Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



Artikel-Schlagworte: „iranisch“

Israel will Krieg gegen Iran

Die Ansätze werden immer deutlicher und die Zeit rückt immer näher

Iran Israel Krieg - Quelle: dontyoubelievethehype.com

Iran Israel Krieg - Quelle: dontyoubelievethehype.com

In Israel gibt man dem Iran noch einmal eine Schonfrist bevor eingegriffen werden soll. Die Lage zwischen den beiden Ländern war noch nie so angespannt wie aktuell.

Ein Militärschlag Israels hätte verheerende Auswirkungen. Die USA wollen Israel davon hindern, dass sie Kampfjet Richtung iranische Atomanreicherungsanlagen, los schicken. Denn dies könnte bedeuten, dass ein Gegenschlag des Irans auch amerikanische Militäreinrichtungen treffen könnte.

Unterdessen traf sich ein ZDF Reporter mit dem iranischen Präsidenten Ahmadinedschad. Dieser sprach auch die heiklen Themen wie den Urananbau, Bau einer Atombombe und die Meinung über Israel, an.

Ahmadinedschad antwortete deutlich auf die Frage nach einem Bau einer Atombombe.

„Wenn Ahmadinedschad eine Bombe bauen möchte, wird er das bekannt geben, ohne Angst. Wenn wir sagen, wir bauen keine Bombe, dann bauen wir keine Bombe.“

Weiter gibt er ebenfalls bekannt, dass der Iran bzw. die Perser nie Angst vor etwas gehabt haben und es auch heute nicht haben.

Der iranische Präsident ist allerdings auch im eigenen Land nicht sonderlich beliebt. Denn sein Regime steht für Strenge und extreme Härte gegen das eigene Volk.

Weiter schüttet Ahmadinedschad weiter Benzin ins Feuer und sagt so wörtlich: (zum Thema Gründung Israels)

„…entstanden durch eine Lüge mit dem Titel Holocaust. Dafür büßen jetzt die Palästinenser.“

Auch wenn Europa als auch die USA von einem Krieg gegen den Iran absehen besitzt alleine Israel eine solch starke Armee, dass Israel auch alleine gegen den Iran kämpfen könnte. Grundlegend sei gesagt, dass sich Ahmadinedschad durch diese Aussagen keine Freunde macht. Desweiteren unterdrückt er sein eigenes Volk. Die Frage die man sich jetzt stellen könnte, warum ist die USA nicht genauso hart wie gegen Saddam Hussein vorgegangen?

Sollte ein Krieg gegen den Iran ausbrechen wird dieser wohl blutiger als der Irak sowie Afghanistankrieg je war.

US Militärstützpunkte

US Militärstützpunkte


Sollte militärisch gegen den Iran vorgegangen werden?

View Results


Loading ... Loading ...
Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Sollte militärisch gegen den Iran vorgegangen werden?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare