Artikel-Schlagworte: „preise“

Das IPhone X ist da!

Nach dem IPhone 8 ist endlich das X erschienen

Iphone x Iphone 8 Preise - Wuelle: tapptic.com

Iphone x Iphone 8 Preise – Wuelle: tapptic.com

Zum Jubiläum des IPhones hat Apple dieses Jahr gleich zwei neue IPhones auf den Markt gebracht. Das IPhone 8 ist technisch dem IPhone X beinahe ebenbürtig. Bis auf FACE ID und dem grösseren Display hat es ebenfalls eine sehr gute Kamera und einen starken A11 Prozessor.

Die Preise sind allerdings deutlich unterschiedlich. Dies ist einer der Gründe warum viele sich noch nicht sicher sind ob sie eines kaufen wollen.

Ein IPhone war bisher nie die günstigste Handywahl. Jedoch hat sich mit dem IPhone X der Preis nahezu um 50% erhöht. Vergleichsweise günstig erscheint da beinahe schon das MacBook für nur 100€ mehr.

Auch viele Apple Fans schrecken vor dem sehr hohen Preis zurück. Denn wer wegen der besseren Kamera sein altes IPhone in ein neues austauschen will, der kann zu dem Preis auch eine DSLR Spiegelreflexkamera erwerben.

Im endeffekt muss es jeder selber wissen was er mit seinem Geld macht. Allerdings finden viele den Preis für deutlich überzogen.

Sehen wir in einigen Wochen wie die Verkaufszahlen waren.

Update

Wir konnten uns einen ersten Eindruck des neuen Iphone X direkt im Apple Store machen. Das Iphone X ist wirklich ein Hingucker!

Das Display überzeugt definitv. Alte Iphones daneben wirken altmodisch und langweilig.

Zu unserer Überraschung war die neue Bedienung, ohne Home Button, sehr einfach und überhaupt kein Problem. Die Angewöhnung bedarf weniger Sekunden. Es ist schnell und einfach bedienbar.

Das absolute Highlight ist allerdings das Ansehen von Videos. Der ausfüllende Screen überzeugt beim Video schauen definitiv. Man muss nach dem Fullscreen Mode erneut auf ein Pfeil klicken damit man den ganzen Iphone X screen angezeigt bekommt.

Wäre der Preis nicht so hoch wäre das Gerät definitv schon vorbestellt. Doch das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht verhältnismässig.

IPhone X - Erster Eindruck

IPhone X – Erster Eindruck

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X video genuss

Iphone X video genuss

Web browsing Iphone X

Web browsing Iphone X

Youtube videos auf Iphone X

Youtube videos auf Iphone X


Welches Iphone wirst du dir kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...

 

 

Dubai VAE – Ein Urlaub der Superlative

Die vereinigten arabischen Emirate sind einen Besuch wert

Dubai VAE - Ein Urlaub der Superlative

Dubai VAE – Ein Urlaub der Superlative



Wer es gerne heiss und trocken mag aber auf eine Vielfalt an Essen, Shopping und Ausflugsmöglichkeiten nicht verzichten möchte ist in Dubai an der richtigen Adresse. Dubai eines der Emirate in den vereinigten arabischen Emirate bietet weit mehr als nur staubige Wüsten. Das Emirat ist eine Stadt der Superlativen. Selten gibt es eine Möglichkeit in einer Stadt so viele verschiedenen Top Einkaufsmöglichkeiten auf einem Fleck zu finden. Die Stadt bietet sehr viele Mega Malls. Einkaufszentren welche so gross sind, dass man es unmöglich in einem Tag schaffen kann alle Geschäfte zu sehen. The Mall of Dubai zum Beispiel. Dieses Einkaufszentrum wurde 2008 Eröffnet und bildet mit dem höchsten Gebäude der Welt dem Burj Khalifa ein neues Zentrum in Dubai. Die Mall of Dubai bietet auf über 350’000 Quadratmetern Verkaufsfläche mehr als 1’200 Geschäfte. Wer alleine nur 1 Minute in jedem Laden ist benötigt ohne Laufweg über 20 Stunden. Die Mall besitzt eine eigene Eiskunstbahn sowie ein riesiges Kino ein Aquarium welches mit den Abmessungen 51m lang 20m breit sowie 11m hoch ganze 33’000 Seetiere beherbergt. Der grösste Gold Souk (Bazar) befindet sich ebenfalls in dieser Mall welche über eine Brücke zu erreichen ist welche wiederum über den grössten Brunnen der Welt führt. Dieser Brunner zeigt alle 30 Minuten eine aufwendige Wassershow mit 120m hohen Fontänen. In der Mall of Dubai gibt es ebenfalls einen riesigen Supermarkt. Und wer jetzt denkt in Dubai gibt es nicht alles der täuscht sich. Extra für die ausländische Bevölkerung gibt es ein extra grosses separates Kühlabteil für Schweinefleisch sprich nicht Halal Fleisch. Immerhin beträgt der Ausländeranteil in den vereinigten arabischen Emiraten über 90%. Damit ist das Land auf dem ersten Platz mit den höchsten Ausländeranteil. Die meisten Ausländer kommen aus Indien 27,15%, Pakistan 12,5%, Bangladesch 7,31%, Philippinen 5,5%, Iran 5%, Ägypten 4,18% und so weiter.

Die vereinigten arabischen Emirate sind einen Besuch wert

Die vereinigten arabischen Emirate sind einen Besuch wert

Genauso bekannt wie der Burj Khalifa ist natürlich auch das Burj al arab, dass von der Presse als 7 Sterne Hotel bezeichnet. Wer es besichtigen will muss entweder dort residieren oder kann eine Restaurant Reservierung vorweisen. Aber aufgepasst die Preise im Restaurant haben es in sich. Dubai ist generell etwas kostspielig, denn wo sich alle Welt trifft und eine solch enorme Auswahl vorhanden ist muss man etwas mehr bezahlen als anderswo. In den Malls sind die Restaurant vergleichsweise günstig. Jedoch in den Top Restaurants darf man gerne einmal 100€ und deutlich mehr pro Person rechnen.

Das schöne an Dubai, in nur wenigen Minuten ist man draussen in der Wüste. Eine atemberaubende Landschaft bieten einem die Sanddünen. Abu Dhabi ist nur knappe zwei Stunden entfernt. Die Altstadt im Norden Dubais (Bur Dubai auch genannt) bietet das komplette Gegenteil von dem modernen schnelllebigen Dubai. Dort findet man kleine Shops in denen Händler Ihre Waren in Säcken verkaufen. Der kleine lokale Hafen ist ebenfalls dort zu finden. Besonders zur Gebetszeit ist Bur Dubai ein Erlebnis. Die ganzen bekannten Souks befinden sich ebenfalls in der Altstadt.

Burj Khalifa - Burj al arab - The Mall of Dubai

Burj Khalifa – Burj al arab – The Mall of Dubai

Wer mobil sein will und die Stadt erkunden möchte kommt um einen Mietwagen nicht drum herum. Diese sind überall bei den gängigsten Leihwagenfirmen zu haben. Der öffentliche Nahverkehr wird zwar immer mehr ausgeweitet doch eine Alternative zum Taxi oder Mietwagen ist es dennoch leider keine. Wer sich für den Leihwagen entscheidet sollte sich auf sehr viel Verkehr und riesige Strassen gefasst machen. In Dubai führt eine Kerzen gerade Autobahn quer durch die Stadt. Diese ist bis zu 6 spurig und führt im Norden nach Schardscha und im Süden nach Abu Dhabi. Alle Sehenswürdigkeiten oder Malls verfügen über ausreichend grosse Parkplätze. Wichtig ist nur das man sich merkt wo man geparkt hat. Andererseits wird man sehr viel Zeit verschwenden mit Suchen. Bei 14’000 Parkplätze in dem Mall of Dubai Parkhaus werden die Dimensionen ersichtlich.



Wer also vor hat seinen Asien Urlaub mit einem Dubai Besuch zu verlängern sollte doch für einige Tage in Dubai halt machen. Es lohnt sich!

Strassen von Dubai - Leihwagen

Strassen von Dubai – Leihwagen

 

Rich Kids of Zurich

Dekandenz kennt keine Grenzen

Rich Kids of Zurich

Rich Kids of Zurich – Quelle: Dailymail.co.uk

Das in der Schweiz viele Millionäre leben ist bekannt, dass die Kinder deren allerdings teilweise das erarbeitet Geld mit vollen Händen zum Fenster hinauswerfen, weniger. Das Magazin Tilllate hat einige Beispiele von den Rich Kids of Zurich aufgelistet. Es scheint in unserer Gesellschaft nicht mehr danach zu gehen was man sich leisten kann und was einfach nur luxuriös ist sondern wie man Geld am sinnlosesten verschwendet. Einige Beispiele zeigen deutlich wie sinnfrei das Geld ausgegeben wird.

Auschnitte aus dem Artikel von Tilllate:

Jeremy* (26), seines Zeichens reicher Zürcher, der nicht gerne mit seinem Geld angibt: «Ich hatte letztes Jahr einen Tisch in einem Club hier in Zürich reserviert. Wenn ich eine Flasche Dom Perignon bestellte, kamen beim Typen am Nebentisch gleichzeitig drei Flaschen an. Bestellte ich zwei mehr, hatte er plötzlich sechs. Also immer dreimal mehr. Solche Bottle-Battles sind typisch in diesen Kreisen.» So sollen diese Rich Kids an einem Abend in einem Club wie dem Kaufleuten locker 30’000 bis 50’000 Franken ausgeben – auch unter der Woche mal. Eine Handvoll Zürcher habe zum Beispiel mal in einem Club Champagnerflaschen für rund 50’000 Franken gekauft. «Sie haben nur zwei davon getrunken und den Rest auf der Tanzfläche ausgeleert», will Jeremy wissen. Um das kurz ins Verhältnis zu setzen: Ein gewisser Teil der Schweizer verdient auch mit harter Arbeit keine 50’000 Franken im Jahr.

«Ein paar Leute, die ich kenne, nehmen sich nach dem Ausgang immer ein Hotelzimmer gleich um die Ecke, auch wenn sie gerade mal zehn Minuten von der Innenstadt entfernt wohnen.» Dieselben Zürcher Kids sollen tatsächlich auch ständig mit Bodyguards herumlaufen – als würde sie irgendjemand kennen.

«Ich kenne einen, der wollte nach Mitternacht im Grand Hotel Dolder mit seinen Freunden ein Clubsandwich essen, aber die Bar war zu. Also nahm er sich eine Suite, bestellte sich das Sandwich beim Room Service und verliess das Hotel wieder»

Ein Typ habe mal ein Taxi von Zürich nach St. Moritz und zurück geschickt, um sich von dort das Lieblingsbündnerfleisch und den Lieblingsbergkäse holen zu lassen. //Eine 20km Taxifahrt kostet ca. 90 CHF. Zürich – St. Moritz, St. Moritz – Zürich = 400km)

So berichtet Jeremy, einer habe einmal kurzerhand das Lieblingsrestaurant der Ex-Freundin gemietet, nur damit sie ihren Geburtstag nicht dort feiern konnte.

Sabrina (24), an der Goldküste zu Hause, berichtet von zwei Schülern, die eine Wette abgeschlossen hätten, wer den teureren Heimweg von der Schule organisieren könne. «Einer flog dann einfach im Helikopter und gewann die Wette.»

Und nur noch durch einen nicht zu überbietenden Grad an Dämlichkeit zu toppen, wie die des Typen, der einer wildfremden Frau eine Handtasche im Wert von 20’000 Franken für Sex geboten hat.

Private Konzerte von Rappern, Porsches zum Geburtstag, Intrigen, Hotel-Partys mit Nutten und ganzen Koffern voller Drogen, bis hin zu Backstage-Eskapaden à la Carl Hirschmann.

Hier gehts zum kompletten Artikel (externer Link Tilllate)

 

Rundreise Usbekistan

Samarkand, Buchara, Xiva, Termez und Taschkent

Die Registran bei Sonnenuntergang in Samarkand Usbekistan

Die Registran bei Sonnenuntergang in Samarkand Usbekistan – Quelle: chamaeleon-reisen.de

Für dieses Jahr im September habe ich eine Rundreise durch Usbekistan geplant. Diese werde ich selbst organisieren und habe bereits meine Route festgelegt.

Geschichte und Informationen

Samarkand damals

Samarkand damals – Quelle: wikipedia.org

Usbekistan ist für viele nicht wirklich bekannt und liegt auch sehr versteckt. Im Herzen von Zentralasien befindet sich das Binnenland welches nur von anderen Binnenländern umgeben ist. Eine solche Konstellation gibt es sonst nurnoch von Lichtenstein. Das Land welches auf die Endung -stan lautet was für „Land“ steht befindet sich direkt an der berühmten Seidenstrasse. Dies ist einer der Gründe weshalb Usbekistan Städte wie Samarkand, Buchara und Xiva hervorbringt. Diese Städte sind über 2’500 Jahre alt und glänzen mit wunderschönen einzigartigen Bauwerken. Zum Vergleich Trier ist nur 2’000 Jahre alt.

In Usbekistan wird zwar die eigene Sprache, Usbekisch, gesprochen jedoch ist russisch dank der Sowjetunion immernoch gängig und wird überall verstanden. Usbekisch ist eine Turksprache weshalb viele Wörter dem türkischen ähneln. Dennoch gilt Usbekisch der uighurischen Sprache am nähesten. Uns jedoch weniger bekannt deshalb der Vergleich mit dem türkischen. Uighurisch wird vermehrt im westlichen China im Staat Xinjiang gesprochen. Die Hauptstadt Ürümqi war wegen der Aufstände der Uirghuren in den westlichen Medien bekannt geworden.

Doch wieder zurück zu Usbekistan. Das Land bietet eine lebendige und moderne Hauptstadt (Taschkent) welche mit einer schönen U-Bahn und belebten Basaren Menschen anlockt. Das Land ist allerdings ein Visum pflichtiges Land. Wer sich also für eine Reise in das exotische Land entscheidet sollte etwas Zeit mit einplanen. Ausserdem muss innerhalb der ersten drei Tagen jeder Tourist sich bei der Polizei melden und dies mit einer Hotelbestätigung. Das Land gilt grundsätzlich als sicher ausser der östliche Teil in den Bergen. Dort gibt es teilweise noch Unruhen mit dem benachbartem Kirgistan.

Transport und Öffentlicher Verkehr

Afrosiyob Usbekistans Schnellzuege

Afrosiyob Usbekistans Schnellzuege – Quelle: wo-der-pfeffer-waechst.de

Bestes Reiseverkehrsmittel in Usbekistan ist und bleib für Fernstrecken der Schnellzug und innerhalb einer Stadt das Taxi. Zum Thema Taxi muss man generell auf die sowejetische Taxikultur hinweisen. Denn wer ein Taxi benötigt stellt sich einfach an den Strassenrand und signalisiert das er eine Mitfahrgelegenheit benötigt. Es kommt somit häufig vor das man bei jemanden privat einsteigt und einen preis aushandelt. In den ehemaligen Sowjetstaaten ist es gängig das Privatpersonen Taxifahrten anbieten. Der Schnellzug ist wirklich etwas besonderes da er sauber schnell und häufig verkehrt. Alle grösseren bedeutenen Städte sind mit dem Schnellzug zu erschwinglichen Preisen erreichbar. Ein Mietwagen erhält man nicht wenn dieser zum selbstfahren gedacht ist. Mietwagen werden immer mit Fahrern angeboten. Dabei sind die Preise extrem hoch (100$ pro Tag und mehr). Nur wer jemand Vorort kennt kann sich ein Auto privat ausleihen.

Essen, trinken und Traditionen

Plov usbekisches Nationalgericht

Plov usbekisches Nationalgericht – Quelle: arbuz.com

Auch wenn Usbekistan ein muslimisch geprägtes Land ist wird Vodka dort überall angeboten und getrunken. Das Essen ist asiatisch und russisch geprägt. Nationalgericht Nummer eins ist ganz klar Plov. Das Reisgericht mit Kichererbsen und Rind oder Lammfleisch ist für einen Europäer am ehesten vergleichbar mit der spanischen Paella. Plov gibt es überall zu kaufen und wird in riesigen Behältern zubereitet. Die Plov Center sind Plätze an dem man schnell und günstig lecker essen kann. Wem ein Reisgericht nicht zusagt wird sicher mit Samsa eine super Alternative finden. Das Blätterteig Gericht gefüllt mit Lammfleisch und teilweise Zwiebeln ist unglaublich lecker. Es ist zwar aufgrund des Blätterteiges etwas fettig aber was schmeckt schon gut und ist Gesund? In Europa wird Samsa von den Spätaussiedlern häufig mit Hackfleisch und Zwiebeln zubereitet wobei das Original eher nur Lammfleisch und etwas Fett vom Lamm beinhaltet. Beides auf alle Fälle einen Versuch wert. Klassiker unter Touristen aber auch bei den einheimischen ist natürlich das Schaschlik. Schaschlik ist den meisten aus Europa bereits bekannt, jedoch schmeckt es auf dem Basar direkt vom Grill einfach noch mal besser. Zudem ist es auch hier wieder in der Regel Lammfleisch.

Kultur und Städte

Kultur usbekistans

Kultur usbekistans – Quelle: phalawan.uz

Taschkent ist ganz klar einen Besuch wert. Die Grossstadt und Hauptstadt des Landes galt und gilt immernoch als Hauptstadt und Dreh- und Angelpunkt Zentralasiens. Die Statur von Timur ist dort zu sehen sowie die Altstadt Taschkents. Wer nach Usbekistan fliegt landet immer in Taschkent.

Als nächstes sollte man unbedingt Samarkand besuchen. Die jahrtausende alte Stadt an der Seidenstrasse war im damaligen Reich von Tamarlan/Timur eine blühende Metropole vergleichbar mit der Metropole Cordoba im alten Khalifat Cordoba. Das Registan war damals als Zentrum der Wissenschaft bekannt und eine der angesehensten islamischen Universitäten zur damaligen Zeit. Die Gebäude sind auch heute noch sehr gut erhalten und sind wunderschön verziert. Wer über Usbekistan spricht hat immer als erstes die Gebäude von Registan im Kopf. Das Wahrzeichen Usbekistans. Ebenfalls findet sich dort das berühmte Tigermosaik welches auch auf der Landeswährung den Sum zu sehen ist.

Anschliessend sollte man nach Buchara mit dem Schnellzug fahren und dort ebenfalls die schöne Moscheen besichtigen. Die türkisen Kuppeln sind typisch für die Bauweise in Usbekistan.

Wer noch etwas mehr Zeit eingeplant hat kann sich noch etwas weiter westlich nach Xiva begeben. Dort befindet sich die berühmte Zitadelle Kunya-Ark.

Etwas weiter westlich von Xiva befindet sich eine der grössten Naturkatastrophen der Menschheitsgeschichte. Dem Aralsee wurde im Laufe der Jahre immer mehr Wasser für den Ackerbau entzogen und somit trocknet er immer weiter aus. Aktuell hat er bereits schon mehr als zwei drittel seiner Fläche eingebüsst. Das Umland, welches früher unter dem See lag, ist nicht mehr nutzbar. Es ist total versalzen. Fischerdörfer liegen jetzt Kilometer weit vom Ufer entfernt.

Als letzte Station kann man nach Termez fahren. Die Grenzstadt zu Afghanistan bietet ebenso viele alte historische Gebäude. Jedoch hatTermez aufgrund seiner grösser nicht die grossen Wahrzeichen wie Buchara oder Samarkand.

Sonstiges

Uzbekistan-Airways-A320-200

Uzbekistan-Airways-A320-200 – Quelle: wikipedia.org

Was man noch wissen sollte.

Mit englisch kommt man leider nicht all zu weit. Wer nicht gerade russisch sprich sollte doch eher auf eine Reisegruppe zurück greifen. Die Landeswährung Sum oder auch Som genannt ist zwar die offizielle Landeswährung jedoch sehen Geschäfte und Menschen Euro oder den US-Dollar lieber als Bezahlwährung. Der Som hat aktuell einen Wert von 3’311 Som zu einem Euro. Wer also ebenmal 100€ in Bar mit sich tragen will benötigt eine Tüte, denn kein Portemonnaie kann soviel Geld verstauen.

Usbekische Som Sum

Usbekische Som Sum – Quelle: azernews.az

Wer kurz zusammen rechnet wird feststellen das man für 100$ in 500 Sum Scheinen 580 Scheine benötigt. Was sechs grossen 100er Stappeln mit je 500 Sum Scheinen entspricht. Genrell noch eine Information zu den Preisen im Lang. Hotels sind grundsätzlich sehr günstig. zwischen 50-120$ die Nacht kostet eine Nacht pro Zimmer in den verschiedenen Städten. Internationale Hotelketten sucht man vergebens. Der Standard ist eher sowjetischer Natur. Einfach aber sauber. Alle Importprodukte sind generell überteuert. Heimische Produlkte sind natürlich sehr günstig. Gängige Souveniers sind bemahlte Tonfiguren, Teppiche, traditionelle Tonschalen für Essen etc. Usbeksitan Airways fliegt täglich und direkt von Frankfurt nach Taschkent. Die Preise variieren von 600-750€ pro Person. Das besondere an der Fluggesellschaft, die Bemahlung des Flugzeuges ist der Landesflagge nachempfunden.

Einige Bilder von der Rundreise folgen ab Ende September.

Mountainbike Erfahrungsbericht

Scott Spark 750 Fully im Test / Kaufempfehlung

Scott Spark 750 Erfahrungsbericht

Scott Spark 750 Erfahrungsbericht – Quelle: scott.com

Wer sich ein neues Fahrrad, speziell ein Mountain Bike, zulegen will steht wie bei fast allem vor einer riesen Auswahl an Fahrrädern. Das richtige zu finden ist wirklich nicht einfach und hängt auch von den persönlichen Vorlieben ab.

Nach etlichen Überlegungen habe ich mich allerdings für das Scott Spark 750 entschieden. Dieses Fahrrad aus dem Hause Scott besticht durch einige Merkmale auf die ich gleich genauer eingehen werde. Grundsätzlich steht der Hersteller Scott für solide und qualitativ sehr hochwertige Fahrräder. Diese haben allerdings auch seinen Preis und sind dementsprechend auch nicht preisgünstig. Wer allerdings regelmässig vor hat zu fahren und ein Bike haben möchten welches einige Zeit halten soll, sollte sich das Scott Spark 750 genauer anschauen.

Hier erst einmal einige wichtigen Eckdaten /Scott Spark 750:

  • Fox 32 Float Performance Air Fit4 Gabel
  • Weiterentwickelter Fox Float DPS Dämpfer
  • 15mm Steckachse vorn
  • Leichter als das Vorgängermodell 
  • Veränderter, steilerer Vorbauwinkel (jetzt + oder -6 Grad)
  • Breiterer, komfortablerer 720mm Lenker
  • Rahmen: Scott Spark 700, 27,5 Zoll Alurahmen 
  • Dämpfer: Fox Float, Performance Elite, DPS / 3 Fahrstufen, Lockout, Traction, offen
  • Gabel: Fox 32 Float Performance Air, Fit4, 3 Stufen per Twinloc Fernbedienung, 120 mm Federweg
  • Schaltung: Shimano  optimierte 2 x 10fach 
  • Bremsen: Shimano Scheibenbremsen mit 180mm (vorn) und 160mm (hinten) Bremsscheiben
  • Radsatz: Syncros mit Formula- vorne und Shimano-Naben hinten
  • Gesamtgewicht: 12,50kg
  • Übersetzungsverhältnis minimal und maximal der Schaltung: leichtester Gang 0,67 (24-36Z.), schwerster Gang 3,45 (38-11Z.)
Scott Spark 750 Kaufempfehlung

Scott Spark 750 Kaufempfehlung

Mittlerweile bin ich gut 1’000km mit dem Mountainbike gefahren. Meine Touren sind sehr abwechslungsreich. Berg- und Talfahrten sowie Schotter als auch geteerte Wege bzw. Strassen. Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit direkt am Lenker die Dämpfer zu deaktivieren sowie nur auf ein sehr geringen Federweg zu verstellen. Dies ermöglicht Anstiege deutlich besser zu beweltigen. Die Federung generell arbeitet sehr gut und schluckt alle Unebenheiten. Die Gangschaltung besteht aus 2×10 Schaltungen. Dies hat den Vorteil das nicht so viel in den grossen Gängen geschaltet werden muss. Eine straffe kurze Übersetzung schafft schnelle Schaltwege. Das Fahrrad kostet zurzeit noch 2’599€.

Das Fahrrad ist äusserst leicht und hält allen Belastungen stand. Auf geteerten Strassen ist man trotz der breiten Reifen schnell unterwegs. Auch die Eigenschaft und Qualität des Fahrrads nach einem Sturz konnte ich schon leider testen. In einer Kurve mit ca. 50kmh ist aufgrund rutschigem Untergrund der Vorderreifen weggerutscht und ein Sturz war unvermeidbar. Das Fahrrad hielt und trotz einger Schrammen am Lack und am Sitz gibt es keine technischen Probleme mit den Hebeln etc.

Desweiteren habe ich mir zu diesem Fahrrad noch einige Lampen LED sowie Schutzbleche gekauft. Zu den Lampen kann ich nur sagen. Die LED Stirnlampe schafft mir ihren 5000 Lumen eine enorme Lichtausbeute. Man schleppt zwar bei allen stärkeren Lampen einen Akku mit sich aber dafür ist es Taghell. Und alle die Vorhaben auch bei Nacht im Wald mit hoher Geschwindigkeit unterwegs zu sein, sollten auf eine starke Leuchtkraft nicht verzichten. Gerade Stirnlampen bieten einen riesen Vorteil. Denn wer schnell um die Kurven fährt benötigt Licht in Blickrichtung sprich in die Kurve hinein. Andereseits muss man abbremsen da die Kurve nicht genügend ausgeleuchtet wird. Kurvenlicht ist ja keine neue Erfindung siehe Autohersteller. Den Helm von Scott habe ich mir deshalb geholt da dieser farblich perfekt zum Bike passt. Ausserdem bietet er noch eine speziellen Schutz welcher das Hirn schützten soll. Die Schutzbleche sind extra breit und halten viel Schmutz auf. Wenn auch leider nicht alles aber das ist bei einer Waldfahrt durch unbefestigte Strasse leider unmöglich. Diese Schutzbelche machen das beste draus und sehen zudem noch cool aus. Der Fahrradcomputer ist von Sigma und bietet zu den normalen Funktionen noch die Höhenmeter. Was ich leider nicht verstehen kann warum es keine Fahrradcomputer gibt in dieser Preisklasse welche die Himmelsrichtung mit anzeigen. Sollte ja keine grosse technische Hürde darstellen. Siehe Amazon Links unten.

Präsentation IPhone 5 next Generation

Am 4. Oktober ist es endlich soweit

iPhone 5 neues Design

iPhone 5 neues Design

Am 4. Oktober wird nun endlich das neue IPhone vorgestellt. Die Apple Fans warten bereits schon sehr lange auf das Release Datum. Am näcshten Dienstag ist es soweit. Dann wird man alle Details über das neue IPhone erfahren.

Ausserdem werden die Release Daten sowie die Preise bekannt gegeben.

Dienstag 4. Oktober 19 Uhr MEZ.

Menschen sterben bei Feuer in Näherei

In China sterben 17 Menschen und weitere 20 werden verletzt

Nähfabriken in China

Nähfabriken in China

Bei einem Brand in einer Nähfabrik in China sind 17 Menschen ums Leben gekommen. Die Menschen die in der Fabrik gearbeitet hatten, hatten teilweise keinerlei Möglichkeiten die Fabrik zu verlassen.

Immer wieder versuchen Kontrolleure auf die gefährliche Situation aufmerksam zu machen. Menschenrechts Organisatoren reisen in Länder wie China oder Bangladesch um die Bedienungen der Näherinnen zu verbessern.

Doch leider interessiert das den Fabrikinhaber als auch die europäischen Unternehmen, welche die Textilen bei uns weiterverkauft, äußerst wenig.

In dieser Fabrik waren die Fenster alle vergittert und die Fluchtwege durch weitere Arbeitsplätze zugebaut. Die Menschen die dort unter schwersten Bedienungen arbeiten müssen haben beinahe keine Möglichkeit schnell das Gebäude zu verlassen. Denn in der Regel steht der Fluchtweg voll mit Waren oder andere Personen arbeiten an zusätzlichen Arbeitsplätzen.

Dies ist der Preis den die Näherinnen zahlen müssen bzw. jeden Tag eingehen. Die harte Arbeit an sich ist nicht Bestrafung genug. Wer sich gegen die Richtlinien wiedersetzt oder etwas sagt wird fristlos entlassen oder Bedroht bzw. gefoltert.

Dies ist einer der Hauptgründe weshalb in Europa Kleidungsstücke für unglaublich günstige Preise angeboten werden können.

Einer in der Kette bezahlt immer den Preis, wenn auch nicht immer finanziell!

In einem älteren Bericht haben wir bereits über die Bedingungen in Fabriken in Bangladesch berichtet. Dieser Artikel passt außerdem noch sehr gut zum dem Vorgänger Artikel über die Foltermethoden in dritte Weltländer.

Weiterführende Artikel zum Thema:


Wirst du aufgrund der Arbeitsbedingungen der Näherinnen in Zukunft auf das Herkunftsland achten?

View Results


Loading ... Loading ...

Karneval in Köln

Im Herzen des Fastnachts

Fastnacht in Köln 2011

Fastnacht in Köln 2011

Wer einmal Fasching wirklich erleben will, sollte einmal Köln zur Karnevalszeit besuchen kommen. Denn in Köln ist der Karneval zuhause. Die Feiern gehen über mehrere Tage und sind in der ganzen Stadt weit verbreitet.

Kölner Dom an Fastnacht

Kölner Dom an Fastnacht

Köln im Ausnahmezustand an Fastnacht. Bereits ab dem Mittag sieht man schon sehr viele verkleidete Menschen. Dies machen teilweise selbst Musik oder geselligen sich zu denjenigen die sie machen.

Einer der Hauptplätze an denen sich die Fastnachtfans treffen sind der Barbarosaplatz Zülpicher Platz und direkt vor dem Dom am Hauptbahnhof.

Die oben genannten Plätze sind sehr einfach mit der der S-Bahn zu finden. Eine Tageskarte für bis zu fünf Personen kostet 10,70€. Damit kommt man am Wochenende 24h überall hin wo man möchte. Unter der Woche beginnt die Gültigkeit des Tickets erst ab 9:00 Uhr morgens.

Die S-Bahnen sind speziell gegen Abend immer voller. Einige müssen auf den nächsten warten weil die Bahn überfüllt ist.

Auf dem Barbarosaplatz gibt es etliche Imbissbuden und einige Clubs und Bars die sehr gut besucht sind. Die Preise halten sich dabei noch in Grenzen.

Wer eine günstige Übernachtung sucht, sollte auf die Ortschaften um Köln, speziell im Süden, ausweichen. Denn diese Ortschaften sind an die S-Bahn angeschlossen und bieten günstige Preise.

Umso später der Abend umso betrunkener die Leute. Die Straßen sind vollgemüllt und die Mehrzahl kann nicht mehr gerade laufen. Doch in den Clubs sind meistens unverkleidete zu sehen. Dabei kommt es natürlich auch darauf an wohin man geht.

In der Stadt tritt man zur Karnevalszeit viele Menschen die nicht aus Köln sind. Beinahe 70% der Leute sind nicht aus Köln. Dabei sind auch etliche aus dem Ausland angereist. Aus Spanien zum Beispiel kommen sehr viele Touristen.

Generell ist zu sagen, dass die Fastnachtparties, ab Mittag losgehen und bis weit spät in die Nacht hinein andauern.

Warenkorb 2011 – Preissteigerung

Veränderung der Preisentwicklung bei Lebensmittel und Gütern

Jeder spricht davon, aber die wenigsten haben wirklich genaue Zahlen. Die Rede ist von der Preissteigerung bei Lebensmitteln und anderen Gütern wie Autos, Immobilien, Elektronik-Produkte und andere Wertgegenstände.

Dieser Artikel listet einige alltäglichen Dinge auf mit einem aktuellen Preis und einem Datum. Die Liste wird im Laufe der Zeit weiter vervollständigt. Dazu können Sie selbst beitragen indem Sie uns eine Email schicken an info[at]Amigos-Unidos.de oder einfach sich anmelden und ein Kommentar hinterlassen.

Das Phänomen der Preissteigerung bzw. der Inflation sind nicht neu. Bereits in den frühen Jahrhunderten, als das Geld gerade erst erfunden wurde, betrieben die Könige Inflation bzw. Geldentwertung.

Damals war die ganze Sache allerdings leichter zu beobachten. Denn der König hatte das Silberstück einfach immer weiter mit günstigeren Metallen verunreinigt. Dies viel der Bevölkerung auf und sie gaben dem neuen Geld nicht mehr so viel Wert und die Preise stiegen. So bekam man für ein altes Silberstück z.B. zwei Hühner, wobei man für das neue Silberstück nur noch eines bekam.

Warum der König diese verunreinigen bzw. Geldentwertung betrieb, ist leicht zu klären. Der König benötigte Steuergelder um seine Kriege zu finanzieren oder sein Schloss und Anwesen zu vergrößern. Dies ging am leichtesten, indem man der Bevölkerung eine Währung andrehte, die nicht dem aufgedruckten Wert entsprach.

Diese Geldentwertung bzw. Inflation ist heutzutage genauso aktuell wie sie damals war. Nur wird das Ganze nicht so simpel durchgeführt. Es wird heutzutage Papier gedruckt welches einen bestimmten Wert vermittelt, den man erhalten würde, insofern man diesen beim Staat einreicht. Damals war das Geld, das sich im Umlauf befand, noch gegen gesichert mit Gold. Heutzutage könnte der Staat nicht so viel Gold in der Reserve halten wie es Geld im Umlauf gibt.

Der Euro kam und die Preise stiegen. Im Grund genommen ist dies richtig. Denn in den 55 Jahren der D-Mark, verlor diese Währung 80& ihres Wertes. Der Euro hingegen, büßte bereits in den ersten sechs Jahren 50% an Wert ein. Mit der aktuellen Situation in Europa (Griechenland, Island etc.) wird der Euro wohl die D-Mark schon eingeholt haben.

Die Länder die frisches Geld benötigen, weil sie es selbst nicht erwirtschaften können, besorgen sich eben welches auf dem Geldmarkt. So wie es aktuell in ganz Europa in Milliarden Höhe geschieht (Die EU benötigt 921Mrd €).

Dieses neue Geld, wird mit Anleihen, die von jeder natürlichen als auch juristischen Person erworben werden können, gebracht. Spanien wird voraussichtlich 6Mrd Euro von China erhalten. China kauft sich zurzeit enorm auf der ganzen Welt ein. China besitzt bereits schon mehr als 700 Mrd. $ an Anleihen in den USA. Somit wirkt China auch eine gewisse Macht auf die Länder aus. Denn sie sind die Geldgeber.




Doch was passiert mit den Anleihen wenn diese auslaufen und er Staat diese zurückzahlen muss? Wiederum hat der Staat dazu eine einfache Antwort. Man gibt einfach in gleicher Höhe neue Anleihen aus und rechnet noch das aktuelle Haushaltsdefizit mit ein und kommt somit auf einen neuen höheren Betrag, den man sich borgen muss. //Deutschland hat ein Haushaltsdefizit von rund 48 Mrd. Euro. Außerdem laufen Anleihen im Wert von 147 Mrd. Euro aus. Die beiden Beträge zusammen gerechnet, ergeben den evtl. neuen Betrag den sich der Staat durch Anleihen am Markt besorgen wird. Mehr zum Thema Anleihen hier…

Sie sehen selbst, dass durch diese Geldpolitik Sie selbst, dass Vertrauen in die eigenen Währung verlieren. Und genau, das macht die Entwertung aus. Sie selbst möchten mehr verdienen da Sie mit dem aktuellen Einkommen sich nicht mehr das leisten können, was Sie sich noch leisten konnten. Wenn Sie ein selbst hergestelltes Gut besitzen und seit längerem in gleicher Qualität verkaufen, möchten Sie mehr Geld dafür, weil Ihnen der aktuelle Preis nicht die Arbeit und kosten in gleichen Masse ersetzt. Somit entsteht der Kreislauf von neuem.

Doch jetzt endlich zu der Preisliste mit den verschiedenen Gütern. Diese sind in verschiedene Kategorien aufgeteilt. Sonderangebote oder spezielle Aktionen sind nicht mit aufgelistet.

Produkt Feb 11

Discounter Qualitäts-Lebensmittelladen
Lebensmittel

Butter 1,25 € Kerrygold 1,49€
1l Milch 3,5% Fett 0,56€ 3,5% Fett 0,99€
1 Brezel 0,59€
0,33l Coca Cola 0,65€ Glass
0,5l Coca Cola 0,85€ PET
1l Coca Cola 1€ PET
1,5l Coca Cola 1,30€ PET
1,5l Cola 0,29 €
Natur Joghurt 4x150g 0,55€ Breisgau 1x 3,7% Fett 0,39€
Vittel Wasser still 1,5l 0,90€
1 Kugel Eis
Kartoffeln 2,5kg 0,99€ 2kg 1,99€
Zwiebeln 1,5kg 0,85€ 2kg 1,69€
Paprika rot 500g 1,79€ 500g 1,99€
Tomaten 1kg 3,19€ 1kg 2,59€
1 Kopfsalat 0,79 € 0,99 €
Orangen 1kg 1,14€
1 Pk. Eier 10St. 1,29€ Bodenhaltung
Toast 500g 0,49€ 500g Golden Toast 1,19€
Zucker Südzucker 1kg 0,65€
1 Pk. Kaffee 500g 3,49€ 500g 3,69€ Dalmaier
Orangensaft Hohes C 1,5l 2,29€
1 Fl. 0,33 Warsteiner Pils 0,5l 20 Falschen Glas 12,99€ ohne Pfand
1 Fl. 0,7 Jack Daniels 15,99 €
1 BicMac
Maxi Menü Royal TS 0,5l Coke
Kraftstoff
1l Benzin 1,46 €
1l Diesel 1,30 €
1l Gas
Non Food
Aktuelles PC Spiel 60€ Elektrohandel
Aktuelles Musikalbum Platz 1 Bruno Mars Amazon 13,95

Preisvegleich von PKW’s

Golf VI Trendline 1,4l Benzin 59KW 3 Türer

Golf VI Trendline 1,4l Benzin 59KW 3Türer Quelle: vw.de

Golf VI Trendline 1,4l Benzin 59KW 3Türer Quelle: vw.de

Serienausstattung:

  • Berganfahrassistent
  • Halogen Scheinwerfer
  • Reifen 195/65 R15
  • Fahrer- Beifahrerairbag
  • Seitenairbag und Kopfairbag vorne
  • ESP
  • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar
  • Bremsbelagverschleißanzeige
  • Fensterheber elektrisch
  • Klimaanlage
  • Multifunktionsanzeige
  • Servolenkung elektromechanisch, Geschwindigkeitsabhängig
  • Staub- und Pollenfilter
  • Tagfahrlicht
  • Zentralverriegelung

Technische Daten:

  • Leergewicht 1.217kg
  • Co² Emission 149 g/km

Verbrauch / Superbenzin:

  • innerorts 8,5l
  • außerorts 5,1l
  • kombiniert 6,4l

Außenabmessung:

  • Länge 4.199mm
  • Breite 1.786mm
  • Höhe 1.480mm

Preis: 16.825€

Golf VI Trendline 1,3l TDI DPF Diesel 77KW 3 Türer

Technische Daten:

  • Leergewicht 1.314kg
  • Co² Emission 119 g/km

Verbrauch / Diesel:

  • innerorts 5,7l
  • außerorts 3,9l
  • kombiniert 4,5l

Preis: 20.825€ für den Diesel – gleiche Ausstattung

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine – C 180 Blue EFFICIENCY 115KW

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine C180 Blue EFFICIENCY 115KW Quelle: mercedes-benz.de

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine C180 Blue EFFICIENCY 115KW Quelle: mercedes-benz.de

Technische Daten:

  • Leergewicht 1.480kg
  • CO² Emssion 157-169 g/km

Serienausstattung:

  • 16 Zoll Alufelgen
  • Tagfahrtlicht und Nebelscheinwerfer
  • AGILITY CONTROL-Fahrwerk
  • Multifunktionslenkrad
  • Fensterheber elektrisch 4-fach
  • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar
  • Reifendruckverlust-Warnung
  • 2 Zonen Klimaautomatik
  • Scheibenwischer mit Regensensor
  • Airbag, Sidebag für Fahrer und Beifahrer
  • Windowbag für Fahrer, Beifahrer und Fondraumpassagiere
  • Zentralverriegelung
  • ADAPTIVE BRAKE mit Berganfahrhilfe
  • ESP, ASR ABS und BAS

Verbrauch / Superbenzin:

  • innerorts 9,3-9,6l
  • außerorts 5,2-5,9l
  • kombiniert 6,7-7,3l

Außenabmessung:

  • Länge 4.591mm
  • Breite 2.008mm
  • Höhe 1.447mm

Preis: 32.695,25€

Mercedes-Benz C-Klasse Limousine – C 180 CDI Blue EFFICIENCY 88KW

  • Leergewicht 1.565kg

Preis: 32.814,25€ für den Diesel – gleiche Ausstattung


Rechnen Sie mit einer in Zukunft stärkeren steigenden Inflation?

View Results


Loading ... Loading ...

Mysteriöse Firmen in China verkaufen iPhones

Apple Produkte (iPhones, iMacs und iPads zu Spottpreisen

iPhone 4 16Gb für nur 230$ aus China (Betrüger Firmen)

iPhone 4 16Gb für nur 230$ aus China (Betrüger Firmen)

Im Internet kursieren immer mehr Webseiten von Händlern aus China. Soweit nichts ungewöhnliches, denn China boomt. Allerdings werden auf diesen Webseiten die beliebtesten Produkte angepriesen.

Das neuste Apple iPhone 4 mit 16Gb oder sogar 32Gb für unschlagbare Preise. So wird für ein iPhone der vierten Generation mit 16Gb Speicher für gerade einmal 110$ bzw. 84€ angeboten. Mit Versand und Western Union Gebühren liegt man bei ca. 145€ für ein iPhone 4.

Vergleichsweise günstig, denn in deutschen Internetshops muss man mindestens 650€ für ein neues iPhone bezahlen.

Die Preise locken sind aber utopisch. Denn auch wenn diese Firma Apple Produkte herstellen sollte, wäre Apple wohl kaum sehr erfreut, dass diese Firma die Produkte für solche Witzpreise quasi verschenkt. Denn Apple verkauft seine Produkte über einen eigenen Shop und niemand bietet ein iPhone wirklich sehr viel günstiger an, da die Margen sehr sehr eng gehalten werden.

Einige Fallen allerdings trotz alle dem auf diese Betrüger-Machenschaften rein. Aus diesem Grund findet man beim googlen spezieller Firmennamen aus China, einige Ergebnisse von Opfern. Diese haben nicht selten, mehr als 1.000$, per Western Union an den Händler in China bezahlt.

Eine dieser Webseiten auf denen chinesische Betrüger Firmen aufgedeckt werden ist: findthescammers.com

Die Amigos Unidos Redaktion hat sich einmal mit diesem Thema detaillierter Beschäftigt und einiges Interessantes herausgefunden.

  1. Die Preise für ein neues iPhone schwanken trotz der günstigen Preise (billigstes Angebot 110$)
  2. Oft haben die Ansprechpartner keine eigenen Firmenemail Adressen (z.B.: @hotmail, @msn etc.)
  3. Bei der gleichen „Firma“ erhält man von zwei verschiedenen Personen unterschiedliche Produktblätter sowie Preise (+110%)
  4. Die Namen der Ansprechpartner haben zu 90% englische Namen (z.B. Kelly, Tony etc.) Es ist allerdings auch bei seriösen Firmen der Fall!
  5. Mit besonderen Specials wird geworben (z.B. Beim Kauf von zwei iPhones bekommt man ein iPod Touch kostenlos)
  6. Per eBay wird nichts verkauft (Kein PayPal Käuferschutz möglich!)
  7. Als Bezahlmöglichkeit wird PayPal strikt abgewiesen. Als wir die Kontaktpersonen darauf ansprachen wurde uns nur gesagt, dass die Firma dies nicht Wünscht und nur Western Union oder T/T (telegraphic transfer)
  8. Vorauskasse wird zwar verlangt allerdings werden auch Teilzahlungen von 30% oder 50% angeboten

Die Amigos Unidos Redaktion hat selbst dort nichts bestellt. Aufgrund der scammer Liste wollten wir auch den Versuch nicht starten. Wir können nur jedem abraten bei diversen Apple Händlern in China etwas zu bestellen. Generell muss man sehr vorsichtig sein, denn es gibt überall sehr verlockende Angebote die Leider aber oft nur verlockend sind.


Würdest du bei einem chinesischen Händler, zu diesem Preis, ein iPhone kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...
Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wirst du dir eine SmartWatch zulegen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare