Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.



Artikel-Schlagworte: „medien“

Polizeiverfolgung auf der Autobahn

Jeden Tag stirbt eine Person in den USA bei einer Polizei Verfolgungsjagd

Polizei Verfolgungsjagd in den USA

Polizei Verfolgungsjagd in den USA

In Europa kennt man Polizeiverfolgungen nicht wirklich. Sollte der Fall wirklich einmal eintreffen, dass eine Person mit einem Auto flieht, liesst man davon nur in den Zeitungen. In den USA sind dagegen immer direkt Nachrichtensender mit Ihren Helikoptern zur Stelle welche die Verfolgungsjagden aufnehmen. Laut den Medien kommt in den USA jeden Tag ein Mensch bei einer solchen Verfolgungsjagd ums Leben. Bei den Bildern die man teilweise davon sieht, wundert einen das nicht unbedingt. Die rücksichtslose Fahrweise der Flüchtenden verwickeln in der Regel immer auch andere Verkehrsteilnehmer. Dabei kann es vorkommen das der Unfall derart schwerwiegend ist, dass eine Person dabei stirbt. Gerade, wenn die Täter einfach über rot fahren oder den Bürgersteig mit benutzen.

Der folgende Videobeitrag aus Los Angeles der Autoheimat schlechthin wurde erst vor wenigen Tagen gedreht. Erstaunlicherweise steigt der Fahrer lange nicht aus. Er bleibt auch weiter sitzen nachdem eine Spezialeinheit ihn umzingelt hat. Der Mercedes, welcher recht neu wirkt, ist gegen Ende komplett beschädigt. Oft handelt es sich bei den Tätern um Autodiebe. In seltenen Fällen haben die Täter Geiseln welche oft Familienangehörige sind welchen dabei enormen Gefahren ausgesetzt sind durch dessen Fahrweise.

Die Polizei in den USA hat mittlerweile ein System entwickelt welches GPS Peilsender aus dem fahrenden Polizeiauto schiessen kann welche durch Magnete am Fluchtfahrzeug haften. Somit müssen die Fahrzeuge nicht zwingend verfolgt werden welches den Fahrer dazu veranlasst nicht ganz so waghalsig und schnell zu fahren. Eine Strassensperre erledigt anschliessend den Rest.



Lothar Matthäus bekommt TV Serie

Der Loddar bekommt seine eigene TV Sendung

Lothar Matthaeus bekomtm eigene TV Sendung - Quelle: spox.com

Lothar Matthaeus bekomtm eigene TV Sendung - Quelle: spox.com

Erst die Katzenberger und jetzt auch noch der Loddar. Naja über den Unterhaltungswert lässt sich ja streiten. Doch Lothar ist durch etliche Dinge öfters bereits schon in den Medien aufgetaucht ganz ohne sein Wollen. Entweder durch seine vielen Liebesaffären oder durch sein makelloses englisch.

Wir sind gespannt demnächst soll es auf VOX  beginnen.

 

Spaniens Fluglotsen streiken

Ein wilder Streik legt fast den komplette Luftraum lahm

Blanco da un ultimátum a los controladores

Am heutigen Freitag (03.12.2010) begannen grossangelegte Streiks der spanischen Fluglotsen. Alle grossen Flughäfen in Spanien sind vom Flugverkehr grösstenteils lahmgelegt. Ob es die Kanaren, Madrid, Barcelona oder Palma de Mallorca ist, tausende Flugpassagiere sitzen fest.

Mittlerweile werden auch immer mehr Flüge nach Spanien gestrichen.

Die Fluglotsen haben mit einem unangemeldeten Streik begonnen. Sie haben sich dabei einfach krank gemeldet. Der Auslöser war der heute verkündete verkauf der Fluglotsen Gesellschaft. Über 49% der Gesellschaft wird verkauft.

In den spansichen Medien gibt es aktuell kein anderes Thema mehr. Die Sorge um eine größere Auswirkung sind groß. Denn das bereits stark angeschlagene Spanien kann sich keine weiteren Einbußen mehr erlauben.

Update 04.12.2010 00:35h

Präsident Zapatero setzt Militär ein um den Luftraum wieder zu regeln.
Wartende Passagiere werden aufgefordert die Abfertigungshalle zu verlassen. Ein baldiges Ende ist nicht in Sicht.
Knapp 700.000 Reisende sitzen fest. Mehr als 4.000 Flüge vielen aus.
Eine Situation die dem Land sehr schaden wird. Da dieses nicht das erste mal vorgekommen ist, werden wohl einige Touristen in Zukunft evtl. andere Urlaubsziele wählen.

Mehr Informationen unter n-tv.de…

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Würdest du bei einem chinesischen Händler, zu diesem Preis, ein iPhone kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare