Artikel-Schlagworte: „Prozessor“

Das IPhone X ist da!

Nach dem IPhone 8 ist endlich das X erschienen

Iphone x Iphone 8 Preise - Wuelle: tapptic.com

Iphone x Iphone 8 Preise – Wuelle: tapptic.com

Zum Jubiläum des IPhones hat Apple dieses Jahr gleich zwei neue IPhones auf den Markt gebracht. Das IPhone 8 ist technisch dem IPhone X beinahe ebenbürtig. Bis auf FACE ID und dem grösseren Display hat es ebenfalls eine sehr gute Kamera und einen starken A11 Prozessor.

Die Preise sind allerdings deutlich unterschiedlich. Dies ist einer der Gründe warum viele sich noch nicht sicher sind ob sie eines kaufen wollen.

Ein IPhone war bisher nie die günstigste Handywahl. Jedoch hat sich mit dem IPhone X der Preis nahezu um 50% erhöht. Vergleichsweise günstig erscheint da beinahe schon das MacBook für nur 100€ mehr.

Auch viele Apple Fans schrecken vor dem sehr hohen Preis zurück. Denn wer wegen der besseren Kamera sein altes IPhone in ein neues austauschen will, der kann zu dem Preis auch eine DSLR Spiegelreflexkamera erwerben.

Im endeffekt muss es jeder selber wissen was er mit seinem Geld macht. Allerdings finden viele den Preis für deutlich überzogen.

Sehen wir in einigen Wochen wie die Verkaufszahlen waren.

Update

Wir konnten uns einen ersten Eindruck des neuen Iphone X direkt im Apple Store machen. Das Iphone X ist wirklich ein Hingucker!

Das Display überzeugt definitv. Alte Iphones daneben wirken altmodisch und langweilig.

Zu unserer Überraschung war die neue Bedienung, ohne Home Button, sehr einfach und überhaupt kein Problem. Die Angewöhnung bedarf weniger Sekunden. Es ist schnell und einfach bedienbar.

Das absolute Highlight ist allerdings das Ansehen von Videos. Der ausfüllende Screen überzeugt beim Video schauen definitiv. Man muss nach dem Fullscreen Mode erneut auf ein Pfeil klicken damit man den ganzen Iphone X screen angezeigt bekommt.

Wäre der Preis nicht so hoch wäre das Gerät definitv schon vorbestellt. Doch das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht verhältnismässig.

IPhone X - Erster Eindruck

IPhone X – Erster Eindruck

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X video genuss

Iphone X video genuss

Web browsing Iphone X

Web browsing Iphone X

Youtube videos auf Iphone X

Youtube videos auf Iphone X


Welches Iphone wirst du dir kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...

 

 

Ultimate High End Desctop PC – selber zusammenbauen

Ultimate High End Desctop PC

Ultimate High End Desctop PC

Wer einen Rechner selbst zusammenbaut kann nicht nur Geld dabei sparen, sondern weiß auch was in seinem Rechner wirklich steckt. Oftmals kennen die meisten zwar die Daten ihres PCs, doch welche Bauteile dies genau sind, ist unklar.

Wer seinen PC allerdings selbst zusammenbaut der weiss was in ihm steckt und kann dementsprechend auch anders auf Fehler etc. reagieren.

Wir von der Amigos Unidos Redaktion haben schon einmal einen Komplett PC dargestellt wie er aussehen könnte. Die gezeigten Bauteile sind alle auf Amazon.de erhältlich und können direkt bestellt werden.

Diese Variante umfasst nicht nur den Rechner sondern auch noch einen Monitor der Extraklasse von Dell sowie Tastatur und einer Windows Ultimate Version.

Der Computer besitzt den neusten Prozessor von AMD. Außerdem wird er mit einer superschnellen Grafikkarte von Nvidia ausgestattet. Die zusätzliche 30GB Festplatte von Kingston ist nur für das Betriebssystem. Denn mit der neuen SSD Technologie kann das Betriebssystem um einiges schneller geladen werden. Weiterhin besitzt der Rechner noch einen zusätzlichen CPU Kühler der es erlaubt, den Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Alles in allem ist der Rechner aktuell ausgestattet und ist auch für anspruchsvolle Zocker oder Video und Grafik Bearbeitung eine super Sache. Besonders empfehlenswert ist der Dell Ultrasharp Monitor der das Panel vom IMac als alleinstehenden Monitor umfasst.

Mit diesen Bauteilen ist der PC ein Ferrari unter den Computern.

Ultimate High End Desctop PC Teile

Ultimate High End Desctop PC Teile

  • Prozessor: AMD Phenom II X6 1100T 3,3GHZ
  • Arbeitsspeicher: Corsair 8GB KIT PC3-12800U DDR3-1600 CL9 XMS3
  • Grafikkarte: Gigabyte GTX 580 1536MB GDDR5 WINDFORCE 3x Cooler
  • Mainboard: ASUS M4A89TD Pro/USB3, 890FX Sockel AM3
  • Festplatte Betriebssystem: Kingston SSDNow V-Series V+ 30GB interne Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), SATA-II)
  • Festplatte Daten: Western Digital Caviar Green 1TB – 7200rpm, 16MB Cache
  • Netzteil: Corsair AX 850W ATX 2.3 (CMPSU-850AX)
  • Laufwerk: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner Retail schwarz (10x, LightScribe, SATA)
  • CPU Kühler: Zalman CNPS 10X Extreme 120mm 1000-2500rpm
  • Gehäuse: Cooler Master CM690 II Advanced Gehäuse

Gesamtpreis Computer: 1431 €

Zu dem PC sollte man noch Windows 7 64Bit Version kaufen und evtl. noch einen Ultrasharp 24 Zoll Monitor von Dell, der ist Und diedem seine Bildqualität mit einem IMac vergleichbar ist. Außerdem sind als Tastatur und Maus, die Logitech MX 5500 Revolution, sehr interessant.

  • Logitech CL Desktop MX 5500 Revolution Wireless
  • Dell UltraSharp U2410 TFT 61 cm (24″) 1920×1200
  • MS Windows 7 Ultimate 64bit OEM dt. (PC)

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Wer Fragen zum zusammenbauen hat, bitte in den Kommentarbereich posten. Wir werden euch dabei helfen!

Die oben genannten Bauteile stellen nur einen Vorschlag vor. Diese wurden nie selbst von der Redaktion zusammengebaut. Damit haftet die Amigos Unidos Redaktion nicht für evtl. unpassenden Bauteile oder Zusammenstellungen. Amigos-Unidos.de übernimmt keinerlei Haftung für diese Zusammenstellung!

PC / Komplett Rechner – selbst zusammenbauen

Einen eigenen PC selbst zusammenbauen – Geld sparen und Spaß dabei

Komplett PC - selbst zusammenbauen

Komplett PC - selbst zusammenbauen

Wer einen Rechner selbst zusammenbaut kann nicht nur Geld dabei sparen, sondern weiß auch was in seinem Rechner wirklich steckt. Oftmals kennen die meisten zwar die Daten ihres PCs, doch welche Bauteile dies genau sind, ist unklar.

Wer seinen PC allerdings selbst zusammenbaut der weiss was in ihm steckt und kann dementsprechend auch anders auf Fehler etc. reagieren.

Wir von der Amigos Unidos Redaktion wollen einmal einen Komplett PC darstellen wie er aussehen könnte. Die gezeigten Bauteile sind alle auf Amazon.de erhältlich und können direkt bestellt werden.

Die Beschreibung umfasst nicht nur den Rechner sondern auch noch einige Extras, wie Monitor, Tastatur etc.

Der Computer besitzt den neusten Prozessor von Intel den Core i7. Außerdem wird er mit einer superschnellen Grafikkarte ausgestattet. Die zusätzliche 32GB Festplatte ist nur für das Betriebssystem. Denn mit der neuen SSD Technologie kann das Betriebssystem um einiges schneller geladen werden. Weiter besitzt der Rechner noch einen zusätzlichen CPU Kühler der es erlaubt, den Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Alles in allem ist der Rechner aktuell ausgestattet und ist auch für anspruchsvolle Zocker eine super Sache.

Mit diesen Bauteilen ist der PC ein Ferrari unter den Computer.

Die meisten Bauteile sind von Corsair, Die Firma Corsair ist der Mercedes unter den Bauteilen für Computer!

Hier einmal die Daten im Detail:

  • Prozessor: Intel Core i7 3,06Ghz 8MB Cache LGA 1366
  • Arbeitsspeicher: Corsair 8GB 1.600 Mhz
  • Grafikkarte: Saphire ATI Radeon HD 5870 1GB GDDR 5
  • Mainboard: ASUS Sabertooth X58
  • Festplatte Betriebssystem: Corsair CSSD V32 GB (SSD Festplatte)
  • Festplatte Daten: Western Digital 1TB 7.200rpm
  • Netzteil: Corsair 700 Watt
  • Laufwerk: LG Blue-Ray Brenner 10x
  • CPU Kühler: Scythe SCNJ 3.000 Ninja 3
  • Gehäuse: Cooler Master HAF932 Gehäuse ATX Big

Gesamtpreis Computer: 1.218€

Zu dem PC sollte man noch Windows 7 64Bit Version kaufen und evtl. noch einen schönen 22 Zoll Monitor von Samsung. Außerdem sind als Tastatur und Maus, die Logitech MX 5500 Revolution, sehr interessant.

Wer Fragen zum zusammenbauen hat, bitte in den Kommentarbereich posten. Wir werden euch dabei helfen!







Die oben genannten Bauteile stellen nur einen Vorschlag vor. Diese wurden nie selbst von der Redaktion zusammengebaut. Damit haftet die Amigos Unidos Redaktion nicht für evtl. unpassenden Bauteile oder Zusammenstellungen. Amigos-Unidos.de übernimmt keinerlei Haftung für diese Zusammenstellung!

Das iPad 2 wird heute präsentiert

Endlich hat das lange Warten ein Ende

iPad 2 Verkauf am 25. März 2011 Quelle: engadget.com

iPad 2 Verkauf am 25. März 2011 Quelle: engadget.com

In San Francisco wird, zur aktuellen Stunde, dass neue iPad 2 vorgestellt. Es bietet einige interessante neue Features.

Als Steve Jobs die Bühne betrat, gab es wie beinahe immer, eine Standing Ovation. Der Gott für viele Apple Fans, hat es trotz seiner Gesundheit, auf die Bühne geschafft.

Zu Beginn werden erst einmal Zahlen präsentiert. 100 Millionen downgeloadete eBooks und unglaubliche 100 Millionen verkaufte iPhones.

Was gleich aufgefallen ist, es ist etwas dünner geworden und zwar von 13,2mm auf 8,6mm. Außerdem bietet, dass neue iPad zwei Kameras. Somit ist endlich FaceTime nutzbar. Die Akkulaufzeit hat sich jedoch nicht verändert. Der alte Akku des Vorgängermodels wurde übernommen.

Der Prozessor soll bis zu 2x schneller sein. Der Grafikprozessor sogar bis zu 9x schneller.

Mit dem neuen iPad2 kann auch endlich iMovie verwendet werden. Damit kann der User jetzt auch auf dem iPad seine Filme zusammen schneiden.

Garageband wurde vorgestellt, mit dieser App kann man Schlagzeug, Gitarre und weitere Instrumente spielen. Natürlich mit der gewohnten sauberen und flüssigen Apple Fingersteuerung.

Die Release bzw. das Erscheinungsdatum ist für die USA auf den 11 März und für beinahe alle anderen Märkte unter anderem auch Deutschland für den 25. März 2011. Die Preise werden unverändert bleiben.

So wie es aussieht scheinen die Gerüchte darum, dass das iPad nur im Apple Store beziehbar wäre, nur ein Gerücht gewesen. Es wurde zumindest nichts diesbezüglich erwähnt.

Das iPad 2 wird eine HDMI Schnittstelle haben aber kein LightPeak.

Es wurde ausserdem die neue Hülle des neuen iPads vorgestellt. Diese ist magnetisch und ebenfalls wieder hauchdünn.

Die Präsentation ist vorbei!

Update 10.03.2011

Mit dem neusten Update auf das OS 4.3 kommt die Rotationssperre zurück!

Man muss nur in den Einstellungen die Option „Ausrichtungssperre“ auswählen.


Wirst du dir das neue iPad 2 kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...

Neuer Datentrasferstandard Light Peak Port von Apple

Light Peak oder Thunderbolt

Light Peak Port von Intel und Apple Quelle: skofgar.ch

Light Peak Port von Intel und Apple Quelle: skofgar.ch

Heute ist ein Ereignis reicher Tag für Apple Fans.

Wo soll ich nur beginnen. 9to5Mac hat bereits berichtet das Apple ein neuen Standard für Daten Transfer übernehmen könnte.

Dieser Standard ist wie USB, nur viel schneller! Heutzutage schicken wir Daten herum mit USB mit ungefähr 480Mbps. Firewire 800, ein Apple Produkt das nicht so populär ist, und deswegen sehr selten ist, läuft mit 800Mbps. USB 3,0 kann mit bis zu 5Gbps (5.000Mbps) Daten rumschicken. Das neueste von Intel (mit Apple Unterstützung) ist Light Peak. Apple wird es wahrscheinlich umbenennen zu Thunderbolt. Dieses Daten Protokoll fängt mit 10Gbps an und wird bis 100Gbps in der Zukunft können.

Light Peak kann Daten mit 10Gbps hin und her zur selben Zeit schicken. Apple wird wahrscheinlich neue MacBooks mit Light Peak rausbringen. Wir könnten solche MacBooks morgen sehen. Diese MacBooks werden auch die neuesten Intel Prozessoren haben.

Welchen CPU von Intel kann man empfehlen

Welcher der drei Top CPUs von Intel soll es werden  i3, i5 oder i7

Im Computerdschungel gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten sich den PC zu bestücken. Wenn man sich schon zwischen den zwei großen Rivalen AMD und Intel geeinigt hat, bleibt immer noch die Frage, welcher von denen soll es dann nun werden.

Es gibt hauptsächlich erst einmal drei verschiedene Grundklassen (alle Sondermodell ausgenommen). Darunter wären der Intel Core i3 530 2,93Ghz Prozessor, Intel Core i5 750 2,66Ghz Prozessor und der Intel Core i7 920 2,66Ghz Prozessor.

Die Baureihen verfügen über zwei physikalische Kerne und können vier Threads gleichzeitig bearbeiten. Der Hauptunterschied zwischen dem i3 und i5 ist der, dass der i5 sich automatisch selbst übertakten kann sobald dies verlangt wird. Dadurch entsteht eine automatische Mehrleistung für den CPU.

Der Intel Core i7 verfügt über einen vier Kern Prozessor und kann acht Threads parallel laufen lassen. Der Intel Core i7 ist allerdings nur etwas für diejenigen die den PC zum Zocken verwenden wollen oder evtl. Videoschnitt und große Grafiken am PC bearbeiten.

Der Intel Core i7 920 mit 2,66Ghz ist für Leistungsstarke PCs eine gute Wahl.


Welchen Intel Core Prozessor würdes du dir kaufen oder hast du bereits?

View Results


Loading ... Loading ...

Mein neues Laptop „Acer Aspire 5740G-434G50MN“

Super Angebot inkl. Laptop Tasche kostenlos

Acer Aspire 5740G-434G32MN

Acer Aspire 5740G-434G32MN

Endlich habe ich mich entschlossen ein Laptop zu kaufen.

Ich habe lange gesucht und mich nun endlich für eines entschieden.

Und dabei habe ich auch noch ein richtig gutes Angebot erwischt. Denn das Acer Aspire 5740G kostet sogar im gleichem Shop ohne Tasche 649€.

Ursprünglich hatte ich mich für das Acer Aspire entscheiden welches nur eine 320GB Festplatte hat. Jedoch gab es dieses mit der 500GB Platte für nur 10€ mehr und dann auch noch mit guter Laptop Tasche.

Da sage ich nicht nein!

Ausführlich bereichte ich, sobald ich es hoffentlich Ende der Woche, in den Fingern habe.

Hier noch das Datenblatt (Acer Aspire 5740G-434G50MN 634,99€ inkl. Versand)

  • Prozessor
    Intel® Core i5-430M Prozessor(2.26 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2.53 GHz, 3 MB shared L3-Cache)
  • Arbeitsspeicher
    4 GB DDR3-1066 SO-DIMM
  • Festplatte
    500 GB, S-ATA, 5.400 U/min
  • Laufwerk
    DVD+/-RW SuperMulti Double Layer Brenner
  • Display
    39,6 cm (15,6″) WXGA HD CineCrystal High-Brightness TFT Display (glänzend)
    mit LED-Backlight Technologie (frameless)
    Helligkeit 220-nit, 8 ms Reaktionszeit
    1.366 x 768 (16:9) Widescreen
    Acer Crystal Eye VGA Webcam
  • Grafik
    ATI Mobility Radeon HD 5470 512 MB GDDR3 VRAM HDMI, VGAHier gehts zum Laptop-Artikel mit Links zu Grafikkartentests etc.
  • Kommunikation
    56K V.92 Modem
    10/100/1000 MBit/s Ethernet GigaBit LAN
    Acer Wireless LAN 802.11b/g/Draft-N
  • Schnittstellen
    4x USB 2.0
    1x HDMI
    1x VGA
    1x Line in
    1x Mikrofon in
    1x Line out (inkl. S/PDIF Unterstützung)
    1x RJ-11 Modem
    1x RJ-45 Ethernet
    1x DC-in (Netzteil)
    1x Kensington Lock
  • Card Reader
    6-in-1 (Secure Digital, MultiMediaCard, MultiMediaCard plus,
    Memory Stick, Memory Stick PRO, xD-Picture Card)
  • Eingabekomponenten
    105-Tasten Tastatur mit umgekehrten “T” Cursor Layout;
    1.8 mm (minimum) Tastenanschlag
    Multifuktions Touchpad Anzeigegerät (Circular-motion scrolling, Pinch-action zoom, Page flip)
    Standard Nummernblock, 10 Funktionstasten, 4 Cursor Tasten, 2 Windows® Tasten,
    Hotkey controls, Euro und US Dollar Taste
    Acer PowerSmart Taste
    Acer Backup Taste
  • Betriebssystem
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
    (vorinstalliert und auf Wiederherstellungspartition)
  • Akku
    Lithium-Ionen, 6 Zellen, 4400 mAh bis zu 3 Stunden Akkulaufzeit
  • Abmessungen (B x H x T)
    383 x 37 x 250 mm
  • Gewicht
    2,8 kg
  • Besonderheiten
    Acer Mainstream Design
    Dolby zertifizierte Lautsprecher mit Subwoofer
    Acer Crystal Eye VGA Webcam
    Sehr helles CineCrystal Display mit LED-Backlight Technologie

Benchmark der schnellsten CPU’s

Welcher Intel Chip ist der schnellere – Quad Core vs. Core i

Core i7 980X Extreme Edition Verpackung

Core i7 980X Extreme Edition Verpackung

Ich habe einmal die bekanntesten Core Prozessoren herausgesucht und verglichen. Dabei ist mir aufgefallen, dass die „alten“ Quad Core Prozessoren sehr gut noch abschneiden und somit noch zeitgemäß sind.

Dabei liegt der kleinste Prozessor bei 95€ und das Flagschiff der CPU’s bei 1.046€.

Ich habe zum Beispiel den Quad Core Q9450 mit 2,66Ghz. Dieser ist zwar nicht beim Vergleich mit dabei ist aber etwas Leistungsstärke als der Q6700.

Disen CPU habe ich Overclockt auf 3,2Ghz und bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden.

Denn mit diesem Wert ist der CPU beinahe so stark wie der Intel Core 2 Extreme QX9770.

Die Prozentzahlen gehen von einem Soll Wert bei 100% aus dem ein Pentium 4 HT560 mit 3,6Ghz zugrunde liegt!

Hexa-Core schlägt Quad-Core

Intel Core i7 980X: Die erste 6-Kern-CPU für Desktops im Test

Mit dem Core i7 980X präsentiert Intel seinen ersten Desktop-Prozessor mit sechs Kernen. Gegen die neue Highend-CPU sehen im Test selbst die schnellsten Quad-Cores alt aus – der 980X ist das aktuell stärkste PC-Herz.

Core i7 CPU Test

Core i7 CPU Test

Bereits seit geraumer Zeit haben Intel und AMD Sechskern-CPUs im Angebot. Nie davon gehört? Das ist gar nicht so unwahrscheinlich, denn diese mit „Intel Xeon Dunnington“ und „AMD Opteron Istanbul“ benannten Prozessoren wurden nur für den Server-Markt veröffentlicht. Da diese Modelle und die dazugehörenden Plattformen sehr teuer sind und diese CPUs auch für den Server-Einsatz konzipiert sind, lohnt sich der Einsatz in einem PC nicht.

Ab sofort sechs Kerne für PCs
Nun bricht aber auch auf dem Desktop-Markt die 6-Kern-Ära an – und wieder mal hat Intel die Nase vorne. Der neue Core i7 980X gehört zur Gulftown-Generation, ist im modernsten 32-nm-Verfahren gefertigt und bietet sechs physikalische Kerne und die Möglichkeit, zwölf Threads parallel zu bearbeiten.

Top-Performance und günstige Alternativen
Die Messwerte zeigen ganz klar: Momentan ist der neue 6-Kerner die absolut schnellste Desktop-CPU im Test. Besonders anspruchsvolle  Anwendungen wie Videoschnitt, Audio-Bearbeitung, CAD-Anwendungen oder 3D-Rendering mit Multi-Core-Ünterstützung profitieren vom Geschwindigkeits-Bonus. Für Games und normale Anwendungen tun es nach wie vor Quadcore-CPUs als günstige Alternative aber auch – wir stellen ihnen die besten Modelle vor.

Quelle: chip.de

Laptopkauf Orientierung

Auf was muss ich beim Laptopkauf achten

Laptops

Laptops

In diesem Artikel gehe ich einmal kurz auf die wichtigsten Merkmale beim Laptopkauf ein:

  1. Display LED (hier kommt es darauf an wie gross es sein soll. Optimal sind 15 Zoll. Man sollte hierbei beachten, umso grösser das Display, umso schwere der Laptop und umso hungriger der Laptop nach der Akkuleistung. Ausserdem muss man sich noch überlegen ob man einen spiegelnden oder matten Display möchte. Die meisten sind jedoch spiegelnde. Diese sind zwar Farbintensiver aber dafür wird das Erkennen auf einem Display bei Lichtstrahlen schwieriger. Der Display sollte unbeding ein Display mit LED Hintergrundsbeleuchtung sein. Verbraucht weniger Strom ist dünner und ist heutzutage morderner Standard.)
  2. Prozessor CPU iSerie (Es sollte mittlerweile schon ein Prozessor der neuen Generation „i“ sein. Diese fangen bei i3 an. Ab 2,13Ghz sind diese ausreichend.)
  3. Arbeitsspeicher DDR3 1066Mhz (Es sollten 4GB sein und ganz wichtig diese sollten mit 1066Mhz getaktet sein. Denn bei dem Arbeitsspeicher wird oft nur mit den GB geworben und die Mhz weggelassen. Diese sind aber nicht sehr unwichtig.)
  4. Grafikkarte (Hier ein Link mit Vergleichen „GrafikkartenCheck“. Und hier einmal alle Laptop Grafikkarten mit Benchmark Vergleichen „Grafikkarten Benchmark“. Bei der Auswahl der Grafikkarte sollte auch in betracht gezogen werden, dass wenn diese umso Leistungsstärker ist umso mehr Strom Verbraucht.) CHIP.de Artikel (welche Grafikkarte für welchen Typ von User am besten geeignet ist).
  5. Festplatte 250GB (Ein Standard Laptop sollte 320Gb Festplattenspeicher haben. Doch sogar wenn diese nur 250GB betragen genügt das für die meisten von uns. Denn für alle die viele Daten speichern möchten empfehle ich eher eine externe Festplatte. SDD Festplatten sind zwar die Zukunft jedoch aktuell noch zu teuer.)
  6. Laufwerk DVD-Brenner 8x (Ein normaler DVD-Brenner mit einer Schreibgeschwindigkeit von 8 genügt vollkommen.  Ich würde aktuell gerade bei günstigeren Laptops auf Blue-Ray Laufwerke verzichten, da diese nur Spielraum für andere wichtige Komponente wegnehmen. Ein Blue-Ray Laufwerk kostet noch einiges mehr für den Hersteller und da wird dann natürlich wo anders gespart.)
  7. Sonstige Sonderausstattungen: (Was dabei sein sollte nach Wichtigkeit: WLan 802,11, CardReader, WebCam, HDMI Port, Bluetooth, VGA Port)
  8. Mir persönlich ist ein Ziffernblock sehr wichtig. ich habe bei einigen Herstellern gesehen (Acer), dort wird viel Platz für irgendwelche Mediatasten verschwendet und dafür kein Ziffernblock rechts angeboten. Zahlen über ein solchen Ziffernblock ein zu tippen geht um einiges schneller.

Hier eine Website die eine sehr gute Laptopsuche anbietet „notebookinfo.de„.

Ein gutes Preisleistungsbeispiel ist der aktuelle Lidl Laptop von Dell.

Hier einmal die Werte:

Die Ausstattung des Lidl-Notebook Dell Inspiron 15 im Detail:

  • Intel Core i3-330M-Prozessor (2,13 GH z, 3MB shared L3 Cache)
  • 4 GByte RAM
  • 500 GByte Festplatte
  • ATI Mobility RADEON HD 4330-Grafikkarte mit 512 MB
  • 8-fach Multinorm-Brenner
  • Integrierte Webcam mit 1,3 Megapixeln und Mikrofon
  • 7in1-Cardreader
  • WLAN nach b/g/n-Standard und Bluetooth
  • Windows 7 Home Premium 64 Bit
  • Home & Student 2007 mit Upgrade-Möglichkeit auf Office 2010
  • McAfe Security Center 10.0 (15-Monate-Vollversion OEM)
  • Integrierter Ziffernblock mit 10 Tasten
  • 3 x USB, 1 x HDMI
  • Preis: 599 Euro
  • Erhältlich ab: Montag, 8. März 2010

Welcher Laptop auch noch eine sehr gute Alternative darstellt ist ein Apple Laptop, dass „MacBook Pro 15 Zoll 2.53Ghz“ für 1.599€.  Nicht unbedingt günstig aber dafür sehr stabil und vom Design her praktisch und ein hinkucker.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Welches Iphone wirst du dir kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare