Artikel-Schlagworte: „Strasbourg“

Einnahmequelle Spielcasino

Wie eine Stadt Millionen durch das Glückspiel verdient

Las Kehlas Spielotheken Casinos - Quelle: Kehler Zeitung

Las Kehlas Spielotheken Casinos - Quelle: Kehler Zeitung

Die kleine Stadt „Kehl am Rhein“ verdient durch den großen Nachbarn „Strasbourg“ ein Vermögen. Alleine das Aufstellen von Spielautomaten bringt Millionen ein.

In der Stadt Kehl stehen, vergleichsweise zu der Größe der Stadt, sehr viele Spielautomaten. Die kleine Stadt mit gerad einmal 35.000 Einwohnern (mit umliegenden Dörfern) kommt auf ganze 472 Automaten. Im Vorjahr waren es noch 440 Geräte.

Der Zuwachs ist genauso enorm wie das verspielte Geld. Denn seit 2006 hat sich die Zahler der Geräte um knapp 160 % gesteigert. Und der Markt ist noch lange nicht gesättigt.

Denn die aktuellen Einnahmen mit der alten Vergnügungssteuer von 16% liegen bereits bei 1,8 Millionen Euro. Dieses Jahr werden 19% fällig. Damit fließen dann weitere 100.000€ in die Staatskassen ein.

Im Vergleich zu dieser enormen Zahl, besitzt die größere Nachbarstadt Offenburg gerade einmal 370 Geräte. Nimmt hingegen aber nicht, rein rechnerisch 1,4 Millionen Euro ein, sondern nur 440.000€.

Die Auslastung bei den Spielautomaten in Kehl ist enorm. Am Wochenende ist jeder Automat durchgehend belegt. Egal in welchem Casino oder Bar man sich aufhält. Die meist französischen Spieler nutzen die freizügigen Gesetzte des Nachbarn um in der kleinen Stadt an Glückspielautomaten teil zu haben.

Kehler Casino Jahreseinnahmen im Vergleich - Quelle: Kehler Zeitung

Kehler Casino Jahreseinnahmen im Vergleich - Quelle: Kehler Zeitung

Der Zeitungsausschnitt zeigt einmal die verschiedenen Städte mit den jeweiligen Automaten und den Einnahmen.

Wenn man die Stadt Kehl einmal mit Las Vegas vergleicht wäre dort noch viel Potenzial. Denn in Las Vegas sind bei weitem nicht einmal 50% aller Geräte durchgehend im Betrieb.

Wie man sieht, bestehen noch sehr viele Möglichkeiten, dass Glückspielbusiness auszubauen.

 

Rap aus Strasbourg

Französischer Rap Musik immer beliebter

Rap de Strasbourg - Quelle: google.de

Rap de Strasbourg - Quelle: google.de

Dass in Frankreich der Rap bzw. Hip Hop eine gewisse internationale Größe besitzt ist bereits bekannt. Doch die meisten der Rapper kommen entweder aus der Hauptstadt Paris oder aus Marseille.

Doch auch die anderen Städte bringen immer mehr wirklich gute Künstler auf den Markt. NAP z.B: ist eine bekannte Band aus Strasbourg, der Stadt aus dem Elsass. Diese Band hat vor einigen Jahren schon einige bekannte Hits landen können. Diese haben es allerdings leider nie in die Internationalen Radios bzw. Clubs geschafft.

Einige der weniger bekannten Rapper aus Strasbourg werden unten einmal genauer vorgestellt

  • 1Pulsif 67
  • Eléments Perturbateurs
  • Kadaz & Fréro
  • BAK




Kriminellste Stadt Deutschlands 2010

Ein trauriger Rekord für eine kleine Grenzstadt

Kriminellste Stadt deutschlandweit Kehl Ortenau - Sicht von Königsbergerstr.

Kriminellste Stadt deutschlandweit Kehl Ortenau - Sicht von Königsbergerstr.

Im Jahre 2010 sind die Straftaten die aus der Nachbarstadt Strasbourg stammen noch einmal angestiegen. Somit belegt die kleine Grenzstadt Kehl wieder einmal die Rangliste der kriminellsten Städte Deutschlands.

Zum Vergleich lagen hierbei ausgewiesenen französische Tatverdächtige bei 439. Die Stadt Offenburg die beinahe doppelt so groß ist wie Kehl hatte dagegen nur 99.

Zitat Baden-Online: „Nach der Häufigkeitszahl wies Kehl im Jahr 2010 die landesweit höchste Kriminalitätsbelastung aller großen Kreisstädte auf“

Weiter steigen besonders die Fälle in denen sich Personen gegen die Polizisten stellen. Somit hat der Wiederstand gegen die Staatsgewalt deutlich zugenommen.

Zitat Baden-Online: „Wir haben es hier mit Jugendbanden vom anderen Rheinufer zu tun, die ohne Scheu auf die Polizei zugehen und nach Bedarf per Handy Verstärkung holen können“.

Seitdem die Polizei an der Grenze jedes komplette Wochenende kontrolliert, ist ständig etwas in der Zeitung zu lesen. Die Straftaten nehmen allerdings nicht ab. Abschreckend wirkt es somit nicht. Allerdings ist durch die vermehrten Kontrollen voraussichtlich die stark steigende Straftatenzahl zu erklären.

Um einige Zahlen zu nennen (im Vergleich zu 2009):

Straftaten gesamt: 4492 (2009 : 4839)
Aufklärungsquote: 55,6 % (64 %)
Tatverdächtige: 1977 (2500)
Häufigkeitszahl: 12 961 (13 987)
Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger: 66,9 % (68 %)
Gewaltkriminalität: 90 (88)

Besonders in der Königsbergerstr. ist am Wochenende besonders viel los. Dort muss die Polizei beinahe immer eingreifen. Dies ist auch der Grund für verstärkte Patrouillen und vermehrte Sicherheitskräfte im McDonalds.

Weiter ist ein weiteres großes Problem, dass so viel eingebrochen wird. Im Hafengebiet konnte es in den Griff bekommen werden, jedoch bleiben weiter die vielen Wohnungseinbrüche. Mehr dazu hier…


Wäre es besser wenn man die Grenzen wieder zu macht?

View Results


Loading ... Loading ...

Froschschenkel zubereitet als Delikatesse zum Essen

Froschschenkel 500g Packung

Froschschenkel 500g Packung

Wer einmal Lust auf was neues zum Essen bekommt, weiß dass es sehr spezielle Delikatessen auf der Weilt gibt wie z.B vergorener Hering in Dosen aus Schweden, eine Befruchten namens Durchgang aus Singapur, Enten-Embryonen im Ei aus den Philippinen und Vietnam, verrotteter Hai aus Island oder Milbe aus Deutschland. Eine der Spezialitäten aus Frankreich haben wir uns mal vorgenommen zu probieren. Froschschenkel aus der Tiefkühltruhe scheinen ein beliebte Delikatesse zu sein, deshalb bekommt man so was auch in großen Supermärkten in Frankreich(z.B Auchan/Straßburg). Für 500g Frosch Schenkel zahlt man ca. 4€, im Vergleich kostet eine 500g Hühnerkeulen 1,70€, 500g Seelachs Filets ca 4,50€ oder als extreme Delikatesse, Krokodil Medaillenne 500g ca. 36€.

Froschschenkel Zubereitungsvorschlag

Froschschenkel Zubereitungsvorschlag

Nach dem Aufmachen der Verpackung kommt einem gleich ein strenger Geruch in die Nase, nicht eklig aber speziell, wie Fisch nach Meer riecht haben auch Froschschenkel einen leicht sumpfigen Geruch.Viele fragen sich wie man die Schenkel zubereiten soll, wenn man nicht gerade ein Sternekoch ist oder nicht einen zur Verfügung hat, dann macht man es ganz einfach wie alles andere Fleisch was man sonst so zubereitet (z.B Hühnerfleisch, Fisch). In der Pfanne gebraten, geröstet oder frittiert, ist eigentlich jedem selber überlassen. Im Prinzip kann man die Zubereitung selber wie man will kreieren. Wir haben uns auf die ganz klassische Art der Zubereitung entschieden, und zwar einfach mit Öl in der Pfanne gebraten mit Salz und Pfeffer gewürzt. Mit ein wenig Knoblauch verringert man den strengen Geruch des Fleisches und gibt damit auch extra Würze dazu. Eine Alternative wäre aber auch wie Fried Chicken paniert mit Mehl zubereitet.

Froschschenkel Zubereitung

Froschschenkel Zubereitung

Endlich zubereitet haben die Schenkel ein Viertel ihrer Masse verloren und sind Knusprig gebraten. Beim Geschmackstest würde man sagen hat diese Delikatesse bei manchen schon wegen dem Geruch verloren. Doch mit Pfeffer, Salz und Knoblauch fertig gebraten riecht Mann kaum noch was. Der Geschmack selber ist gar nicht so streng wie man denkt, sondern es schmeckt wie Hühnerfleisch und Fisch zusammen, ist aber trotzdem speziell. Also jedenfalls könnte wahrscheinlich auf einem Grillspieß über einem Grill genauso wenn nicht sogar besser schmecken.

Froschschenkel essen

Froschschenkel essen

FAZIT: Jede Interpretation ist eine Frage des Geschmacks. Einmal probieren JA, aber auch nur weil man dann sagen kann, ich habe schon mal Froschschenkel gegessen und weiß wie es schmeckt. Könnte mir aber auch vorstellen dass es vielen Leuten gefällt.


Würden Sie Froschschenkel probieren?

View Results


Loading ... Loading ...

Mit Auto ins Schaufenster und Heroin gefunden

Nachricht aus der Region Ortenau/Kehl

Grenzübergang Strasbourg Kehl bei Nacht

Grenzübergang Strasbourg Kehl bei Nacht

Mal wieder gibt es interessantes und zugleich außergewöhnliches, aus der Stadt mit der höchsten kriminalität, zu berichten.

Wer den ersten Artikel lies, wird sich wohl wundern, wie verrückt manche Menschen doch sind.

Artikel 1

Vor Wut ins Schaufenster gefahren / Quelle: Baden-online.de

Kehl – Weil er wohl seine geplante Reise nicht wie gewünscht stornieren konnte, rastete ein Mann am Donnerstagabend total aus und fuhr absichtlich in eine Ladentür. Der Mann verlangte in einem Kehler Reisebüro lautstark und höchst aggressiv das Geld für seinen dort gebuchten Flug zurück. Doch dies konnte so nicht ermöglicht werden und der Mann geriet immer mehr in Rage Derartig, dass er den Ladenschluss abwartete und dann mit seinem Kleinwagen mehrfach in die verschlossene Türe des Reisebüros hineinfuhr. Danach flüchtete der aus Frankreich stammende. Die zweiflüglige Eingangstüre und auch die Außenfassade des Gebäudes wurden erheblich beschädigt und der Kundenbereich des Büros komplett verwüstet. Die genaue Sachschadenshöhe kann jedoch noch nicht beziffert werden. Der stark lädierte Eingangsbereich musste durch die Feuerwehr behelfsmäßig verschlossen werden. Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern noch an. Nach deren Abschluss wird der rabiate Reisekunde entsprechend angezeigt.

Artikel 2

Über sechs Gramm Heroin / Quelle: Baden-online.de

Kehl – Bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle am Donnerstagabend auf der Straßburger Straße konnte die Polizei über sechs Gramm Heroin aufstöbern. Während der Überprüfung eines, nach polizeilichen Erfahrungen, in die Rauschgiftszene passendes Wagens und dessen Fahrer wurden auch die Mitinsassen genauer unter die Lupe genommen Hierbei konnten die Beamten, bei einem auf dem Rücksitz sitzenden Mann, das besagte Heroin auffinden. Der 26-jährige Insasse versuchte zwar die sogenannte „Plombe“ in seiner Unterwäsche zu verstecken, aber auch dort blieb das Betäubungsmittel nicht unbemerkt. Die Drogen wurden sichergestellt und den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schade nur, dass man nicht erfuhr, um welchen Wagentyp es sich handelt. Aber man kann dies schon erahnen! Mehr zum Thema kriminellste Stadt Deutschlands finden Sie hier…

Frauenmörder (Slipmörder) Jacques Plumain aus Strasbourg

Das Phantom aus Kehl wurde erst nach 20 Monaten gefasst

Jacques Plumain Frauenmörder - Slipmörder

Jacques Plumain Frauenmörder - Slipmörder

Jacques Plumain der in Guadeloupe geboren ist und in Strasbourg wohnhaft war wurde im Jahre 2001 zu 20 Jahren Haft verurteilt.

Er hatte in der kleinen Grenzstadt sein Unwesen getrieben. Die kleine Grenzstadt mit gerade einmal 30.000 Einwohner lebte 20 Monate in Angst und Schrecken.

Gerade Nachts trauten sich die wenigsten noch auf die Strasse. Denn das Phantom hatte bereits zwei Frauen brutal ermordet und eine schwer verletzt.

Er ging dabei, so beschreibt die Staatsanwaltschaft den Fall, äußerst brutal vor. Er vergewaltigte seine Opfer nicht aber ziehte sie aus.

Ein ausführlicher Bericht über diesen Fall finden Sie hier auf Stern.de.

Weitere Nachrichten zur kriminellsten Stadt Deutschlands (Kehl) gibt es unter der Kategorie „Kriminalität“ inklusive Umfragen.

Nato Gipfel Videos Kehl Strasbourg 2010

Polizeikolone – Die wichtigsten Präsidenten der Welt treffen ein

Ein kleiner Nachtrag, habe nur zufällig dieses Video bei Youtube gefunden. Damit man mal sieht wieviele unzählige Polizeiwagen in dieser kleinen Stadt waaren. Kurzfristig waren mehr als 6 Hubschrauber am Himmel zu sehen. in einer Stadt die nur selbst ca. 23.000 Einwohner hat, sind ca. 30.000 Polizisten ein enormes aufkommen. Riesen Parplätze voll mit Kastenwägen, an jeder Ecke Kontrollen. Das war eine unglaubliche Zeit!

Schwimmbad Projekt 2013

Grenzübergreifendes Schwimmbad-Projekt für 2013 geplant

Freibad in Kehl

Freibad in Kehl

Die beiden Freibäder in Kehl sind bereits alt und werden nur notdürftig repariert und auch nicht mehr modernisiert. Denn es ist ein gemeinsames Ganzjahresfreibad geplant. Gemeinsam mit der Stadt Strasbourg soll dieses Bauprojekt 2013 beginnen und wird vermutlich bis 2015 andauern.

Der Bau soll in Strasbourg liegen. Die kosten belaufen sich auf ca. 30 Millionen Euro.

Anlass dafür, dass Strasbourg mit ins Boot genommen wurde sind zum einen, dass die Stadt Strasbourg kein Freibad besitzt und das in Kehl mittlerweile mehr als 70% der Badegäste aus Frankreich stammen.

Kriminalitätsstatistik Kehl

Aktuelle Ausewrtung der Kriminalität der Stadt im Vergelich zum Vorjahr

Kriminalität

Kriminalität

2009 wurden anscheinend insgesamt weniger Straftaten verübt als im vorangegangenen Jahr 2008.

Damals waren es 5065 insgesamt und 2009 waren es 4839 Straftaten.

Diese Aussage wiederspricht sich etwas mit dem erst vor kurzem veröffentlichtem Artikel „Wiedereinmal die Königsbergerstrasse“.

Hier einmal die Straftaten im Detail:

Straftat 2008 2009
Gewaltkriminalität 89 88
Tageswohnungseinbrüchen 26 40
Rauschgiftkriminalität 192 322
Sachbeschädigungen 480 280
Diebstähle aus Autos 152 106
schweren Kriminalität 265 205

Ausserdem gab es noch einen Mord und vier Fälle von versuchtem Totschlag, 39 mal gefährliche Körperverletzung oder Raub und 23 Sexualdelikte.

Insgesamte Aufklärungsquote in Kehl 57,4%.

Zu den Tageswohnungseinbrüchen, Zitat des Leiter des Polizeireviers:

Das sei zwar immer noch »viel weniger als im benachbarten Straßburg« – dort seien die Einbrüche im zweistelligen Prozentbereich angestiegen –, dennoch sei die Zahl »beunruhigend«.

Strasbourg ist auch ein wenig größer würde ich mal sagen, oder??

Auszug aus Baden Online.de:

»Viele Franzosen«
Mit 2500 Tatverdächtigen gibt es im Vergleich zum Vorjahr keine Veränderung. Auffällig sei jedoch, so Grunwald, der hohe Anteil der nichtdeutschen Tatverdächtigen. Dieser liegt bei 68 Prozent. »Es sind sehr viele Franzosen darunter«, führte Grunwald weiter aus. Die Anzahl der tatverdächtigen Aussiedler sank 2009 im Vergleich zum Vorjahr von 128 auf 115.

Statistik über die kriminellste Stadt Deutschlands…

Strasbourg eben

Eierdiebe im Elsass

Strasbourg

Strasbourg Petite France

Unbekannte Diebe haben am Ostermontag von der Strasbourger Pferderennbahn rund 2.000 Schokoladeneier gestohlen und damit einige hundert Kinder um die traditionelle Eiersuche gebracht. Die Schokoladeneier seien in einer Ecke der Rennbahn im Gras versteckt worden, erläuterte Pierre Marzolf, Direktor der rund zehn Kilometer nördlich von Straßburg gelegenen Anlage. Die Kinder hätten kurz vor einem Pferderennen mit der Suche begonnen – doch die Eier seien verschwunden gewesen.

„Die Enttäuschung war groß“, sagte Marzolf weiter. Die meisten der rund 300 Kinder seien eigens für die Ostereier-Suche gekommen, die seit gut zehn Jahren veranstaltet werde. Wer die Eier vorab geklaut hat, blieb ein Rätsel. Die Veranstalter, die für die Süßigkeiten gut 1500 Euro ausgegeben haben, verzichteten auf eine Anzeige.

Quelle: n-tv.de

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Würdest du dein iPad 2 im Ausland kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare