Artikel-Schlagworte: „Unfall“

Polizeiverfolgung auf der Autobahn

Jeden Tag stirbt eine Person in den USA bei einer Polizei Verfolgungsjagd

Polizei Verfolgungsjagd in den USA

Polizei Verfolgungsjagd in den USA

In Europa kennt man Polizeiverfolgungen nicht wirklich. Sollte der Fall wirklich einmal eintreffen, dass eine Person mit einem Auto flieht, liesst man davon nur in den Zeitungen. In den USA sind dagegen immer direkt Nachrichtensender mit Ihren Helikoptern zur Stelle welche die Verfolgungsjagden aufnehmen. Laut den Medien kommt in den USA jeden Tag ein Mensch bei einer solchen Verfolgungsjagd ums Leben. Bei den Bildern die man teilweise davon sieht, wundert einen das nicht unbedingt. Die rücksichtslose Fahrweise der Flüchtenden verwickeln in der Regel immer auch andere Verkehrsteilnehmer. Dabei kann es vorkommen das der Unfall derart schwerwiegend ist, dass eine Person dabei stirbt. Gerade, wenn die Täter einfach über rot fahren oder den Bürgersteig mit benutzen.

Der folgende Videobeitrag aus Los Angeles der Autoheimat schlechthin wurde erst vor wenigen Tagen gedreht. Erstaunlicherweise steigt der Fahrer lange nicht aus. Er bleibt auch weiter sitzen nachdem eine Spezialeinheit ihn umzingelt hat. Der Mercedes, welcher recht neu wirkt, ist gegen Ende komplett beschädigt. Oft handelt es sich bei den Tätern um Autodiebe. In seltenen Fällen haben die Täter Geiseln welche oft Familienangehörige sind welchen dabei enormen Gefahren ausgesetzt sind durch dessen Fahrweise.

Die Polizei in den USA hat mittlerweile ein System entwickelt welches GPS Peilsender aus dem fahrenden Polizeiauto schiessen kann welche durch Magnete am Fluchtfahrzeug haften. Somit müssen die Fahrzeuge nicht zwingend verfolgt werden welches den Fahrer dazu veranlasst nicht ganz so waghalsig und schnell zu fahren. Eine Strassensperre erledigt anschliessend den Rest.



Crazy Arabs -Reifenwechsel bei voller Fahrt

Das gibts nur bei den Arabern – Fahrkünstler zeigen einiges


Es ist mittlerweile bereits bekannt, dass gerade in Saudi Arabien, die Autofahrer einiges drauf haben. Doch es scheint, als können die Verrückten auch die bisherigen Stunts noch übertreffen.

Die häufigsten Stunts sind unter anderem, dass Sliden und das Fahren auf zwei Reifen. In den meisten Fällen wird das mitten im Verkehr gemacht. Zwischen den fahrenden Autos werden die Stunts vollführt.

Der neuste Clou der Araber, dass Reifenwechseln während der Fahrt. Der Fahrer bringt den Wagen auf zwei Reifen und die anderen klettern vorerst einmal aus dem Auto auf das Dach.

Anschließend nehmen sie die Reifen ab. Nachdem die Reifen runter sind wird auf dem Autodach die Zeitung gelesen und am Laptop etwas nachgeschaut. Und das alles, während das Auto auf zwei Reifen fährt und die beiden Reifen auf einer Seite nicht montiert sind.

Doch, dass diese Stunts nicht immer gut ausgehen, zeigt das zweite Video unten.

Schwedische Zwillinge drehen durch begehen Selbstmord

Die beiden Zwillinge aus Schweden versuchen sich gleich mehrmals das Leben zu nehmen

schwedische Zwillinge behen Selbstmord in England auf der Autobahn

schwedische Zwillinge begehen Selbstmord in England auf der Autobahn

Unfassbare Szenen spielten sich in England ab. Zwei eigentlich normale Frauen Mitte vierzig sorgten für Verzweiflung bei Polizisten und der Ambulanz.

Die beiden Frauen die aus normalen Verhältnissen stammen und keine Probleme mit Drogen oder Alkohol haben, wollten sich mehrmals das Leben nehmen. Dabei spielte es anscheinend keine Rolle wie grauenhaft es werden sollte.

Doch wie durch ein Wunder, überlebten beide nur leichtverletzt zwei bis drei Selbstmordversuche.

Wie in einem Actionfilm, standen die beiden nach einem heftigen Unfall, auf der Autobahn, wieder auf und liefen wieder auf die Straße. Psychologen haben entdeckt, dass es sich bei den beiden um ein sehr seltenes Verhaltensmuster von Zwillingen handelt. Diese beiden haben eine so enorme Bindung, dass sie zusammen nur glücklich sind. Bei diesem Komplex kann es dann wiederum zu extremen Stimmungsschwankungen kommen. Dies begründet das sehr ruhige Verhalten nachdem die eine in Polizei Gewahrsam wieder aufwacht.

Die ganze Geschichte lässt große Rätsel offen und macht auch Angst. Denn diese Personen sind nicht psychisch gestört haben allerdings Zeitweise nicht nachvollziehbare Aggressionsattacken.


Die folgende Sendung stammt aus der aktuellsten Ausgabe von Kerner vom 13.01.2011.

Stier durchbohrt Kiefer

Julio Aparicio Stierkampf Verletzung in Madrid Spanien


Julio Aparicio Stierkampf in Madrid Spanien Unfall

Julio Aparicio Stierkampf in Madrid Spanien Unfall

In Madrid durchbohrte ein Stier dem Matador (Torero) den Kiefer von unten. Julio Aparicio stürtze und konnte den Stier nicht aufhalten.

Immer wieder kommt es zu lebensgefährlichen Unfällen bei Stierkämpfen.

Die EU wollte bereits Stierkämpfe verbieten lassen, da diese aber zur Kultur der Spanier gehören, sprachen sich viele Spanier dagegen aus.



Sollten Stierkämpfe in Spanien verboten werden?

View Results


Loading ... Loading ...



Was sollte man alles beachten beim Autokauf

Die wichtigsten Merkmale an einem Auto die man leicht selbst kontrollieren kann




Gebrauchtwagenkauf

Gebrauchtwagenkauf

Es gibt natürlich sehr viele Dinge auf die man achten sollte wenn man ein Auto kaufen möchte. Ich habe einmal hier die wichtigsten Dinge aufgeführt die mir eingefallen sind. Bitte kommentieren wenn eurer Meinung noch etwas entscheidendes fehlt. Dann wird das natürlich mit aufgenommen.




Das sollte beim Kauf eines Gebrauchtwagens überprüft werden:

Aussen / Zustand / Pflege / Unfall / Diebstahl

Gebrauchtwagenkauf Aussenzustand

Gebrauchtwagenkauf Aussenzustand

  • Gesamtzustand des Fahrzeuges (Dellen, Rost, Matte Lackfarbe etc.)
  • Ist in den Scheinwerfer Wasser
  • Sind die Reifen einseitig abgefahren (Wenn ja, ist die Spur verstellt)
  • Sind die Felgen verbeult oder stark verkrazt (Schlechter Umgang beim einparken)
  • Gibt es verschiedene Abstände zwischen den Türen oder dem Kofferraum (Unfall!)
  • Ist an den Gummis an der Türe Lack (Unfall!)
  • Befindet sich irgendwo im Fussraum oder unter dem Sitz versteckt Glassplitter (Einbruch)
  • Ist das Lenkrad oder die Sitze sehr abgenutzt (evtl. falsche KM Anzeige bei hohem Verschleiss)

Fahrverhalten / Pflege / Wartung / Reperaturen

Gebrauchtwagenkauf Innenausstattung

Gebrauchtwagenkauf Innenausstattung

  • Der Motorstart sollte schnell und mit einer konstanten Drehzahl sein (quitscht der Start ist er verschlissen)
  • In verschiedenen Drehzahlen fahren und über Huppel fahren. Fenster offen lassen um die Geräusche besser hören zu können. (Sind seltsame Geräusche zu höhren lieber Finger weg.)
  • Mit 20kmh auf einer freien Fläche fahren und schauen ob das Auto, ohne das Lenkrad zu berühren, geradeaus fährt. Anschliessend in eine Kurve fahren und überprüfen ob das Lenkrad wieder von alleine zurück kommt.
  • Auch bei Automatikgetrieben alle Gänge durchschalten. Auch den Rückwärtsgang testen. Einlegen und losfahren. Mal kurz Gas geben dann loslassen, springt der Gang raus ist etwas nicht in Ordnung. (Bei älteren Modellen kann das häufig der Fall sein.)
  • Sollte das Getriebe laut aufheulen ist ein Getriebeschaden nicht weit. Auch darauf achten, dass bei einer voll durchgetretenen Kupplung nicht das Getriebe krazt oder kracht.
  • Pedale überprüfen. Funktionieren diese alle gut und ohne probleme (kein Steckenbleiben). Wenn die Bremse zu tief gedrückt werden muss, ist das ein Anzeichen, dass die Bremsbeläge unten sind. Ausserdem kann man die Gummis am Bremspedal überprüfen, wackeln diese zu stark oder sehen sehr neu aus , sind schon viele KM runter!
  • Wegfahrprobe durchführen. 5 Gang einlegen und die Handbremse ziehen. Danach die Drehzahl auf 3.000 Umdrehungen bringen und halten. Dann die Kupplung schlagartig loslassen. Wenn der Motor nicht absäuft rutscht die Kupplung und muss ersetzt werden.
  • Wenn beim Leerlauf ohne Kupplung ein Geräusch ertönt das beim treten der Kupplung aufhört ist vermutlich Kupplungsdrucklager kaputt. Wenn beim schnell Gas geben oder wegnehmen ein schlagendes Geräusch ertönt sind die Antriebsgelenke oder die Differnzial kaputt. (Alles sehr teuer!)
  • Bremsen! Zieht beim Bremsen das Auto in eine Richtung liegt ein Mangel vor.  Bei einer Vollbremsung sollte es nicht ruckeln sonst sind die Bremscheiben oder Bremstrommeln kaputt. Beim ersten drittel sollte die Bremskraft schon Wirkung zeigen. Verkürzt sich die Länge des Bremspedalweges ist evtl. der Bremszylinder undicht.
  • Bei ABS sollte das rütteln im Bremspedal gleichmässig sein und das Auto darf nicht blockieren und muss weiterhin lenkbar sein.
  • Handbremse! Diese sollte das Auto in dem 5ten einraster zum stehen bringen (Berghang zB).
  • Die Drehzahl sollte bei ca. 800U/Min liegen. Und er sollte gleichmäßig und ruhig laufen.
  • Bei ca. 2.000 U/Min im 3 und 4 Gang fahren. Das Gas schlagartig wegnehmen und nach 2-3 Sekunden wieder Vollgas geben, diesen Vorgang zwei bis dreimal wiederholen und hören ob ein knacksen oder schlagen zu hören ist. Falls ja, ist die Gummilagerung verschlissen oder abgerissen. Beim Abbiegen (nur Vorderradantrieb) 90° Kurve langsam Anfahren und immer schneller werden. Hört man auch hier merkwürdige Knacks-Geräusche stimmt mit der Antriebswelle etwas nicht.
  • Auf alle Instrumenten Lampen achten. Öl-Lämpchen etc.
  • Alle Lichter überprüfen (Blinker, Bremse etc.)

Das ist ersteinmal alles was mir zu diesem Thema einfällt. Mit diesen Tipps ist man auch als KFZ Neuling etwas besser beim Gebrauchtwagenkauf beraten.

Hier gibts den Artikel als Druckversion in PDF.

– – – „Gebrauchtwagenkauf -Leitfaden“ – – –

Viel Glück!

Gefährlicher Unfall in der Vogesenallee

Rücksichtsloser Überholversuch eines 18 jährigen

Autounfall Vogesenallee

Autounfall Vogesenallee

Am vergangenen Donnerstag kam es in der Vogesenallee in Richtung Wasserturm um ca. 14:45h zu einem relativ gefährlichen Unfall.

Ein schwarzer 5er BMW kam beim überholen mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit von der Strasse ab und fuhr über den Bürgersteig und fällte dabei noch einige kleinere Bäume.

Das Gefährliche daran war, dass zu dieser Uhrzeit sehr viele Schüler den Bürgersteig passierten. So hatten zwei Mädchen das Glück, dass das Auto einen Meter vor ihnen in das Gestrüb raste.

Dem 18 jährige Fahrer sein BMW erlitt durch die Fahrt ein Totalschaden und es entstand ein Sachschaden von 10.000€.

Mehr dazu hier…

Autounfall Vogesenallee

Autounfall Vogesenallee

Tödlicher Unfall mit Erlkönig auf A81

Erlkönig rast in Unfallstelle und überschlägt sich mehrfach




tödlicher Unfall mit Mercedes Erlkönig

tödlicher Unfall mit Mercedes Erlkönig

Sven B. kam mit seinem Mazda ins schleudern und hielt auf der linken Spur. Als er gerade sein Fahrzeug verlassen wollte raste der Mercedes Erlkönig mit hoher Geschwindigkeit in die Unfallstelle. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass der Motor des Mazdas herausgerissen wurde und der Mercedes Erlkönig sich mehrfach überschlug.

Der Testfahrer überlebte schwer verletzt. Seven B. starb sofort.

Dieser schreckliche Unfall zeigt wieder einmal wie gefährlich ein Unfall auf einer Autobahn ist. Denn der eigentliche Unfall muss nicht immer die eigentliche Gefahr darstellen.

Oft werden Personen noch auf der Autobahn angefahren.




Deshalb ist es sehr sehr wichtig, dass man sich erst über die Situation auf der Autobahn aufklärrt und dann sofort die Autobahn über die Leitplanke verlässt.

Genauso bei einer Panne, denn der Seitenstreffen ist keine sichere Zone. Viele LKW Fahrerer und PKW’s kommen oft sehr weit nach rechts auf den Seitenstreifen.



Total zerrupft

Pagani-C9-Erlkönig auf Autobahn gecrasht

Pagani C9

Pagani C9

Stuttgart, 1. April 2010 – Der Pagani C9 soll Ende 2010 das Modell Zonda ablösen. Der italienische Super-Sportwagen-Hersteller ist mit dem C9 zu letzten Tests unterwegs – auf der deutschen Autobahn. Dort kann man teilweise ungestraft unbegrenzt schnell fahren, was nicht ganz ungefährlich ist, wie ein Pagani-Testfahrer jetzt erleben musste.

Mercedes-Testcenter in der Nähe
Der Prototyp des C9 hat einen Wert von über einer Million Euro und rast mit hoher Geschwindigkeit in der Nähe des Mercedes-Testcenters bei Stuttgart in die Mittelleitplanke. Vorder- und Hinterwagen des teuren Testfahrzeugs werden bei dem Unfall stark beschädigt, aber die Fahrerkabine des Karbonrenners bleibt weitestgehend erhalten. Deshalb übersteht der Fahrer den Crash mit leichten Verletzungen.

C9 ab Ende 2010 zu haben
Als Motor kommt im Pagani C9 ein 6,0-Liter-Zwölfzylinder von Mercedes-AMG zum Einsatz. 700 PS und ein erkleckliches Drehmoment von 1.000 Newtonmeter sollen für eine überragende Performance sorgen. Damit wird der C9 ähnliche Fahrwerte erreichen wie der Zonda R, welcher mit 750 PS und einem Drehmoment von 710 Newtonmeter unterwegs ist. Im Vergleich zum Zonda soll der C9 ein vollkommen neues Auto hinsichtlich Gewichtsverteilung und Dynamik sein – über 3.770 Teile sind gegenüber dem Zonda neu. Die Karbonhaut des C9 spannt sich über ein Chassis aus Karbon und Titan, so Firmengründer Horacio Pagani in einem Interview. Da der Schnellfahr-Wagen auch in den USA angeboten wird, erfüllt er alle US-Crashnormen und die strengen kalifornischen Abgas-Vorschriften. Ab Ende 2010 soll der C9 zu haben sein – die Preise beginnen gerüchteweise bei 900.000 Euro. Als Jahresproduktion werden 40 C9 angepeilt.

Quelle: yahoo.de

Massenkarambolage auf der A8

Mehr als 170 Fahrzeuge stecken in dem Unfall fest

Glatteis und dichter Nebel mit einer Sicht weniger als 50 Meter trugen dazu bei, dass auf der A8 heute morgen mehr 170 Autos und LKW’s ineinander krachten. Tote gab es zum Glück keine aber einige Verletzte.

Alle Bilder mit weiteren Informationen direkt auf  N-tv.de hier….

Und hier das Video dazu…

LKW Unfall Istanbul

LKW fährt mit hochgeklappter Ladefläche auf Brücke zu

Wie kann den bitte soetwas passieren. Merkt man doch, dass die Ladeklappe oben ist oder?

Üble Sache für die Passanten, den die Glassplitter die durch die Gegend fliegen sind nicht ohne.



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wird die neue Regierung Spanien aus der Misere bringen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare