Artikel-Schlagworte: „wifi“

Amazon Dash Buttons

Für die Produkte des täglichen Bedarf

Amazon Dash Button

Amazon Dash Button

Jeden Morgen die gleiche Routine. Man steht auf, putzt sich die Zähne, macht sich einen Kaffee und isst sein Frühstück. Genauso wie den Geschirrspüler einschalten und vorher noch ein Pad hinein werfen.

Doch dann gibt es genau den Morgen an dem alles schief läuft und die Zahnpasta leer its sowie die Kaffeepads aus sind. Bis man dann schliesslich diese wieder im Geschäft kaufen kann und vor allem daran noch am Abend nach der Arbeit denken wird, ist ein anderes Thema. Umso ärgerlicher ist der nächste Tag wenn man es dann wirklich vergessen hat zu kaufen.

Amazon Dash Buttons - Gillette - Tide

Amazon Dash Buttons – Gillette – Tide – Quelle: telegraph.co.uk

Amazon kommt diesem Problem vor mit einer tollen einfachen Lösung.

Amazon Dash Buttons sind kleine Plastik Knöpfe, welche Sie dort platzieren wo das Produkt welches Sie regelmässig verwenden, ausgehen kann. Somit kleben Sie ein Persil Dash an die Waschmaschine und ein Kaffee Dash an die Kaffeemaschine.

Sobald sich die Vorräte dem Ende nähern drückt man den WiFi Dash und erhält eine Nachricht auf dem Smartphone ob man den Artikel nachbestellen will. Sobald man Bestätigt ist die Ware unterwegs.

Der Amazon Dash Button kostet pro Produkt 4.99$. Der Betrag wird allerdings einem Guthaben für das Produkt gutgeschrieben.

Eine kleine nette Erleichterung gerade für die Dinge welche alltäglich sind.

Amazon beweist damit einmal mehr, dass Sie nicht nur Bücher verkaufen können 🙂

Vergleich – iPad zum iPhone

Ab wann lohnt sich ein iPad oder ein iPhone

iPad Startbildschirm

iPad Startbildschirm

Das iPhone ist bereits in aller Munde. Jeder kennt mindestens einen in seinem Bekanntenkreis der eines täglich in seiner Hosentasche trägt. Die Preise für ein solches Telefon sind allerdings alles andere als günstig. Denn, die Gesamtksoten für das Telefon betragen, innerhalb eines Vertrag, oft soviel wie ein herkömlicher Laptop kostet.

Wer allerdings schon ein Laptop besitzt und dennoch gerne auf den Apple Hype aufsteigen möchte, für den gibt es die Zwischenlösung zwischen Laptop (MacBook Pro) und Handy (iPhone), dass iPad.

Das iPad ist seit einigen Monaten auf dem Markt. Es wird in verschiedenen Auführungen verkauft. Diese unterscheiden sich allerdings nur in der Festplattengrösse und dem zsätzlichen Interentanschluss 3G.

Das iPad ist allerdings vom Prinzip her nichts Neues. Denn Tablet PC’s gibt es schon seit mehreren Jahren. Nur Apple wusste, wie es einen Trend daraus machen konnte. Es geht um die Umsetzung. Genauso wie beim iPhone. Mobile Telefone die mehr als nur telefonieren können gibt es auch schon seit Jahren (Blackberry, PDA, Palm etc.) doch Apple machte einen Trend daraus.

Wie bereits Henry Ford schon Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gesagt hatte. „Nicht nur durch Neuerungen wird man Erfolgreich, sondern durch Verbesserungen von Vorhandenen“!

Damit hatte er wohl recht!

Das iPad bietet die Möglichkeiten eines iPhones, jedoch mit dem Display eines Laptops. Ich würde sagen, wer einmal mit einem iPad Apps bedient hat, der will nicht mehr auf den winzigen Monitor eines iPhones zurück!

Das iPad bietet Hochauflösende Apps in HD Qualität. Ob man sich Fotos ansieht, Videos betrachtet oder einfach nur ein eBook liest. Mit einem iPad macht das ganze bedeutend mehr Spass als mit einem iPhone.

Ich stelle hier einmal einige Apps vor die besonders auf dem iPad sehr gut hervorkommen.

Das Zeichenprogramm Brushes zum Beispiel macht auf dem iPhone sicherlich keinen Sinn. Man zeichnet nur mit seinem Finger unglaubliche Bilder. Dieses, welches hier vorgestellt wird, ist nicht so unglaublich, jedoch zeigt es eine der Möglichkeiten.

Brushes App für iPad

Brushes App für iPad

Die zweite App ist ein kleines Spiel. Dieses gab es als erstes für das iPhone (wie fast jede App) allerdings macht diese in einer HD Auflösung mit so einem grossen Bildschirm schon mehr Spass.

Die genaue Bedienung des iPads mit dem Finger ist wirklich revolutionär in der Tablet Branche.

Flight Control - HD App fürs iPad

Flight Control - HD App fürs iPad

Die letzte App die ich vorstellen möchte ist  eine simple Wetter App. Diese zeigt grafisch das Wetter der kommenden 7 Tage einer Stadt an. Es gibt von vielen Gattungen, wie zum Beispiel Wetter, unzählige Apps von verschiedenen Herstellern. Dabei sind einige auch kostenlos erhältlich.

Eine von vielen Wetter Apps fürs iPad

Eine von vielen Wetter Apps fürs iPad

Fazit:

Wer bereits ein iPhone besitzt und nicht genug von den vielen Apps und der Apple Welt bekommt, der sollte sich ein iPad zu legen.

Wer noch kein iPhone besitzt und gerne in die Apple Welt eintauchen möchte für den ist das iPad die richtige Lösung. Denn der grosse Display lässt noch mehr Möglichkeiten offen.

Preislich sind beide Apple Produkte eigentlich gleich zu setzten. Denn ein iPhone kostet, je nach Vertrag, ab 1€ (mtl.120€), 100€ (mtl. 60€), 170€ (mtl. 45€) und 300€ (mtl. 25€). Man kann zwar auch noch telefonieren für den Preis, aber die Einheiten sind schon recht teuer wenn man es hochrechnet.

Ein iPad kostet in der 16GB (iPhone auch nur 16GB welches als Beispiel verwendet wurde) 500€ ohne weitere kosten. Somit muss zwar jeder für sich wissen was er möchte. Allerdings ist der günstigste Apple Einstieg eben nur mit dem iPad möglich. Auch die Notebooks fangen erst ab 1.000€ an.


Was nutzt du bereits von Apple?

View Results


Loading ... Loading ...

Las Vegas 40°, die Haare sitzen

Am Pool, im Hotel den Tag entspannt verbringen

South Point Halle mit Spielautomaten in Las Vegas

South Point Halle mit Spielautomaten in Las Vegas

Heute waren wir erst im Applebees essen. Das Menü welches es dort gibt, ist sehr vielfälltig.

Es ist kein Fastfoodladen. Man bekommt normale Gerichte. Für 20$ gibt es eine Vorspeise und zwei Hauptgerichte. So hat man mit Getränk sehr reichhaltig für 26$ für zwei gegessen.

South Point Aussenpool in Las Vegas

South Point Aussenpool in Las Vegas

Anschliessend sind wir noch in einen Walmart und wollten in erster Linie Zahnpasta und Sonnencreme kaufen. Die meisten Sonnencremes in diesem Laden waren entweder mit Lichtschutzfaktor 30, 50, 70 oder sogar 110. Sowas habe ich wirklich noch nie gesehen. Eine Sonnencreme mit 110 als Faktor, unglaublich. Wir haben zum Glück aber noch eine mit 15 gefunden.

Als wir wieder zurück im Hotel waren, nutzten wir einmal die Gelegenheit und haben uns die Halle zum Teil angesehen. Es ist verrückt und eigentlich auch traurig, an einer der vielen Bars ist es sogar möglich, direkt am Tresen noch zu zocken. Es gibt vor jedem Sitzplatz einen Monitor an dem man diese bescheurten Glücksspiele spielen kann. Das gedudel geht mir jetzt schon auf die nerven. Seltsam, dass so viele Menschen daran Gefallen finden können.

Das Wetter ist eigentlich ganz angenehm. Es sind zwar 40° draussen, aber es kommt einen wie deutsche 30° vor. Trockene Hitze ist anders als unsere schwüle Luft in Deutschland. Wir waren also heute von 15 Uhr bis um 18 Uhr nur am Pool. Und haben beide keinen Sonnenbrand. Es ist allerdings auf Dauer schon unangenehm in der Sonne zu sitzen. Deshalb waren wir öfters im Wasser.

Und schon wären wir beim Pool. Der Pool ist wirklich schön und man hat sehr viele freie Liegen zur Auswahl. Er ist zwar nicht so tief (4 ½ feet = ca. 1,5m), aber man kann am gesamten Rand sitzen oder seine Liege an denn Eingangsbereichen sogar ins Wasser stellen. Nebenan gibt es einen kleinen Spa Beriech. Dieses dritte Becken (zweite ist ein Kinderbecken) hat sehr viele starke Düsen aus denen das Wasser sprudelt. Es ist eine schöne Massage. Allerdings, ist das Wasser ca. 33° warm, also schon richtig heiss.

Wir haben auch einmal am Fitnessstudio vorbeigeschaut. Die Türe dorthin ist offen und man kann einfach hinein gehen ohne dort jemanden an zu treffen. Trotzdem steht klein an der Seite geschrieben, dass es pro Kopf und Tag 15$ kostet. Das ist ziemlich übertrieben!

Beim bloggen in Las Vegas im Starbucks

Beim bloggen in Las Vegas im Starbucks

Beim Fitnessstudio gibt es auch noch in der Nähe einen Spa Bereich, einen Firseur und einen Salon für Frauen. Dieses Hotel ist wirklich gigantisch. Gleich werden wir einmal zur Bowlingbahn und zum Kino gehen. Das interessante ist. Man muss „eigentlich“ dieses Hotel nicht verlassen um viel zu unternehmen. Doch das ist nichts für uns.

Nachdem wir aus dem Hotel sind werden wir ins Internet in einem Starbucks gehen. Denn die wollen hier 12,95$ pro Tag fürs Internet. Danach fahren wir einmal zum Strip. Das Gute ist, die Strasse an der unser Hotel liegt führt genau zum Strip.

Die Fotos von heute Abend folgen also wahrscheinlich morgen. Ausser wir gehen noch irgendwo hin, wo es kostenloses WiFi gibt.



Unterwegs in Richtung Mobile Bay

Langweilige 800km auf der Interstate 10

Auf dem Weg Richtung Mobile Bay - Interstate 10

Auf dem Weg Richtung Mobile Bay - Interstate 10Auf dem Weg Richtung Mobile Bay - Interstate 10

Seit zwei Uhr unserer Zeit sind wir jetzt schon auf dem Interstate 10 unterwegs.

Essenspause bei Wendy's

Essenspause bei Wendy's

Es fehlen, bis zum Ziel, noch weitere 400km. Wir haben hier be i Wendy’s halt gemacht, um zum einen etwas zu essen und zum anderen tanken zu gehen.

Das Tanken ist nicht ganz so einfach wie bei uns in Deutschland. Denn man hat erst zu bezahlen und dann zu tanken. Ich hatte das Problem, dass ich zu Anfangs nicht wusste ob ich eine Debit oder Credit Card habe. Denn Debit ist bei denen eine echte Kreditkarte bei der man den Betrag den man schuldet in raten abbezahlt.

Geschafft habe ich es dann doch endlich. Hatte mich zwar etwas verrechnet, da ich nicht genau wusste wieviel Gallonen in meinen Wagen passen.

Anschliessend sind wir dann zu Wendy’s essenb gefahren. Naja, gut ist anders. Die Chicken Nuggets waren OK und der Burger mangelhaft. Denn das Brot schmeckte wie rohe Teigmasse.

Das einzig Gute war allerdings, dass wir im Auto noch kostenlos Wifi nutzen konnten. So hatten ich auch die Möglichkeit diesen Artikel online zu stellen und wie es der Zufall wollte mit G-Age über Skype uns unterhalten konnten.

Das es soviele kostenlose Wifi stellen gibt, ist wirklich eine tolle Sache.

Jetzt muss ich aber Schluss machen, denn es kommt ein kleiner Regenschauer und mein Laptop wird nass. Bis bald!

Chatten über Skype

Chatten über Skype



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Sind die Proteste in Spanien gerechtfertigt

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare