Artikel-Schlagworte: „Windows“

Weltgrösste SSD Festplatte von Samsung

Samsung hält aktuell den Rekord mit der / Samsung 850 Evo 4 TB

Samsung 850 Evo 4 TB

Samsung 850 Evo 4 TB

Noch vor wenigen Jahren galten SSD als Nischenprodukt da die Kapazität wie bei den ersten USB Sticks sich nur um die MegaByte betragen hat. Mittlerweile gehen diese weit in die GigaByte und ersetzten schon teils vollständig die alten Nadelkopffestplatten.

Mit der neuen Samsung 850 Evo 4TB ist nun ein wahrer Ersatz entwickelt worden. Mit der neuen 850 Evo SSD lassen sich komplette Datensätze und Betriebssysteme speichern. Der Haken ist natürlich aktuell noch der Preis.

Die genannte Platte kostet zurzeit noch 1’459 €, wobei hingegen die 2 TB nur noch 599€ oder die 1 TB für „nur“ 298€ erhältlich ist. Somit kann man davon ausgehen, dass sobald es eine neue grösse bei den SSD Festplatten geben wird der Preis der Samsung 850 Evo 4 TB ebenfalls drastisch fallen wird.

Hier noch einige Eckdaten:

  • Flash: 3D-VNAND
  • Kapazität: 4 TB
  • Transferleistung Lesen: 540,00 MB/s
  • Transferleistung Schreiben: 520,00 MB/s
  • Schnittstelle: SATA 6Gb/s
  • Verwendungszweck: Intern
  • Formfaktor: 2.5 Zoll
  • Maße: Höhe: 6,80 mm, Tiefe: 100,00 mm, Breite: 69,85 mm
  • Gewicht: 55,00 g

 

FIFA 15 Demo auf dem iMac

Erste FIFA 15 Demo von Origin veröffentlicht

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

Endlich kann man sich ein erstes Bild vom neuen FIFA 15 machen. Die erste Demo ist seit einigen Tagen von Origina veröffentlicht. Der erste Eindruck überzeugt. Die Grafik insbesondere überzeugt und zeigt einmal mehr was heutzutage möglich ist. Besonders der angepriesene Rasen verspricht das was man erwartet hat. Auch wenn die Demo leider nur feste Teams und nur ein Spiel liefert bekommt man ein erstes Gefühl für die Steuerung.

In meinem Fall habe ich auf einer separaten Windows Patition Fifa getestet. Auf dem neuen iMac 27 Zoll konnte ich eine maximal Auflösung von 2560 x 1440 einstellen. Die Grafik und Details sind atemberaubend. Die Spieler wirken noch realer und vorallem der Hintergrund wirkt enorm lebendig. Die Fans sind alle einzelnt animiert sowie die Kameramänner etc.

Der einzige Schwachpunkt bis jetzt in dieser Demo ist, dass wenn der Computer vorne liegt oder es unentschieden steht blockiert er den Ball ab der 80.min. Ich versuchte teils mit zwei Mann den Ball zu ergattern doch dies gelang nur mit einer Grätsche. Diese neue Art von KI geht soweit wenn dies im Strafraum passiert man um einen Elfmeter in den letzten Spielsekunden nicht mehr durm herum kommt. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass das so bleibt kann ich nur für FIFA 15 sprechen.

Die Screenshots wurde eigentlich nicht für einen Artikel aufgenommen deshalb die schlechte Qualität. Richtige Screenshots folgen evtl.

Ein Video folgt ebenfalls!

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

Ultimate High End Desctop PC – selber zusammenbauen

Ultimate High End Desctop PC

Ultimate High End Desctop PC

Wer einen Rechner selbst zusammenbaut kann nicht nur Geld dabei sparen, sondern weiß auch was in seinem Rechner wirklich steckt. Oftmals kennen die meisten zwar die Daten ihres PCs, doch welche Bauteile dies genau sind, ist unklar.

Wer seinen PC allerdings selbst zusammenbaut der weiss was in ihm steckt und kann dementsprechend auch anders auf Fehler etc. reagieren.

Wir von der Amigos Unidos Redaktion haben schon einmal einen Komplett PC dargestellt wie er aussehen könnte. Die gezeigten Bauteile sind alle auf Amazon.de erhältlich und können direkt bestellt werden.

Diese Variante umfasst nicht nur den Rechner sondern auch noch einen Monitor der Extraklasse von Dell sowie Tastatur und einer Windows Ultimate Version.

Der Computer besitzt den neusten Prozessor von AMD. Außerdem wird er mit einer superschnellen Grafikkarte von Nvidia ausgestattet. Die zusätzliche 30GB Festplatte von Kingston ist nur für das Betriebssystem. Denn mit der neuen SSD Technologie kann das Betriebssystem um einiges schneller geladen werden. Weiterhin besitzt der Rechner noch einen zusätzlichen CPU Kühler der es erlaubt, den Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Alles in allem ist der Rechner aktuell ausgestattet und ist auch für anspruchsvolle Zocker oder Video und Grafik Bearbeitung eine super Sache. Besonders empfehlenswert ist der Dell Ultrasharp Monitor der das Panel vom IMac als alleinstehenden Monitor umfasst.

Mit diesen Bauteilen ist der PC ein Ferrari unter den Computern.

Ultimate High End Desctop PC Teile

Ultimate High End Desctop PC Teile

  • Prozessor: AMD Phenom II X6 1100T 3,3GHZ
  • Arbeitsspeicher: Corsair 8GB KIT PC3-12800U DDR3-1600 CL9 XMS3
  • Grafikkarte: Gigabyte GTX 580 1536MB GDDR5 WINDFORCE 3x Cooler
  • Mainboard: ASUS M4A89TD Pro/USB3, 890FX Sockel AM3
  • Festplatte Betriebssystem: Kingston SSDNow V-Series V+ 30GB interne Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), SATA-II)
  • Festplatte Daten: Western Digital Caviar Green 1TB – 7200rpm, 16MB Cache
  • Netzteil: Corsair AX 850W ATX 2.3 (CMPSU-850AX)
  • Laufwerk: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner Retail schwarz (10x, LightScribe, SATA)
  • CPU Kühler: Zalman CNPS 10X Extreme 120mm 1000-2500rpm
  • Gehäuse: Cooler Master CM690 II Advanced Gehäuse

Gesamtpreis Computer: 1431 €

Zu dem PC sollte man noch Windows 7 64Bit Version kaufen und evtl. noch einen Ultrasharp 24 Zoll Monitor von Dell, der ist Und diedem seine Bildqualität mit einem IMac vergleichbar ist. Außerdem sind als Tastatur und Maus, die Logitech MX 5500 Revolution, sehr interessant.

  • Logitech CL Desktop MX 5500 Revolution Wireless
  • Dell UltraSharp U2410 TFT 61 cm (24″) 1920×1200
  • MS Windows 7 Ultimate 64bit OEM dt. (PC)

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Wer Fragen zum zusammenbauen hat, bitte in den Kommentarbereich posten. Wir werden euch dabei helfen!

Die oben genannten Bauteile stellen nur einen Vorschlag vor. Diese wurden nie selbst von der Redaktion zusammengebaut. Damit haftet die Amigos Unidos Redaktion nicht für evtl. unpassenden Bauteile oder Zusammenstellungen. Amigos-Unidos.de übernimmt keinerlei Haftung für diese Zusammenstellung!

Wie Tablet PC’s die Welt revolutionieren

Microsoft machte den Anfang und das iPad schaffte den Durchbruch

iPad Revolution der Tablet PCs Notizbuch

iPad Revolution der Tablet PCs Notizbuch

Der Tablet PC an sich ist nichts Neues. In Wikipedia ist darüber zu lesen, dass es diese Art von alternativem Desktop-Rechner schon in den 1960er (Dynabook) erfunden wurde. Das Tablet (deutsch: Notizbuch) sah damals zwar noch nicht so aus wie ein aktuelles Tablet, welches nur mit dem Finger bedient werden kann. Jedoch war die ungefähre Größe und Nutzung schon annähernd.

Mit dem ersten Tablet mit Stift von Microsoft nahm die Mischung aus Laptop und Handy seinen Lauf (1991). Doch sehr erfolgreich war Microsoft mit dem Gerät nicht. Die Bedienung war umständlich und das Gerät auch sehr teuer. Der genaue Nutzen war damals auch sehr fragwürdig. Denn hauptsächlich Firmen kauften, für ihre Mitarbeiter, ein Tablet PC. Doch die große Masse, die Privatkunden, blieben aus.

Erst im Jahre 2010 hat Apple mit dem iPad die Tablet PC Welt revolutioniert. Die Bedienung und der Nutzen standen im Vordergrund. Microsoft hatte die alten Tablets aber auch Handys zu Windows Desktop-Rechner lastig programmiert. Windows Mobile hatte auch keinen App Store. Diese und einige andere Feinheiten verstand Apple bei der Markteinführung und schaffte den Durchbruch in den ersten Wochen bzw. bereits schon vor Markteinführung. In 80 Tagen schaffte es Apple weltweit 3.000.000 iPads zu verkaufen. Und der Boom hielt weiter an.

„Nicht mit Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen“, dass erkannte bereits Henry Ford und er behält Recht!

Man muss allerdings dazu sagen, dass Apple einen bedeutenden Vorteil, gegenüber Microsoft, hatte. Denn das iPhone war weltweit bekannt und geliebt und die Bedienung ist auf dem iPad die gleiche.

Doch auch anhand des Handy Beispiels iPhone erkennt man, dass Microsoft immer etwas in der mobilen Welt hinterher hinkte. Denn Smartphones gab es schon seit Jahren. Die Bedienung war furchtbar und niemand wusste eigentlich, für was man ein Smartphone eigentlich verwenden sollte.

Seit der Markteinführung von Apples iPad ist die Marke Apple Macintosh derart beliebt wie nie zuvor. Denn vor noch 10 Jahren schaute jeder an Apple Produkten vorbei (zu teuer und einfach nur ganz anders).

Doch mittlerweile findet man in vielen Geschäften kleine inStore Apple Stores. Und diese sind meist gut besucht.

Die nächste Generation des iPad ist schon bald fertig und wird voraussichtlich im April auf den Markt kommen. Genauere Details sind noch nicht bekannt, jedoch wird  mit großer Wahrscheinlichkeit eine Kamera eingebaut sein.

Wir sind gespannt auf weitere revolutionäre Erfindungen aus dem Hause Apple Macintosh


Hat sich Ihre Meinung gegenüber Apple Macintosh im letzten Jahrzehnt geändert?

View Results


Loading ... Loading ...
Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Ist dies Ihr erster Besuch auf Amigos Unidos?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare