Artikel-Schlagworte: „Wochen“

Das grosse Leid der Syrer

Erneut werden in einer Nacht 60 Menschen durch Bombenangriffe getötet

Majed 13 aus Aleppo Syrien

Majed 13 aus Aleppo Syrien – Quelle: bild.de

Wer die Schlagzeilen liest übergeht vielleicht schnell die Nachricht. Es sind einfach zu häufig und zu viele schlechte Nachrichten welche beinahe täglich aus der umkämpften Region in Syrien kommen. Doch eines darf man dabei nicht ausser Acht lassen, es sind Menschen leben, Familien, Freunde und Bekannte welche dort täglich Ihre Liebsten verlieren. Nur die Fotos vermitteln uns einen Teil davon wie es den Menschen ergeht. Doch welches unendliche Leid diese Menschen wirklich erleiden bleibt den meisten zum Glück erspart.

Die aktuelle Geschichte des 13 jährigen Majed aus Aleppo erzählt von einer Geschichte die schrecklicher nicht sein kann. Vor einigen Wochen verlor er bereits einige Verwandte und Freunde. Jetzt von letztem Donnerstag auf Freitag wurden beim aktuellen Bombenangriff auf Aleppo erneut 6 Familienmitglieder von ihm getötet unter anderem seine Mutter. Er erkannte den entstellten Leichnam nur anhand der Halskette. Die Familie wurde in einer gemeinsamen Wohnung von einer Angriff überrascht. Das Bild oben zeigt ihn bei der Trauer um seine Angehörigen. Was dieser Junge fühlt und wie er in der Zukunft damit umgehen wird weiss niemand. Denn dieses Leid ist wohl unvorstellbar.

Wer auch immer Aleppo und andere Städte in Syrien oder dem Irak zurzeit bombardiert, seien es die Russen oder das Assad Regime, wenn diese Regime nicht damit aufhören werden immer wieder dutzende Zivilisten ihr Leben lassen müssen. Die Anzahl an getöteten Kämpfer in Relation zu den Zivilisten ist deutlich geringer. Doch es wird dennoch nicht damit aufgehört denn für diese Interessensgruppen zählt ein Menschenleben eines Zivilisten nicht.

Man sollte heutzutage doch davon ausgehen, dass Ereignisse wie es sie im zweiten Weltkrieg oder Vietnamkrieg gab nicht mehr wieder passieren sollten. Die Realität zeigt uns jedoch, die Welt ist nicht einen Schritt weitergekommen.

Jemand der Hilfe sucht sollte Hilfe erhalten!

Caritas Flüchtlingshilfe…

Das grosse Leid der Syrer

Das grosse Leid der Syrer

Bombenangriffe auf Aleppo

Bombenangriffe auf Aleppo

 

So sah das Leben vor dem Bürgerkrieg aus. Syrien war bei vielen Touristen beliebt aufgrund der alten Städte wie Aleppo und Palmyra. Auch viele deutsche Touristen besuchten das Land. Wer diese Aufnahmen sieht und diese mit den obigen vergleicht kann sich vielleicht ein Bild machen, dass es überall auf der Welt genauso schnell umschwenken kann. Deshalb sollte man nicht wegschauen, sondern helfen, egal wie!

Euro im freien Fall

Der Franken setzt sich weiter gegen den Euro durch

Euro im freien Fall

Euro im freien Fall

In den vergangenen Tagen hat man bereits einige neue Tiefstände des Euros gegenüber dem Schweizer Franken sehen können. Doch mittlerweile erreicht der Euro Tiefstände die sehr untypisch sind.

Der Euro hat gegenüber dem Schweizer Franken seit Anfang April bereits 18 Prozent an Wert verloren. Sollte sich die Talfahrt weiter in diesem Tempo fortführen wäre der Kurs Ende November, rein rechnerisch bei, unglaublichen 0,9170€ zum Franken.

Beim US Dollar sieht es allerdings, seit den letzten Monaten, auch nicht wirklich anders aus. Hier verlor der Kurs in den letzten vier Monaten 17% eingebüßt.

Die Unsicherheit im Euroraum sowie in Nordamerika ist groß. Die Menschen flüchten in den sicheren Franken Hafen. Wer also seine Euro Anfang April nur in Franken gewechselt hat und diese dort ohne Verzinsung liegen gelassen hätte. Würde jetzt bereits bei einem erneuten Wechsel in den Euro zurück, sich über einen Zuwachs von satten 18% freuen.

Die Schweizer Regierung möchte immer mehr gegen die Frankenstärke kämpfen. Doch genaue Pläne sind nicht in Sicht. Die Exporteure leiden sehr stark darunter. Wieder freut es natürlich alle diejenigen die ihre Ware aus dem Ausland beziehen können. Preislich ist dies allerdings nur sehr sehr gering spürbar. Der Benzinpreis ist immer noch sehr hoch und die Lebensmittel und Elektroartikel sind unverändert. Nur kleinere Geschäfte geben den Kursgewinn mit Rabatten weiter.

Die Zukunft wird zeigen ob und wann die Parität gegenüber dem Euro stattfinden wird. Wenn man sich wieder auf ein Rechenbeispiel einlässt wäre dieser Kurs von 1:1 in 6,5 Wochen erreicht.


Glaubst du an eine Parität in diesem Jahr 2011 (EUR/CHF)?

View Results


Loading ... Loading ...

Apple News / iPad2 und iPhone5 (iPhone 4 GS)

Neues aus der Apple Welt – Mehr übers iPad2 und dem iPhone 4 Nachfolger

iPad2 Rückseite gravieren - Quelle: Apple.com

iPad2 Rückseite gravieren - Quelle: Apple.com

Das iPad 2 ist in aller Munde. So meint man zumindest wenn man eines haben möchte. Denn in den Apple Stores sind die meisten Modelle ausverkauft und man muss mit einer Lieferzeit von ca. 1-2 Wochen Rechnen. Ander sieht es auch nicht im online Apple Store aus.

Der große Vorteil des Online Apple Stores im gegensatz zum Apple Store Vorort ist, dass man sich es im Interent auf der Rückseite kostenlos gravieren lassen kann.

So hat man in zwei Zeilen die Möglichkeit, auf der Rückseite einige Wörter verewigen zu lassen.

Ob die engpässe in den Stores künstlich erzeugt sind lässt sich nur vermuten. Denn wieso sollte Apple überrascht sein, dass etliche ihr Produkt gut finden und immernoch kaufen möchte. Es gibt wohl mittlerweile genügend Studien über die Verkaufszahlen der letzten verkauften Neuerscheinungen.

Als zweites Thema möchten wir den iPhone 4 Nachfolger ansprechen.

Es wird mittlerweile vermutet, dass es wohl nicht das iPhone 5 wird sondern eher eine aufgewertete und verbesserte Version des iPhone 4. So wie es beim iPhone 3 G ebenfalls der Fall war.

Somit könnte dem neuen iPhone 4 einfach noch ein Wert mit angehangen werden.

Der Grafikchip soll deutlich besser werden, vergleichbar dem des iPad 2. Ausserdem wird wohl die Rückseite nicht mehr aus Glas sondern wieder aus Metall bestehen.

Mittlerweile wird wohl auch jedem klar sein, dass das neue iPhone wohl nicht im Juni auf dem Markt kommen wird. Denn mittlerweile, wer auf den Kalender geschaut hat, ist es bereits Juli.

Mit dem Termin September sieht es da allerdings schon realistischer aus. Nähere Infos zum neuen iPhone wird es wohl gegen August geben, wenn hoffentlich wieder einige der Tester beim Saufgelager das Handy verlieren.

Neuer Song von Nicki Minaj

„Did it on’em“ so heisst der neue Song

Nicki Minaj die neue Diva

Nicki Minaj die neue Diva

Nicki Minaj ist in den USA bereits ein Star und erreicht auch bereits die deutschen Charts. Mit dem neun Song „Did it on’em“ möchte sie nun wieder einen Hit landen.

Dieser Song ist erst seit 3 Wochen in den Charts und ist bereits auf Platz 67. Vor wenigen Tagen wa sie noch mit dem Song auf Platz 80.

Die freakige Sängerin macht mit ihrem Auftretten auf sich aufmerksam. Ein aktuelles Video gibt es noch nicht vom dem Song. Allerdings gibt es einige Live auftritte. Jedoch sind diese in nur schlechter Qualität zu hören.

Das Lied wird bereits von einigen auf YouTube geremixt. Das schliesst auf einen Hit hin. Der Beat ist Ohrwurm verdächtig.


Gefällt dir der Song "Nicki Minaj - Did it on'em"?

View Results


Loading ... Loading ...

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Würdest du einen Account bei Google+ eröffnen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare