Artikel-Schlagworte: „römisch“

Die Fastenzeit

Mit dem Ende des Karnevals beginnt die Fastenzeit der Christen

St. Johannes Nepomuk Kirche Kehl

St. Johannes Nepomuk Kirche Kehl

Der Aschermittwoch ist der Beginn der 40tägie christlichen Fastenzeit. Dies betrifft nicht nur römisch katholische Christen.

Die Regeln für diese Zeit bis zur Nacht zum Palmsonntag sind:

  1. Kein Fleisch, (Milchprodukte und Eier seit 15Jahrhundert wieder frei)
  2. Keine Genussmittel, Süßigkeiten, Kaffee, Tee oder Alkohol
  3. Nur einmal richtig essen und eine kleine Stärkung pro Tag
  4. Keine Computerspiele, Fernsehen, Musik, Bars, Discotheken
  5. Almosen verbringen, vermehrt Nächstenliebe, Beten und Kirchgänge
  6. Enthaltsam sein
  7. Kreuzweg laufen, Leidensweg jesu in Jerusalem oder anderen Kreuzwegen (Pilgern)
  8. Einschränkung der Redensart (Schimpfwörter)
  9. Alle Regeln gelten an Sonntagen NICHT!

Weitere Informationen dazu findet ihr Hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Fastenzeit

Fastenzeit

Fastenzeit

Und hier noch das Paternoster:

Pater noster, qui es in caelis:
Sanctificetur nomen tuum:
Adveniat regnum tuum:
Fiat voluntas tua,
Sicut in caelo, et in terra.
Panem nostrum cotidianum da nobis hodie:
Et dimitte nobis debita nostra,
Sicut et nos dimittimus debitoribus nostris.
Et ne nos inducas in tentationem,
Sed libera nos a malo.
Amen.

Deutsche Übersetzung:

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde Dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Würdest du Prypjat (Tschernobyl) als Tourist besichtigen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare