Artikel-Schlagworte: „Mann“

Krawalle in London

Unruhen im Gebiet um Tottenham nehmen weiterhin nicht ab

Krawalle in London Tottenham - Quelle: Abendblatt.de

Krawalle in London Tottenham - Quelle: Abendblatt.de

Mittlerweile sind schon einige Tage vergangen und die Jugendlichen in England beruhigen sich weiterhin nicht.

Die Polizei hat besonders nachts alle Hände voll zu tun. Denn es wird geplündert, Häuser und Autos angebrannt und vermehrt die Polizei angegriffen. Die Schäden sind bereits immens.

Dies sind die schlimmsten Unruhen seit 30 Jahren.

Alles begann mit dem Tod eines jungen Mannes. Dieser hatte angeblich bei einer Polizeikontrolle eine Waffe gezogen. Daraufhin erwiderten die Polizisten das Feuer auf den jungen Mann.

Der junge Mann stand bereits seit geraumer Zeit im Visier der Ermittler. Er soll angeblich mit Drogen gehandelt haben und eine Straßen Gang gegründet haben.

Diesen Vorfall nutzen die Jungendlichen im Stadtteil Tottenham jetzt aus um ihrer Wut freien Lauf zu lassen.

Vermehrt ist allerdings zu erkennen, dass besonders in diesem Jahr 2011, bedeutend mehr gewaltbereite Demonstrationen stattfinden als noch in den Jahren zuvor. Die Kriese macht sein übriges.

Mit Auto ins Schaufenster und Heroin gefunden

Nachricht aus der Region Ortenau/Kehl

Grenzübergang Strasbourg Kehl bei Nacht

Grenzübergang Strasbourg Kehl bei Nacht

Mal wieder gibt es interessantes und zugleich außergewöhnliches, aus der Stadt mit der höchsten kriminalität, zu berichten.

Wer den ersten Artikel lies, wird sich wohl wundern, wie verrückt manche Menschen doch sind.

Artikel 1

Vor Wut ins Schaufenster gefahren / Quelle: Baden-online.de

Kehl – Weil er wohl seine geplante Reise nicht wie gewünscht stornieren konnte, rastete ein Mann am Donnerstagabend total aus und fuhr absichtlich in eine Ladentür. Der Mann verlangte in einem Kehler Reisebüro lautstark und höchst aggressiv das Geld für seinen dort gebuchten Flug zurück. Doch dies konnte so nicht ermöglicht werden und der Mann geriet immer mehr in Rage Derartig, dass er den Ladenschluss abwartete und dann mit seinem Kleinwagen mehrfach in die verschlossene Türe des Reisebüros hineinfuhr. Danach flüchtete der aus Frankreich stammende. Die zweiflüglige Eingangstüre und auch die Außenfassade des Gebäudes wurden erheblich beschädigt und der Kundenbereich des Büros komplett verwüstet. Die genaue Sachschadenshöhe kann jedoch noch nicht beziffert werden. Der stark lädierte Eingangsbereich musste durch die Feuerwehr behelfsmäßig verschlossen werden. Die polizeilichen Ermittlungen hierzu dauern noch an. Nach deren Abschluss wird der rabiate Reisekunde entsprechend angezeigt.

Artikel 2

Über sechs Gramm Heroin / Quelle: Baden-online.de

Kehl – Bei einer Personen- und Fahrzeugkontrolle am Donnerstagabend auf der Straßburger Straße konnte die Polizei über sechs Gramm Heroin aufstöbern. Während der Überprüfung eines, nach polizeilichen Erfahrungen, in die Rauschgiftszene passendes Wagens und dessen Fahrer wurden auch die Mitinsassen genauer unter die Lupe genommen Hierbei konnten die Beamten, bei einem auf dem Rücksitz sitzenden Mann, das besagte Heroin auffinden. Der 26-jährige Insasse versuchte zwar die sogenannte „Plombe“ in seiner Unterwäsche zu verstecken, aber auch dort blieb das Betäubungsmittel nicht unbemerkt. Die Drogen wurden sichergestellt und den jungen Mann erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Schade nur, dass man nicht erfuhr, um welchen Wagentyp es sich handelt. Aber man kann dies schon erahnen! Mehr zum Thema kriminellste Stadt Deutschlands finden Sie hier…

Prüfstein 30 – Und? Mann oder Milchbrötchen?

Hier finden Sie die Antwort darauf

Superman

Superman


Keine Sorge: Alles, was Sie noch nicht sind, können Sie mit Hilfe dieser Artikel werden. Lesen
Sie weiter, dann wissen Sie genau, wie es um Ihren Kerle-Faktor bestellt ist.

0 Kerle-Punkte Monika, bist Du’s?

0 bis 30 Kerle-Punkte Sie hatten in Ihrem Leben noch nicht so viel Zeit fürs Wesentliche, oder?
Immer nur gearbeitet. Immerhin, ein Anfang ist . gemacht. Bleiben Sie einfach dran.

31 bis 65 Kerle-Punkte Sehr gut! Machen Sie weiter so, dann spielen Sie bald mit den Großen
in Liga 1.
66 bis 99 Kerle-Punkte Exzellent! Von Ihnen können sogar wir noch was lernen. Lassen Sie sich
mit den verbleibenden Herausforderungen bloß etwas Zeit, sonst wird Ihr Leben öde.

100 Kerle-Punkte Lieber Superman, entschuldige, dass wir Dich so gelangweilt haben. Hast Du
einen Fanclub?

„Männer haben Muskeln, Männer sind furchtbar stark, Männer können alles“
Herbert Grönemeyer, Sänger

IMPRESSUM
„Wann ist ein Mann ein Mann?“ ist ein Beihefter zu Men’s Health 02/2003 und entstand mit freundlicher Unterstützung
von REXONA. Chefredakteur: Dr. Frank Hofmann Stellv. Chefred.: Jan Spielhagen Text: Wolfgang Breuer, Jens Clasen,
Christiane Kolb, Wolfgang Melcher, Stephanie Schwiering, Rufus Rieder, Jan Spielhagen, Markus Stenglein, Kirsten
Thieme, Thorsten Tschirner, Ute Witt Artdirector: Bettina Kindler Gestaltung: Adelheid Dettinger- Klemm Illustrationen:
Michael Luz Bildredaktion: Elke Krüger Schluss- red.: Ingo Topka Chefin vom Dienst: Anette Liening-Ewert Anzeigenleitung:
Corinna Stahlke Druck: Neef & Stumme, Wittingen Litho: Otterbach Digital World, Rastatt Verlag: Rodale-Motor-
Presse, Stuttgart

Einem Menschen das Leben retten

Helfer in der Not sein – Das ist kein Spass. Stehen Sie ihrem Mann, wenns drauf ankomt

Leben retten

Leben retten

Hoffen wir, dass es nie passiert. Dass Sie alle folgenden Tipps nie brauchen, weil in Ihrer
Gegenwart nie ein Mensch angefahren wird und keiner ohnmächtig umfällt. Wenn es doch
passiert, ist es wichtig, dass Sie wissen, was zu tun ist.
Aber vor allem: Sehen Sie nicht weg! Die meisten Menschen sterben nach Unfällen immer
noch, weil keiner hilft, nicht, weil jemand vielleicht falsch hilft. Richtig zupacken ist allerdings
am besten. Die 5 Top-Tipps zur Rettung eines Menschenlebens.

1. Eigensicherung

Sie nützen keinem, wenn Sie sich selbst in Gefahr bringen. „Überprüfen Sie erst mal genau die
Situation, in die Sie eingreifen“, erklärt der Erste-Hilfe-Experte Stefan Osche vom Berliner
Roten Kreuz. Greifen Sie nur so ein, dass Ihre eigene Sicherheit gewährleistet ist. Zur Not
ziehen Sie andere Passanten heran, die Sie absichern, etwa beim Bergen eines Unfallopfers.

2. Retten aus der Gefahr

Ein Mann bewusstlos in einem Auto, ein Kind verletzt auf dem Asphalt: Holen Sie diese
Menschen als Erstes dort weg. „Raus aus dem Gefahrenbereich, das ist zunächst einmal das
Wichtigste.

3. Zustand prüfen

„Ist der Verletzte bei Bewusstsein? Ist er ansprechbar? Atmet er? Fühlen
Sie einen Puls? All dies sind wichtige Informationen für Sie, aber auch für die
Rettungssanitäter.“ Fühlen Sie den Puls am Hals. Nichts zu spüren? Dann müssen Sie
umgehend mit der Herz-Lungen- Belebung beginnen (siehe Punkt 5).

4. Notruf absetzen

„Haben Sie den Zustand des Verletzten einigermaßen erfasst, geben Sie einen Notruf ab“,
sagt Stefan Osche.
„Melden Sie Ihren Namen, Standort und alles, was Sie über den Zustand des Opfers wissen.“

5. Lebensretende Maßnahmen

Bewusstlose bringen Sie am besten sofort in die stabile Seitenlage (siehe Illustrationen auf der
linken Seite). Bei Atemstillstand müssen Sie nach der folgenden Regel eine Mund-zu-Nase-
Beatmung durchführen: Mund zuhalten, Nase mit Ihrem Mund fest umschließen, normal
ausatmen. Danach das Ausatmen des Opfers abwarten, Luft holen, wieder beatmen. Dies alle
4 Sekunden wiederholen. Bei Herzstillstand massieren Sie die Stelle mit den Handballen zwei
Finger breit über dem Brustbein, indem Sie rhythmisch 15-mal 4 bis 5 Zentimeter mit Kraft
nach unten drücken. Anschließend 2-mal beatmen, danach wieder massieren. Setzen Sie dies
so lange fort, bis die Atmung des Opfers wieder einsetzt.
„Keinen verderben lassen, auch nicht sich selber, jeden mit Glück erfüllen, auch sich. Das ist gut“
Bertolt Brecht, Schriftsteller 5PUNKTE

Der dickste Mensch der Welt

Jon Brower Minnoch wog stattliche 1.400lb / 635kg



Dickster Mensch der Welt - Jon Brower Minnoch

Dickster Mensch der Welt - Jon Brower Minnoch





Sind fettleibige Menschen selbst Schuld an ihrem Übergewicht?

View Results


Loading ... Loading ...



Der 1941 geboren und bereits schon im Jahre 1983 gestorbene Jon Brower Minnoch wog bereits im Alter von 12 Jahren 132kg. Als er dann 22 wurde erreichte er ein Gewicht von 178kg.

Er war verheiraten mit einer Frau die nur 110lb wog. Dies ist der grösste Gewichtsunterschied in einer Ehe den es je gab. Seine Frau Jeannette brachte zwei Kinder von ihm auf die Welt.

Jon wog soviel, dass er aus eigener Kraft eigentlich fast garnichts mehr selbst machen konnte. Er wurde mit einem grossen Aufwand ins Krankenhaus gebracht.Er erlitt vorher einen Herzinfakt worauf er in das Krankenhaus eingeliefert werden sollte.

Jedesmal wenn im Krankenhaus seine Bettdecke gwechselt worden sollte und man ihn auf die andere Seite rollen musste, benötigte es 13 Leute dafür.

Er lag auf zwei Betten da eines nicht ausreichte.

Nach 16 Monaten aufenthalt im Krankenhaus und einer strikten Diet (1.200 Kalorien pro Tag), wog Jon nurnoch 216kg wog. Dies bedeutete einen Gewichtsverlust von 419kg (26kg pro Monat).

Leider legte er schnell wieder zu und wo dann wieder 432kg.

Er starb im Alter von 42 am 10 September 1983 mit 362kg mit einem BMI von 105,3, an der folge von einem Ödem (Wasseranlagerung im Körper).

Wann ist ein Mann ein Mann!?

Die 29 Prüfsteine – Testen Sie sich selbst

Mann oder Memme

Mann oder Memme

Herausgefordert

„Mann oder Milchbrötchen?“
Diese Frage des Sportlehrers klingt vielen von uns noch in den Ohren. Inzwischen wissen wir, dass es einen
Mann nicht ausmacht, wie er sich am Reck hält. Aber was macht ihn aus?
Haus bauen, Baum pflanzen, Kind zeugen
Gar nicht so übel für den Anfang. Das genügt jedoch nicht.
In dieser Artikel Serie finden Sie 29 Herausforderungen, denen sich jeder Mann in seinem Leben stellen
können sollte. Für jede gemeisterte Prüfung gibt es Punkte. Und in der Auflösung können Sie sehen, wie
weit Sie sind, und wie viel Ihnen noch fehlt. Zu einem ganzen Kerl.

  1. Eine Nacht draußen verbringen
  2. Marathon unter 4 Stunden laufen
  3. Eine neue Sprache lernen
  4. Multiple Orgasmen zaubern
  5. Ein Leben retten
  6. Die vier Elemente bezwingen
  7. Ein Risiko eingehen beim Spiel
  8. Nein sagen zum Fremdgehen
  9. Einen 4000er besteigen
  10. Ein altes Auto restaurieren
  11. Das Richtige lesen
  12. Öffentlich weinen
  13. Sex mit zwei Frauen
  14. Sich bei allen bedanken
  15. Ein Auto beherrschen
  16. Eine Auszeit nehmen
  17. Sich sozial engagieren
  18. Neue Welten entdecken
  19. Für zwölf Leute kochen
  20. Einen Heiratsantrag machen
  21. Einen Rekord brechen
  22. Ein Tier jagen, erlegen, essen
  23. Einen Elfer versenken
  24. Sich entschuldigen
  25. Anständig Schluss machen
  26. Live auf der Bühne stehen
  27. Bei der Geburt dabei sein
  28. Teil einer Mannschaft sein
  29. Einen Glauben finden
  30. DIE AUFLÖSUNG

Demnächst werden also Tag für Tag ein Artikel mit einem Thema erstellt. Alle Artikel werden in der, extra dafür angelegten Kategorie, „Die 29 Prüfsteine“, eingestellt.

Quelle: „Mens Health Zeitschrift“

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wird der FC Bayern München noch Meister diese Saison?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare