Artikel-Schlagworte: „Grossstädte“

Drogenkonsum in Europa

Hauptstadt des Kokainkonsums ist London

Kokainkonsum in europas Städten

Kokainkonsum in Europas Städten – Quelle: YouTube.com

Immer mehr und immer stärker werden die Dosen der Drogen welche in den europäischen Städten eingenommen werden. Die Zahlen sind alarmierend. Die Dosierungen werden jeweils stärker. Es betrifft viele europäische Grossstädte und es sind alle Drogen vertreten. Kokain ist dabei am gefragtesten. Gerade in den Städten in denen viel verdient wird nehmen sehr viele Menschen Kokain. Es wurde jeweils das Abwasser getestet und Proben entnommen. Dabei ist vor allem auffällig, dass die Höchstwerte in den niederländischen Grossstädten sowie in der Schweiz gemessen wurden. Niederlande ist allerdings unangefochten der Spitzenreiter. London ist im Kokainkonsum weit voraus. Gegen Osten vermehrt sich die Anzahl an den Amphetaminen. Diese stammen meist aus osteuropäischen Drogenküchen.

Die Grafik zeigt deutlich wo am meisten und welche Drogen konsumiert werden. Ob Kokain, Amphetamin, Methamphetamin oder Ecstasy. Die Palette ist bunt gemischt und es handelt sich teilweise um lebensbedrohliche Substanzen. Die Drogenhändler mixen teilweise Drogen zusammen welche auch bei einer geringen Einnahme tödlich sein können. Kunden gelten hierbei als Versuchskaninchen.

Immer höher Anforderungen im Job und eine stetig wachsende Gesellschaft welche sich an Statussymbolen misst ist nur einer der Gründe weshalb viele dem Druck nicht weiter standhalten können. Es muss entweder besser aufgeklärt werden oder eine bessere Kontrolle geschaffen werden damit die Anzahl an Drogenkonsumenten in Europa nicht weiter jährlich ansteigt.

 

Drogenkonsum in Europa

Drogenkonsum in Europa – Quelle: bild,de

Kompletter Artike auf Bild.de

Einer der tödlichsten Drogen überhaupt kommt aus Russland. Krokodil wird sie genannt da diese Droge die Haut zerfrisst. Es ist ein sehr günstiger Heroin Ersatz. Es kostet nur 1/10. Allerdings sind Substanzen enthalten welche extrem gefährlich sind unter anderem Benzin, Feuerzeuggas etc. Die Droge lässt seine Konsumenten meisten nur wenige Jahre nach dem Erstkonsum bis sie sterben. Es geht eine extreme Abhängigkeit davon. Mehr Informationen im Video unten.

Dieses Video zeigt teilweise schockierendes Material!

Bierbike vor dem AUS?

Polizei will dem Bierbike ein Ende machen

Das Bierbike - Quelle: geschenke-blog.de

Das Bierbike - Quelle: geschenke-blog.de

Das Bierbike, man hört es schon von weitem. Eine laut gröllende, betrunkene, fahrende Kneipentheke. Sie hält in den Grossstädten oft mit seinen nur 6kmh den Verkehr auf und sorgt bei der Polizei für Bauchschmerzen.



Argumente der Polizei gegen das Bierbike:“Im ganzen Land wird das Alkohlverbot kontrolliert und versucht von den Strassen zu verbanden, doch ein Gefährt mit bis zu 16 Personen die alle samt betrunken sind auf den öffentlichen Strassen umher fahren zu lassen stösst deutlich dagegen“.

Der Partyspass soll nun genauer ins Auge gefasst werden und gegebenenfalls entweder nur durch eine besondere Genehmigung oder komplett abgeschafft werden.


Sollte das Bierbike verboten werden?

View Results


Loading ... Loading ...

 

Auf gehts nach New York City

Die letzte Reise geht nach New York City

New York City Skyline

New York City Skyline

Morgen früh (Freitag) fahren wir mit dem Auto los nach New York City.

Die Fahrt wird ca. 11 Stunden dauern. Vermutlich etwas länger, denn Tanken und Essen ist dabei noch nicht berücksichtigt. Es sind ca. 1.000km von Charlotte bis nach NYC.

Bei der Hotelsuche gab es eigentlich nicht viel gute Auswahl. Denn die meisten Hotels in New York sind entweder, extem teuer (pro Nacht ab. 300$) oder liegen irgendwo aber nicht in der Nähe von New York. Weil wir mit der Metro fahren wollten habe ich jetzt ein drei Sterne Hotel in Brooklyn ausgesucht. Es sind nur 10 Minuten zu Fuss zur U-Bahn.

Das andere Hotel welches ich mir ausgesucht hatte lag in der Bronx. Die Gegend ist vermutlich noch weniger schön als die in Brooklyn.

Ich habe paralel dazu einmal geschaut, was eigentlich eine Reise von Deutschland mit Flug und Hotel nach New York City kostet. Ich war erstaunt. Da ich eigentlich davon ausgegangen bin, weil der Flug der günstigste in die USA ist, eigentlich das Gesamtpacket auch günstig sein müsste. Doch weit gefehlt. Eine einwöchige New York City Reise von Frankfurt nach JFK in einm drei Sterne Hotel kostet mitte Oktober immernoch ca. 1.500€ pro Person.

Das ist, wie ich finde, definitv zu teuer. Natürlich kosten Grossstädte immer mehr jedoch kann ich für das Geld auch irgendwo auf einer Karibik Insel meine Woche verbringen.

Jetzt bin ich erst einmal gespannt wie die letzte grosse Stadt in den USA auf mich wirkt. Nach sovielen gesehenen Städten und Gegenden, ist jetzt einmal der Norden dran.

Da ich im Hotel Internet haben werde, gibt es auch wieder viele interessante Artikel von New York zu lesen.



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wird die neue Regierung Spanien aus der Misere bringen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare