Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.



Artikel-Schlagworte: „Kosten“

Buch Tipps / Empfehlungen Q1 2016

Buch Empfehlungen inkl. kurze Rezension

Buchempfehlung Buch Tipps - Quelle:

Buchempfehlung Buch Tipps – Quelle: whytoread.com

Im nachfolgenden möchte ich auf einige interessante Bücher aus verschiedenen Kategorien eingehen. Ich habe diese selbst bereits gelesen und möchte dementsprechend auch meine Kauf-Empfehlung zu den Bücher abgeben. Die hier vorgestellten haben mir besonders gut gefallen oder geholfen. Solltest auch du Bücher gerne weiterempfehlen wollen, poste das doch einfach bitte in den Kommentarbereich und ich werde diese im nächsten Buch Tipp Post mit aufnehmen.

Scrum – The Art of Doing Twice the Work in Half the Time

Diese Buch vermitteln einem einfach verständlich die Arbeitsweise von Scrum. Scrum wurde von Japaner entwickelt und von dem Buchautor Jeff Sutherland in den USA verbreitet. Jeff hat sich selbstständig gemacht und damit bei Projektarbeiten die zu erledigende Arbeit in einer deutlich kürzeren Zeit sowie zu geringeren Kosten erledigt. Er zeigt im Buch nicht nur Beispiele sondern auch genau wie es funktioniert. Die Art und Weise mit Scrum an grosse Projekte heran zu gehen hat mehrfacher Vorteile. Ein muss für jeden der nie Fristen einhalten kann!

What if? Was wäre wenn? Wirklich wissenschaftliche Antworten auf absurde hypothetische Fragen

Wieviele oder was für einen Laserpointer benötigt man um den Mond, hell von der Erde aus, zu beleuchten? Diese und weitere lustige Fragen wurden im Detail von dem Physiker Randall Munroe beantwortet. Teilweise ist es einfach verrückt wie weit Randall geht um die Frage zu beantwortet. Der Autor hat dafür sämtliche Experten um Rat gefragt und recherchiert. Es ist ein sehr amüsantes und zeitvertreibendes Buch. Man muss sehr häufig wirklich schmunzeln wenn man die einzelnen Antworten liest.

Babyjahre – Entwicklung und Erziehung in den ersten vier Jahren

Für alle die gerade oder bald Eltern werden ist dieses Buch wirklich der Beste Ratgeber den es auf dem Markt gibt. Dieses Buch zeigt unter anderem auch jeweils Schrittweise in welchem Alter ein Kind mit welchen Fortschritten oder Problemen zu kämpfen hat. Der Schweizer Autor Remo H. Largo hat in Sachen Babyentwicklung wirklich ein Meisterwerk geschrieben. Es hilft einem in vielen Lebenslagen und ist immer ein Prima Helferlein.

Jim Rogers – Die Wallstreet ist auch nur eine Strasse

Jim Roger der grosse Rohstoffhändler aus New York. Er hat nicht nur mit Investment Biker ein sehr gutes Buch geschrieben sondern auch mit seinem aktuellsten Buch teilt er seine Weisheiten und Erfahrung mit allen. Er schreibt offen was er über die Entwicklung der USA und Europa hält und warum sein Umzug nach Singapore die richtige Entscheidung war. Sehr spannend und interessant und einfach eben nur Jim Rogers.

Beschissatlas – Zahlen und Fakten zu Ungerechtigkeit in Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt

Die Autorin Yvonne Kuschel hat sämtlich Fakten über Wirtschaft, die Gesellschaft und der Umwelt gesammelt und zeigt auf sehr anschauliche Art und Weise wie es aktuell aussieht. Teilweise ist man doch recht erstaunt über die Fakten und kann es kaum glauben das es wirklich so ist. Wussten Sie zum Beispiel das Timor-Leste die höchsten Bildungsausgaben gemessen am Bruttosozialprodukt 2007 hatte? Weltweit! Und ein Land wie Deutschland gerade mal auf Rang 56 steht?

Weitere Buch Tipps / Empfehlungen folgen.

Der größte Pick Up der Welt – Ford F650 / F750

Ein Monster auf zwei Achsen. Denn es sind mehr als vier Räder




Ford F650 - der grösste Truck der Welt

Ford F650 – der grösste Truck der Welt

Der Ford F650 ist ein Riese unter den Pick Ups und den SUVs.  Wenn man einen Audi Q7 daneben stellen würde, käme es einem so vor als würde ein Smart daneben stehen. Das Monster ist mit einer Länge von 6,5m und einer Breite von 2,43m wirklich größer als manches deutsches Fabrikat.

Doch damit kommt man wohl auch kaum in den meisten Städten in Europa zurecht. Alleine die Parkplatz suche wäre beinahe unmöglich.



Der Riesen Truck kann mit einem Tankvolumen von bis zu 590 Liter bestellt werden. Damit hat man von einem angeblichen 14l auf 100Kilometer, genug Spielraum. Allerdings wird die Tankrechnung auch enorm teuer. Bei einem aktuellen Dieselpreis (1,32€ je Liter) wären dies, 779€ für eine Tankfüllung. Da wird man wohl zum LKW Diesel greifen müssen. Denn bei den normalen Zapfsäulen würde man sonst die anderen ziemlich aufhalten.

Ob der Verbrauch bei einem Leergewicht von 5,2 Tonnen und einem Motor mit 6,7l ccm³ wirklich bei 14 Liter auf 100km liegt, ist allerdings mehr als fraglich.

Ford F650 - der grösste Pick UP der Welt

Ford F650 – der grösste Pick UP der Welt

Es gibt allerdings auch durchaus positive Eigenschaften von einem solchen Monster. Denn, kann man doch eigentlich überall damit falsch parken, die Politesse muss nämlich 1,80m hochsteigen um den Strafzettel an die Scheibenwischer anzubringen.

Der Motor selbst ist nicht für Geschwindigkeiten ausgelegt, eher mehr um die Kraft zum ziehen und transportieren zu verwenden. Denn ein 6,7l Hubraum V8 mit 325PS und einer Höchstgeschwindigkeit von gerade einmal 125kmh ist uns in Deutschland nicht bekannt.



Wer sich diesen Traum kaufen möchte kann dies für 109.000€ machen. Soviel kostet der Riesentruck.

Alle Werte des F650/F750:

  • Tankfüllung 590l Diesel
  • Leergewicht 5,2 Tonnen
  • Länge 6,5m
  • Breite 2,43m
  • Motor 6,7lccm³ V8
  • Leistung 325PS
  • Höchstgeschwindigkeit 125kmh
  • Preis 109.000€
Ford F650 - der grösste SUV der Welt im Vergleich zum kleinsten Pick Up

Ford F650 – der grösste SUV der Welt im Vergleich zum kleinsten Pick Up

In den USA sind solche Fahrzeuge recht häufig im Einsatz. Diese werden allerdings in den seltensten Fällen privat genutzt. Meistens fahren damit städtische Arbeiter oder Installateure damit herum. Diese haben dann auch keine Pick Up Ladefläche.

Die besten Apps für iPad

Ich stelle meine Lieblings-Apps vor

Die besten Apps des App-Store

Die besten Apps des App-Store

Einige Apps kosten zwar etwas sind jedoch wirklich genial. Auf dem Markt sind derart viele Apps, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Es gibt mittlerweile schon einige Apps die einem helfen, die richtigen Apps im App-Store zu finden. Viele der bekannten iPhone Apps gibt es auch für das iPad. Doch meistens kosten diese, teilweise kostenlosen Versionen, dann Geld.

Die iPhone Version auf dem iPad zu nutzen ist in 90% der Fällen nicht wirklich sehr angenehm. Denn sobald man den Button „2x“ betätigt wird das Bild pixlich.

Meine Lieblings-Apps sind unter anderem:

Angry Birds. Diese Spiel kostet zwar etwas, jedoch macht es derart Spass zu Spielen, dass die kleine Investition sich wirklich lohnt. Der Sinn des Spieles ist der, mit verschiedenen Vögeln die runden Schweinchen zu zerstören. Dabei stehen einige Hindernisse im Weg die schlau beseitigt werden müssen. Es gibt wirklich sehr viele Levels und es kommen bei jedem Update neue dazu.

Angry Birds-HD

Angry Birds-HD

Das zweite Spiel, das ich schon vom iPhone kenne ist Flight Control. Der Sinn des Spieles ist es, die  verschiedenen Flugzeuge zur Landebahn zu bringen. Mit der Zeit werden es dabei immer mehr Flugzeuge. Die unterschiedlichen Geschwindigkeiten machen es zudem schwer lange zu bestehen.

Flight Control

Flight Control

Als nächhstes möchte ich eine App vorstellen die sich mit dem Thema Wetter beschäftigt. Der name der App ist Weather Bug. Diese App bietet nicht, wie viele andere die Temperaturen verschiedener Orte, sondern auch einen Regen und Wolkenradar. Die bildliche Wiedergabe von Feuchtigkeit, Temperature und Windgeschwindigkeit gibt es auch ausserhalb der USA.

Weather Bug

Weather Bug

Weiter habe ich ausserdem, mit der VLC App getestet, wie Filme auf dem iPad aussehen. Diese habe ich nicht umkonvertiert. Mithilfe der VLC App kann man diese über iTunes direkt in die App hineinziehen. Der VLC Player ist nicht nur auf dem PC unschlagbar.

Hangover

Hangover

Ich habe bereits drei Filme auf dem iPad, 64 Apps, 45 Fotos und 16 Videos von meiner Digicam mit einer Gesamtgrösse von knapp 600MB. Dennoch habe ich erst 8,4GB belegt. Die 16GB Version genügt demnach föllig, auch wenn man viele Apps herunterlädt und einige Videos und Fotos auf dem iPad geladen hat. Wie bereits schon einmal gepostet, ist das 16GB nur mit WiFi in Deutschland aussreichend. Eine Internetflat kostet zuviel und kann leider nur in Deutschland verwendet werden. Die meisten iPad-Nutzer, verwenden ihr iPad hauptsächlich Zuhause.

iPad Speicherplatz 16GB

iPad Speicherplatz 16GB

Vergleich – iPad zum iPhone

Ab wann lohnt sich ein iPad oder ein iPhone

iPad Startbildschirm

iPad Startbildschirm

Das iPhone ist bereits in aller Munde. Jeder kennt mindestens einen in seinem Bekanntenkreis der eines täglich in seiner Hosentasche trägt. Die Preise für ein solches Telefon sind allerdings alles andere als günstig. Denn, die Gesamtksoten für das Telefon betragen, innerhalb eines Vertrag, oft soviel wie ein herkömlicher Laptop kostet.

Wer allerdings schon ein Laptop besitzt und dennoch gerne auf den Apple Hype aufsteigen möchte, für den gibt es die Zwischenlösung zwischen Laptop (MacBook Pro) und Handy (iPhone), dass iPad.

Das iPad ist seit einigen Monaten auf dem Markt. Es wird in verschiedenen Auführungen verkauft. Diese unterscheiden sich allerdings nur in der Festplattengrösse und dem zsätzlichen Interentanschluss 3G.

Das iPad ist allerdings vom Prinzip her nichts Neues. Denn Tablet PC’s gibt es schon seit mehreren Jahren. Nur Apple wusste, wie es einen Trend daraus machen konnte. Es geht um die Umsetzung. Genauso wie beim iPhone. Mobile Telefone die mehr als nur telefonieren können gibt es auch schon seit Jahren (Blackberry, PDA, Palm etc.) doch Apple machte einen Trend daraus.

Wie bereits Henry Ford schon Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts gesagt hatte. „Nicht nur durch Neuerungen wird man Erfolgreich, sondern durch Verbesserungen von Vorhandenen“!

Damit hatte er wohl recht!

Das iPad bietet die Möglichkeiten eines iPhones, jedoch mit dem Display eines Laptops. Ich würde sagen, wer einmal mit einem iPad Apps bedient hat, der will nicht mehr auf den winzigen Monitor eines iPhones zurück!

Das iPad bietet Hochauflösende Apps in HD Qualität. Ob man sich Fotos ansieht, Videos betrachtet oder einfach nur ein eBook liest. Mit einem iPad macht das ganze bedeutend mehr Spass als mit einem iPhone.

Ich stelle hier einmal einige Apps vor die besonders auf dem iPad sehr gut hervorkommen.

Das Zeichenprogramm Brushes zum Beispiel macht auf dem iPhone sicherlich keinen Sinn. Man zeichnet nur mit seinem Finger unglaubliche Bilder. Dieses, welches hier vorgestellt wird, ist nicht so unglaublich, jedoch zeigt es eine der Möglichkeiten.

Brushes App für iPad

Brushes App für iPad

Die zweite App ist ein kleines Spiel. Dieses gab es als erstes für das iPhone (wie fast jede App) allerdings macht diese in einer HD Auflösung mit so einem grossen Bildschirm schon mehr Spass.

Die genaue Bedienung des iPads mit dem Finger ist wirklich revolutionär in der Tablet Branche.

Flight Control - HD App fürs iPad

Flight Control - HD App fürs iPad

Die letzte App die ich vorstellen möchte ist  eine simple Wetter App. Diese zeigt grafisch das Wetter der kommenden 7 Tage einer Stadt an. Es gibt von vielen Gattungen, wie zum Beispiel Wetter, unzählige Apps von verschiedenen Herstellern. Dabei sind einige auch kostenlos erhältlich.

Eine von vielen Wetter Apps fürs iPad

Eine von vielen Wetter Apps fürs iPad

Fazit:

Wer bereits ein iPhone besitzt und nicht genug von den vielen Apps und der Apple Welt bekommt, der sollte sich ein iPad zu legen.

Wer noch kein iPhone besitzt und gerne in die Apple Welt eintauchen möchte für den ist das iPad die richtige Lösung. Denn der grosse Display lässt noch mehr Möglichkeiten offen.

Preislich sind beide Apple Produkte eigentlich gleich zu setzten. Denn ein iPhone kostet, je nach Vertrag, ab 1€ (mtl.120€), 100€ (mtl. 60€), 170€ (mtl. 45€) und 300€ (mtl. 25€). Man kann zwar auch noch telefonieren für den Preis, aber die Einheiten sind schon recht teuer wenn man es hochrechnet.

Ein iPad kostet in der 16GB (iPhone auch nur 16GB welches als Beispiel verwendet wurde) 500€ ohne weitere kosten. Somit muss zwar jeder für sich wissen was er möchte. Allerdings ist der günstigste Apple Einstieg eben nur mit dem iPad möglich. Auch die Notebooks fangen erst ab 1.000€ an.


Was nutzt du bereits von Apple?

View Results


Loading ... Loading ...

Der Freiheitsstatue ganz nah

Downtown New York und die Freiheitsstatue

New York - Manhatten Downtown

New York - Manhatten Downtown

Heute sind wir zu aller erst mit dem Auto zum Wal Mart gefahren.

Miss Liberty - Freiheitsstatue von New York

Miss Liberty - Freiheitsstatue von New York

Laut Google und den 31 Bewertungen, soll dieser der schlechteste in den USA sein. Der Service soll grauenhaft sein. Dies kann ich allerdings nicht bestätigen. Ausserdem liegt der Wal Mart auch nicht in einem Ghetto wie beschrieben.

Danach ging es zur U-Bahn nach Downtown Manhatten zur Fähre. Diese brachte uns für 12$ pro Person zur Freiheitsstatue. Der Preis ist etwas übertrieben, denn man hat damit nur das Recht auf die Insel zu kommen und nicht direkt in die Freiheitsstatue, denn das kostet nochmal extra.

Wenn man betrachtet wieviele Tausende Menschen täglich auf diese Insel kommen und wie viele hunderte auf eine Fähre passen, ist das etwas überteuert. Der Ausflug zur Freiheitsstatue lohnt sich allerdings nicht wirklich. Denn von weitem sieht man sie besser, da man auf der Insel zu nah drann ist. Besser wäre es mit einem Schiff vorbeit zu fahren oder mit dem Heli vorbei zu fliegen. Die Sicht von derFähre über New York ist allerdings wirklich schön.

Etwas kleinlich sind die Amerikaner schon. Denn wer auf die Fähre will muss wie am Flughafen die Kontrolle passieren. Taschen und Tüten werden gescannt und man muss Gürtel, Uhren etc. ausziehen.Die Wartezeiten um auf eine Fähre zu kommen betreffen ca. 15min.

Noch etwas am Rande: Wer die original Freiheitsstatue ohne grossen Besucherandrang und zum anfassen nah sehen will, der soll nach Colmar im Elsass fahren. Nur ca. 70km südlich von Strasbourg steht die erste Freiheitstatue. Nach diesem Model wurde die grosse für New York gebaut. Denn der Architekt kam aus Colmar. Die Statue steht dort mitten in einem Kreisverkehr in einem Industriegebiet.

Nach dem ca. 2 stündigen Aufenthalt während dem Besuch der Freiheitsstatue sind wir nach Manhatten zurück gefahren. Auf der Suche nach Chinatown und little Italy sind wir auch an der City Hall vorbeigekommen. Ein schönes und riesiges Gebäude.

Chinatown ist nicht wirklich interessant. Wer bereits schon in LA oder Frisco war, der wird hier nichts Neues sehen.

Little Italy ist allerdings schon etwas besonderes und hat uns besser als alle bisher gesehenen Chinatowns gefallen. Unser Glück, dass aktuell ein grosses Fest auf den Strassen der Mulberry St. ist. Die Strasse ist für Autos gesperrt und man läuft entlang little Italy und sieht links und rechts viele Stände mit Essen und anderen interessanten Dingen. Das Fest zieht sich über einige hunderte von Metern. Es war unglaublich viel los. Wenn man sich einmal die Bilder von GoogleStreetView ansieht, wie es an normalen Tagen aussieht, bin ich sehr froh darüber, dass gerade dieses Fest stattfindet.

Freiheitsstatue in Colmar

Freiheitsstatue in Colmar

Wir haben ganz neue Spezialitäten probiert. Es gibt speziel dort in little Italy, fritierte Oreo Keckse mit Puderzucker. Eine extrem Süsse Kombination. Wer Oreos mag, wird das mit Sicherheit auch mögen. Weiter haben wir Empanada mit Hühnchen. Die Empanada ist eigentlich eine spanische Spezialität die es auch in Lateinamerika gibt. Der Essensstand, bei dem wir die Empanada gekauft hatten war auch von Lateinamerika. Für gerade 2$ war das eine leckere Speise für zwischen durch und wird beim nächsten Besuch von little Italy wieder gegessen. Die meisten Dinge die man allerdings essen kann haben nicht viel mit Italien zu tun.

Little Italy in New York Manhatten

Little Italy in New York Manhatten

Allmählich ist es Nacht geworden und wir wollten weiter zum Rockefeller Center. Auf dem Weg dorthin sahen wir eine Kirche mit dem Namen „St. Patricks Church“. Diese ist ein kleiner Ableger der grossen „St. Patricks Cathedral“. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt nicht, dass es eine zweite Kirche mit dem gleichen Namen gibt. Mich hat es nur stark gewundert, dass diese Kirch soweit südlich von Manhatten stand.

Das Rockefeller Center besteht aus meheren Gebäuden. Es ist ein schöner Häuserkomplex mit einigem Leben rund herum. Dort befindet sich auch „Radio City Hall“. Radio City Hall ist eine Konzerthalle die auch auf einigen Postkarten zu sehen ist. Sie befindet sich auch in einem der Rockefeller Gebäuden.

Anschliessend machten wir uns wieder auf den Weg zur U-Bahnlinie L. Auf einem der U-Bahnsteige, beim Warten auf den näcshten Zug, fuhr eine Bahn auf einem Gleis in der Mitte vorbei. Das dabei entstehende Geräusch ist extrem laut. Generell ist zu sagen, die Bahnsteige sind sehr alt und dreckig, teilweise fällt der Putz von der Decke herab und es tropft. Weiter sind die U-Bahnwagen zwar mit moderenen elektronischen Anzeigetafeln ausgestattet, jedoch sind es keine durchgehenden Wagen. Diese wurden in Deutschland aufgrund der Sicherheit eingeführt. Denn wenn jemand mit einer Person alleine im Abteil ist kann er während der Fahrt nicht ausweichen.

U-Bahnsteig in Manhatten New York

U-Bahnsteig in Manhatten New York

Das U-Bahnnetz ist sehr gut ausgebaut. Man kommt in sehr weite entlegene Gegegenden und findet sehr häufig eine Station.

Der Preis für ein sieben Wochen Ticket kostet 27$. Einzelfahrten sind in der Relation sehr teuer.

Morgen geht es in russiche Viertel, indem auch die Schauplätze für GTA 4 entstanden sind. Anschliessend wollen wir dann an zwei Drehorte von der Serie King of Queens.



Erneut Tote Bundeswehrsoldaten

Vier deutsche Soldaten in Afghanistan gefallen

tote Bundeswehrsoldaten Afghanistan

tote Bundeswehrsoldaten Afghanistan

Erneut sind deutsche Soldaten Opfer eines Gefecht geworden.

Die zu anfangs festgelegte Aufgabe für den friedlichen Aufbau des Landes schwappt über in einen echten Kriegseinsatz.

Eigentlich sollte Deutschland nicht wieder in einen Krieg verwickelt sein. Jeodch zeigen die aktuellen Nachrichten etwas anderes.

Meiner Meinung nach, ist der Afghanistankrieg genauso verherend und Auswegslos wie der Irakkrieg. Nur, das bei dem

Afghanistankrieg vorher Propaganda gemacht worden ist, dass dieser Einsatz nur zum Aufbau und Staathilfe gilt. Barack Obama machte sich mit seiner Wahlkampange „Raus aus dem Irak“ sehr beliebt. Das er allerdings einfach nur umgezogen ist vom Irak nach Afghanistan, darüber spricht niemand.

Und dafür bekommt die Friedenstaube Obama den Friedens-Nobelpreis. Hah, von wegen!

Hier einmal meine Pro und Contra Argumente zum Afghanistankrieg:

Pro:

  • gibts nicht!

Contra

  • Gefährdet leben von unschuldigen Menschen (Zivilisten)
  • Deutsche Soldaten bringen sich in Gefahr (seit Beginn 43 Tote)
  • Das Land wird von Terror beiderseits überseht und fällt in Schutt und Asche
  • Es kostet den deutschen Steuerzahler ein Vermögen
  • Es bringt ein schlechtes Bild auf Deutschland

Laut einer Aussage einer Zeitschrift gibt es im Irak, erst seit eintreffen der Amerikaner die Taliban und den Terror. Zu Zeiten von Saddam Husien gab es keine Taliban und trotz Diktatur auch weniger Tote!

Weltraumausflug

„SpaceShipTwo“ bringt Touristen in den Weltraum

SpaceShipTwo

SpaceShipTwo

Das Unternehmen „Virgin Galactic“ testete vor kurzem sein neues Spaceship um in Zukunft Touristen in das Weltall zu befördern.

Das neue SpaceShipTwo wird mit zwei Begleitflugzeugen auf eine Höhe von 13km befördert und anschliessend aus eigener Kraft auf eine Höhe von 110km fliegen. Dort sind die 6 Touristen an Bord und sind dann für wenige Minuten schwerelos.

Der Blick auf die Erde von oben wird vermutlich noch beeindruckender sein als die Schwerelosigkeit.

Kostenpunkt für einen solchen Trip:

200.000$

Ich finde das ist doch ganz akzeptable wenn man sich vorstellt, dass das erst der Anfang ist.

Es haben übrigens bereits schon 300 Leute reserviert. Der gesamte Trip (Flugzeit) dauert ca. 2std.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Welcher Burger gefällt dir am besten?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare