Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.



Artikel-Schlagworte: „Erfahrungsbericht“

Call of Duty – Infinite warfare

Der neuste Teil von Call of Duty im Test

Call of Duty infinite warfare - Quelle: tecnoinnovador.com

Call of Duty infinite warfare – Quelle: tecnoinnovador.com

Alle Jahre ist es wieder soweit und Activision präsentiert den neusten Teil von Call of Duty. Auch in diesem Herbst ist das Release und das Game spielt wieder in der Zukunft. Anders als bei Battlefield begeben sich die Macher von CoD immer weiter in die Zukunft hinaus. Battlefield geht aktuell mit Battlefield 1 in die andere Richtung und handelt im ersten Weltkrieg.

Call of Duty Infinite Warfare handelt einerseits auf der Erde und andererseits im Weltall. Der Spieler kann, so wie man dem Trailer entnehmen kann, auch Raumschiffe steuern. Inwieweit dies dann wirklich zutrifft wird sich noch zeigen. Der Trailer allerdings zeigt eine wieder verbesserte Grafik und eine interessante Story in der die Welt im Chaos verschwindet.

Leider muss man gestehen, dass die letzten Call of Duty Spiele nicht wirklich am Erfolg der alten anknüpfen konnten und auch echte CoD Fans enttäuschten. Immer mehr Hardcore Call of Duty Gamer wandern ab zu Battlefield. Auch wenn der Ego Shooter Halo extrem erfolgreich ist sollte CoD seiner Linie treu bleiben und nicht zu futuristisch werden. Aber das ist die Entscheidung von Activision und man wird letzten Endes sehen bzw. erspielen ob der neue Teil Infinite warfare wirklich ein Hit ist oder nicht.



Mountainbike Erfahrungsbericht

Scott Spark 750 Fully im Test / Kaufempfehlung

Scott Spark 750 Erfahrungsbericht

Scott Spark 750 Erfahrungsbericht – Quelle: scott.com

Wer sich ein neues Fahrrad, speziell ein Mountain Bike, zulegen will steht wie bei fast allem vor einer riesen Auswahl an Fahrrädern. Das richtige zu finden ist wirklich nicht einfach und hängt auch von den persönlichen Vorlieben ab.

Nach etlichen Überlegungen habe ich mich allerdings für das Scott Spark 750 entschieden. Dieses Fahrrad aus dem Hause Scott besticht durch einige Merkmale auf die ich gleich genauer eingehen werde. Grundsätzlich steht der Hersteller Scott für solide und qualitativ sehr hochwertige Fahrräder. Diese haben allerdings auch seinen Preis und sind dementsprechend auch nicht preisgünstig. Wer allerdings regelmässig vor hat zu fahren und ein Bike haben möchten welches einige Zeit halten soll, sollte sich das Scott Spark 750 genauer anschauen.

Hier erst einmal einige wichtigen Eckdaten /Scott Spark 750:

  • Fox 32 Float Performance Air Fit4 Gabel
  • Weiterentwickelter Fox Float DPS Dämpfer
  • 15mm Steckachse vorn
  • Leichter als das Vorgängermodell 
  • Veränderter, steilerer Vorbauwinkel (jetzt + oder -6 Grad)
  • Breiterer, komfortablerer 720mm Lenker
  • Rahmen: Scott Spark 700, 27,5 Zoll Alurahmen 
  • Dämpfer: Fox Float, Performance Elite, DPS / 3 Fahrstufen, Lockout, Traction, offen
  • Gabel: Fox 32 Float Performance Air, Fit4, 3 Stufen per Twinloc Fernbedienung, 120 mm Federweg
  • Schaltung: Shimano  optimierte 2 x 10fach 
  • Bremsen: Shimano Scheibenbremsen mit 180mm (vorn) und 160mm (hinten) Bremsscheiben
  • Radsatz: Syncros mit Formula- vorne und Shimano-Naben hinten
  • Gesamtgewicht: 12,50kg
  • Übersetzungsverhältnis minimal und maximal der Schaltung: leichtester Gang 0,67 (24-36Z.), schwerster Gang 3,45 (38-11Z.)
Scott Spark 750 Kaufempfehlung

Scott Spark 750 Kaufempfehlung

Mittlerweile bin ich gut 1’000km mit dem Mountainbike gefahren. Meine Touren sind sehr abwechslungsreich. Berg- und Talfahrten sowie Schotter als auch geteerte Wege bzw. Strassen. Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit direkt am Lenker die Dämpfer zu deaktivieren sowie nur auf ein sehr geringen Federweg zu verstellen. Dies ermöglicht Anstiege deutlich besser zu beweltigen. Die Federung generell arbeitet sehr gut und schluckt alle Unebenheiten. Die Gangschaltung besteht aus 2×10 Schaltungen. Dies hat den Vorteil das nicht so viel in den grossen Gängen geschaltet werden muss. Eine straffe kurze Übersetzung schafft schnelle Schaltwege. Das Fahrrad kostet zurzeit noch 2’599€.

Das Fahrrad ist äusserst leicht und hält allen Belastungen stand. Auf geteerten Strassen ist man trotz der breiten Reifen schnell unterwegs. Auch die Eigenschaft und Qualität des Fahrrads nach einem Sturz konnte ich schon leider testen. In einer Kurve mit ca. 50kmh ist aufgrund rutschigem Untergrund der Vorderreifen weggerutscht und ein Sturz war unvermeidbar. Das Fahrrad hielt und trotz einger Schrammen am Lack und am Sitz gibt es keine technischen Probleme mit den Hebeln etc.

Desweiteren habe ich mir zu diesem Fahrrad noch einige Lampen LED sowie Schutzbleche gekauft. Zu den Lampen kann ich nur sagen. Die LED Stirnlampe schafft mir ihren 5000 Lumen eine enorme Lichtausbeute. Man schleppt zwar bei allen stärkeren Lampen einen Akku mit sich aber dafür ist es Taghell. Und alle die Vorhaben auch bei Nacht im Wald mit hoher Geschwindigkeit unterwegs zu sein, sollten auf eine starke Leuchtkraft nicht verzichten. Gerade Stirnlampen bieten einen riesen Vorteil. Denn wer schnell um die Kurven fährt benötigt Licht in Blickrichtung sprich in die Kurve hinein. Andereseits muss man abbremsen da die Kurve nicht genügend ausgeleuchtet wird. Kurvenlicht ist ja keine neue Erfindung siehe Autohersteller. Den Helm von Scott habe ich mir deshalb geholt da dieser farblich perfekt zum Bike passt. Ausserdem bietet er noch eine speziellen Schutz welcher das Hirn schützten soll. Die Schutzbleche sind extra breit und halten viel Schmutz auf. Wenn auch leider nicht alles aber das ist bei einer Waldfahrt durch unbefestigte Strasse leider unmöglich. Diese Schutzbelche machen das beste draus und sehen zudem noch cool aus. Der Fahrradcomputer ist von Sigma und bietet zu den normalen Funktionen noch die Höhenmeter. Was ich leider nicht verstehen kann warum es keine Fahrradcomputer gibt in dieser Preisklasse welche die Himmelsrichtung mit anzeigen. Sollte ja keine grosse technische Hürde darstellen. Siehe Amazon Links unten.

Entsafter Test Gastroback 40127

Der Entsafter Check – Erfahrungsbericht

Entsafter Check Gastroback 40127

Entsafter Check Gastroback 40127

Bei der Wahl eines Entsafters steht man vor einer Riesenauswahl. Die Preisklassen dabei sind ebenfalls total unterschiedlich. Man bekommt bereits für nur wenig Geld einen Entsafter eines Marktherstellers. Doch wie gut sind diese dann wirklich? Oft geben diese Einstiegsmodelle frühzeitig den Geist auf. Bei den teureren Modellen wird es nicht leichter da diese verschiedene Funktionen mit sich bringen welche oft nicht genutzt oder überflüssig sind. So etwa ist eine stufenlose Verstellung der Geschwindigkeit sinnvoll jedoch ein LCD Display bei einem Entsafter überflüssig.

Meine Wahl ist auf den Gastroback 40127 gefallen. Dieses Gerät ist Stufenlos verstellbar und ist einfach zu montieren und zu reinigen. Ausserdem sind die Fassungsbehälter genügend gross und man kann auch wenn es mal mehr sein soll den Entsafter richtig nutzen. Mittlerweile nutze ich diesen Entsafter seit einiger Zeit und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis sowie mit der Leistung. Wie auch in den Amazon Rezensionen zu lesen handelt es sich bei diesem Entsafter wirklich um ein Top Preis-Leistung-Verhältnis.

Dieses Gerät wird von einem Bekannten welcher ein Restaurant unterhält ebenfalls verwendet und besteht damit auch den Dauerbetrieb. Dies war mit der Hauptgrund weshalb ich mich für diese Gerät entschieden habe. Denn andere Smoothie Geräte oder Mixer von gängigen Handelsmarken haben bereits nach kurzer Zeit versagt und mussten beinahe zu Anschaffungspreisen repariert werden.

Weitere Informationen zu dem Gerät und dem Preis gibt es im Link hier:

Erfahrungsbericht über den Acer Aspire

Was mich alles wirklich überraschte

Acer Aspire Laptop

Acer Aspire Laptop

Gestern kam mit der Post mein neues Laptop. Der Acer Aspire 5740G-434G50MN.

Bevor ich den Laptop startete, lies ich diesen einige Minuten an der Steckdose laden. Nach einer gewissen Zeit startete ich den Laptop. Die Ersteinrichtung ging schnell und war sehr leicht verständlich aufgebaut.

Meine erste Vermutung, dass der Rechner mit Shareware vollgemüllt ist, bestätigte sich schnell. Da ich meinen letzten PC selbst zusammengebaut hatte und deshalb die Windows Installation selbst vorgenommen hatte, war auf meinem PC keine Shareware vorinstalliert.

Doch bei fertig konfigurierten Desktop Rechnern oder Laptops ist dies leider anders. Eine Ansammlung an Programmen die nur wenige Tage voll zur Verfügung stehen bedeckt den Desktop und macht die Startleiste unübersichtlich.

Ich benötige ca. eine Stunde um alle Programme zu deinstallieren die in den nächsten Tagen (häufig 60 Tage) abgelaufen wären und nur durch einen Kauf wieder einsatzfähig wären.

  • MCAfee Antivirus
  • Microsoft Office Student Version
  • Acer Games (insgesamt mehr als 8 Spiele)
  • Ebay Worldwide
  • Norten Online Backup

Am meisten haben mich die Spiele von Acer geärgert. Man musste, jedes einzelne dieser ca. 8 Spiele, deinstallieren. Die Spiele stehen einem nur 60 Minuten zur Verfügung bevor man diese erwerben muss.

Diese Werbetools, wie ich sie nenne, sind eigentlich schon eine Frechheit. Man bezahlt Geld für einen Laptop oder PC und hat ersteinmal den ganzen Rechner voll mit Werbemüll.

In Windows 7, habe ich wie immer meine alt bekannte Schnellstartleiste wieder hergestellt. Ausserdem verändere ich gerne die Startleiste so, dass nur festgelegte Programm erscheinen wenn man auf Start klickt.

Mein(e) Achillessehnenruptur / -riss

Verlaufsgeschichte von 05.04.2009 – Heute

05.04.2009 Alles begann dieses Jahr im April

Der Auslöser, dass die Achillessehne gerissen ist war vermutlich folgender. An diesem Wochenende tagte der NATO Gipfel in Baden-Baden, Strasbourg und eben auch in Kehl.

Da ich bereits am Freitag nicht arbeiten musste weil die ganze Stadt lahmlag bin ich Basketball spielen gegangen.

Das gleiche nochmal am Samstag. Und da ich nicht genug Sport machen konnte hatte ich mich auch für Sonntag zum Fussballspielen verabredet.

Und da passierte es, ich hatte das zweite mal meine neuen Fussballstollenschuhe an. Diese bohrten sich leicht in den Boden da dieser etwas weich vom Regen war.

Der Gegner kam mit dem Ball und ich wollte einen Schritt nach vorne machen, dabei war der Zug auf die Sehne sehr gross. Denn der Schuh stecke ja etwas fest im Boden und die Schuhe waren sehr eng geschnürrt.

Da knallte es laut wie wenn jemand eine Peitsche schwingt. Ich legte mich gleich zu Boden da ich nicht auftretten konnte.

Geschmerzt hatte es überhaupt nicht. Im Gegenteil es war während des Risses ein leicht befreihendes Gefühl am Fuss bzw. im Sehnenbereich.

Ich hoffte das irgendetwas am Schuh gerissen sei. Doch da war leider nichts.

Daraufhin zog ich diesen aus und bemerkte wie um die Sehne unten herum es blau rot wurde.

Ich bin gleich ins Krankenhaus gegangen (gefahren worden). Dort wurde dann sehr schnell der Achillissehnenriss bzw. die Ruptur diagnostiziert. Sehr gut zu sehen an der Beule im unteren Bereich der Sehne. Denn diese ist nach oben geschnellt in Richtung Wade.

Generell ist zu sagen, nach einer Ruptur kann man nicht mehr auftretten viel zu schmerzhaft. Desweiteren ist es sehr wichtig so schnell wie möglich operiert zu werden. Denn länger wie eine Woche verschlechtert bereits den Heilungsprozess.

In Deutschland passiert eine Achillessehnenruptur bei 100.000 Menschen 7 mal. Bei 90% der Personen bestand zuvor kein Vorschaden.

07.04.2009 Operationstermin

Ich musste sehr früh im Krankenhaus erscheinen. Das viel mir relativ schwer da ich kein Frühaufsteher bin.

Dort musst ich von ca. 7h morgens bis 11h auf die Operation warten.

Die Narkose bestand aus einem Gas keine Injektion. Nach der OP war ich sehr gut drauf. Habe auch direkt im Aufwachraum noch was gegessen und getrunken während die nebenmir noch benommen waren.

Achillessehnenruptur/ -riss

Achillessehnenruptur/ -riss

Bild am Tag der OP gegen Nachmittag

Wie man sieht ging es mir ganz gut. Jedoch hatte ich in der Nacht durchgängig schmerzen weil der Verband gedrückt hatte. Ich hatte, so stur wie ich bin natürlich keine Krankenschwester gerufen, sondern auf den nächsten Tag gewartet.

10.04.2009 Die erste Woche

In den ersten Tagen war es noch sehr ungewohnt mit dem Gips bzw. dieser Gipsschiene.

Gerade in der Nacht hat es sehr gestört immer nur auf dem Rücken zu schlafen. Das ungewohnteste allerdings war die tägliche Trombosespritze in den Bauch. Doch auch das wird nach einiger Zeit Routine.

Da ich nach der OP ziemlich alleine gelassen wurde von den Ärzten musste ich ersteinmal einen neuen suchen.

Der war zum Glück schnell gefunden. Und ich war sehr zufrieden mit ihm. Die nächsten fünf Woche war ich krankgeschrieben.

Achillessehnenruptur

Achillessehnenruptur

14.04.2009 Beginn zweite Woche post OP

Der Heilungsprozess geht sehr langsam voran. Keine grossen Unterschiede zu vorher.

05.05.2009 Beginn vierte Woche post OP

Ich bekomme endlich diesen Spezialschuh. Genauer den Orthotech Vario Stabil. Sieht furchtbar aus ist aber bedeutend besser als die Gipsschine (leichter und schneller zum an und ausziehen).

Orthotech Vario Stabil

Orthotech Vario Stabil

Ich sah jetzt aus wie Terminator (einbeinig eben). Dieser wurde noch mit einem etwas ein Zentimeter höheren Absatz erhöht. Dadurch ergab sich eine steigerung von 2,5cm soweit ich noch weis. Diese sollte dann nach und nach herausgenommen werden.

Ich kann so einen Schuh nur empfehlen. Denn dieser ist leichter und bequemer als eine Schiene. Der Schuh ist flexibel und er ist auch dafür gedacht früher mit den ersten Gehversuchen an zu fangen. Die Kasse bezahlte den Schuh, ich musste nur 10€ Rezeptgebühr bezahlen. Eigentlicher Preis liegt bei ca. 700€.

Die Sohlen wurden speziell angefertigt und noch zusätzlich etwas erhöht wie oben beschrieben.

Achillessehnenruptur

Achillessehnenruptur

12.05.2009 Beginn der fünften Woche post OP

Die erste Einalge 1cm wird herausgenommen. Das aus und anziehen des Schuhs ist noch schmerzhaft und geht nur sehr langsam.

Seit gestern Montag 11.05.2009 gehe ich wieder zur Arbeit. Ich lasse mich fahren und abholen. Bürojob ist möglich mit hoch liegendem Fuss. Ich ziehe während der Arbeit den Schuh aus damit der Fuss Luft bekommt.

26.05.2009 Beginn siebte Woche post OP

Die letzte Einlage wird heraus genommen und es ist auch sehr einfach und schmerzfrei den Schuh aus und an zu ziehen.

Damit ist der Startschuss für das laufen mit normalen Schuhen mit Einlage gegeben.

Diesen Turnschuh mit Einlage ca. 1cm trug ich sehr lange bis ca. August.

Das war wirklich gut, da sich der Fuss weiterhin entspannen kann und nicht zu sehr strapaziert wird.

11.06.2009 Verlängertes Wochenende in Tschechien und Polen

Ich war erst etwas skeptisch ob ich 1.100km Autofahren kann. Doch dank der Tempolimits im Ausland und meinem Tempomat war das kein grösseres Problem. Ab und an hat es mal gezwickt im Fuss doch im grossen und ganzen ging es.

26.06.2009 Kurztripp nach Spanien

Ich war mal gespannt wie das mit dem Fuss wird im Urlaub. Ich wollte mit ein paar Freunden über ein verlängertes Wochenende nach Spanien fliegen. Erst mussten wir ca. 3 Stunden Auto fahren und dann ca. 2 Stunden fliegen.

Die Autofahrt ging. Der Flug hingegen war etwas belastent für den Fuss. Ich habe während des fluges meinen Fuss in den Gang ausgestreckt und die Muskelpump-Übung gemacht (ausgestrecktes Bein, Fuss zum Körper ziehen und wieder lang strecken).

Am Strand war es da schon schwerer. Der wellige Sand war strapazierend für den Fuss. genauso wie das steil abfallende Ufer. Ich bin einfach rückwaärts hoch gelaufen das geht super.

Berg- bzw. Steigungen laufen sollte nicht vorgenommen werden. Dies beansprucht die Sehen stark.

Nach dem Kurzurlaub war die Massage bei der Physiotherapie wirklich angenehm. Den es kann sich bei solchen Verletztungen noch schneller eine Thrombose bilden.

Ungefähr Ende Juli

Ich kaufte mir die Nike Air-Shocks, diese waren noch viel besser als die vom Orthopäden. Weicher von der Federung und vorallem auch sehr angenehm im hinteren Bereich wo die Achillissehne auf den Schuh trifft.

Nike Air shocks

Nike Air shocks

Gegen mitte/Ende August

Mein nächster Urlaub in die USA war fällig. Der Flug war schon sehr anstrengend für den Fuss. Er wurde ziemlich dick. Nach einigen Übungen auf sicherem Boden und einer erholsamen Nacht war das allerdings wieder besser.

Da wir viel sehen wollten mussten wir auch viel laufen. Dies war mit schmerzen in der Ferse fast täglich behaftet. Doch gegen morgen war es dann wieder gut.

Mitte September

Nächster Urlaub in Spanien. Der Flug verlief super auch ohne Übungen etc.

Die Autofahrt verlief genauso super. Keine Probleme oder schmerzen auch bei längeren Fahrten.

Ich wollte in Gibraltar natürlich auch einmal die berühmten Affen sehen und die Aussicht vom Felsen aus geniessen.

Dafür musste ich eine steigen hinauf. Ein Glück das der Grossteil der Strecke mit dem Auto zurück gelegt werden konnte. Denn rest musst ich laufen. Nach den ersten hundert Meter fing es an unangenehm zu werden. Daraufhin lief ich einige Meter rückwärts hinauf.

Generell ist zu sagen. Auch nach fast einem halben Jahr kann man Bergtouren nicht empfehlen. Ich bin an diesem einem Tag nur wenige hunder Meter einen Berg hinauf gelaufen auf asphaltierter Strasse.

Auf unebenem gebiergigem Gelände würde ich abraten.

Mitte Oktober

Die letzte Physiotherapie ist zuende gegangen. ich habe in der ganzen Zeit keine wirklichen Dehnübungen gemacht. Das hat mir mein Orthopäde untersagt. Gut bei mir muss ich dazu sagen ist das noch etwas anders. Ich habe als Kind bereits eine Operations an der Achillissehne hinter mir da ich Klumpfüsse hatte.

Deswegen muss ich besonders auf passen.

Ich mache bereits im Fitnessstudio Bein Training mit geringem aber anstrengendem Gewicht.

Der Einbeinige Fussstand funktioniert nicht zu 100%. Ich schaffe es nicht so spielend wie mit dem gesunden Fuss.

Anfang Dezember

Der Einbeinige Fussstand geht immer noch unverändert gut/schlecht. Ich habe seit einiger Zeit diesen auch nicht weiter geübt.

Lange Strecken zu Fuss gehen wunderbar. Ich versuchte vor 2 Wochen zu joggen auf dem Laufband im Fitnessstudio.

Insgesamt lief ich 10 Minuten davon ca. fünf Minuten aufwärmen und abwärmen. Während dem normalen joggen bemerkte ich wie das Geräusch beim Auftretten vom unbetroffenen Fuss lauter wird. Der Grund dafür war, dass die Wade des operierten Fusses keine Kraft mehr hatte und ich leicht gehumplet bin was ich auf einem Laufband natürlich schnell äussert.

Später hatte ich auch wieder einen Schmerz in der Ferse. Seitdem habe ich es nicht erneut versucht. Werde aber demnächst wieder mit dem Fahrradtrainer beginnen.

Ende Februar 2010

Post OP Achillessehnenruptur

Post OP Achillessehnenruptur

Vor einigen Tagen hatte ich seltsamerweise wieder schmerzen im Fussballen. Diese waren mitunter stark. Es könnte damit zusammenhängen, dass ich im Training zuviel oder zulange mit einem Gewicht in der Hand diesen Fuss belastet habe. Dieses Phänomen hatte ich zu Anfang sehr deutlich. Denn als ich erst einige Monate (zwei bis drei Post OP) wieder Trainiert hatte (Bodybuilding) merkte ich jedesmal nach dem Training einen starken Schmerz in der Ferse und das über ein bis drei Tage.

Ansonsten ist alles wie im Dezember. Ich hatte im Ende Dezmber eine weitere Reise angetretten ca. 13 Stunden Flug und diese ohne Probleme überstanden. Der Fuss wurde nicht mehr dick wie der andere und ich hatte auch keine Probleme oder musste den Fuss massieren.

Anfang April 2010 (1 Jahr danach)

Seit letzter Woche habe ich es versucht auf dem Laufband einige Kilometer zu joggen. Beim letzten mal bemerkte ich starke Humpelbewegungen nach nur wenigen Minuten (unter 8 min inkl. Aufwärmphase).

Diesmal habe ich wieder langsam begonnen. Mindestens 200m normal gelaufen und erst dann angefangen zu joggen.

Beim ersten Versuch habe ich es bei zwei Kilometer belassen. Doch gestern bin ich auf zwei Meilen also 3,2km hochgegangen. Und ich muss sagen es verlief sehr gut. Die Bewegungsabläufe waren bis zum Schluss sauber und ich habe am Tag danach keine schmerzen.

Ob ich weiter hoch auf fünf Kilometer gehe weiss ich noch nicht. Aber ich weiss, dass ich jetzt wieder auf dem Niveau von vor einem Jahr bin.

Endlich!

11.04.2010 Wieder Fussball!

Heute habe ich mich mal wieder getraut , Fussball zu spielen.

Es war wieder genau der gleiche Fussballplatz mit fast genau den gleichen Leuten. Nur ein Jahr später.

Ich habe mich vor dem Spiel gut aufgewärmt. Während dem Spiel habe ich keinerlei schmerzen gehabt.

Diese kamen jedoch leider ca. eine halbe Stunde nach dem Spiel. Die Schmerzen äußerten sich hauptsächlich zu Anfang in der Wade oben wo die Sehne endet.

Später schmerzte es auch im operierten Bereich.

Also im grossen und ganzen habe ich festgestellt, dass ich trotz diesem einem Jahr post OP und dem problemlosen Joggen immernoch nicht Sportaktvitäten wie Fussball machen kann.

Am Tag danach ist das gesamte untere Bein an dem die Achillessehen verläuft dick angeschwollen und das Laufen schmerzt sodass man unweigerlich humpelt.

Da hatte der Arzt damals doch wohl Recht gehabt 🙁 Sport insbesondere Fussball sollte man wirklich nicht mehr spielen.

Nach fünf Tagen kann ich wieder mehr oder weniger ohne schmerzen laufen. Es hat jetzt einige Zeit gedauert. Ich habe in dieser Zeit jedoch auch keine andere Sportart gemacht.

Nach insgesamt drei Wochen, nach dem Fussballspielen, konnte ich wieder joggen ohne Probleme.

18.05.2010 Regelmäßig joggen

Ich jogge jetzt seit ein paar Wochen wieder regelmäßig.

Aktuell sind es pro Woche zweimal die ich auf das Laufband gehe und dabei 2 Kilometer jogge.

Heute habe ich mich auf den alten Wert 3,2km gesteigert. Dies verlief ohne Probleme.

Allerdings habe ich gemerkt, dass wenn ich zum Beispiel 2 Stunden am Stück stehen muss, es doch wieder an der Ferse schmerzt. Das gibt sich allerdings nach wenigen Stunden sitzen wieder.

17.02.2011 Langes Stehen schmerzt

Sportarten wie Fußball, Basketball etc. sind weiterhin nicht möglich. Die schmerzen am nächsten Tag bzw. die Gefahr einen erneuten Riss zu riskieren sind immernoch sehr hoch.
Sobald man längere Zeit auf den Beinen ist, mehrer Stunden am Tag, schmerzt der Fußballen stark und das Stehen wird zur Qual.
Die Rückseite des Fußes ist immernoch mindestens doppelt so dick. Die Flüßigkeit im inneren ist nach der OP fest geworden und wird wohl ohne eine spezielle Behandlung nicht von alleine verschwinden.
Generell ist zu sagen, dass einige Dinge zwar möglich sind. Doch eine Sportart auszuüben die schnell Bewegungen voraussetzt, ist weiterhin nicht möglich.

Weiter ist es ebenso nicht ohne weiteres möglich, längere Strecken Bergaufwärts zu laufen. Die Sehne wird dadurch spürbar überehnt und es beginnt zu stechen.

Wer Fragen zu einem Achillessehnenriss/ruptur hat bitte Fragen in den Kommentarbereich!


Ist dieser Artikel (Achillessehnenruptur) hilfreich?

View Results


Loading ... Loading ...

Ich hatte ja bereits schon einen kleinen Artikel über Fifa 10 erstellt.

Da ich gestern überaschend Fifa 10 schon jetzt im Briefkasten hatte kann ich heute bereits einen kurzen Erfahrungsbericht darüber schreiben.

Fifa 10

Fifa 10

Und ich muss sagen es lohnte sich wirklich!

Da ich selbst schon seit mehreren Jahren kein Fussballspiel mehr gezockt habe, war ich natürlich sehr begeistert von den aktuellen Möglichkeiten in diesem Spiel.

Die Gesichter der einzelnen Spieler erkennt man ohne grösserem Probleme. Die Auswahl der Vereine ist sehr gross. Es kann aus verschiedenen Ländern gewählt werden und von jedem Land teilweise auch die erste und zweite Liga verwendet werden.

Das Gameplay an sich finde ich sehr gut. Es hat sich seit meiner letzten aktiven Zeit mit Fussballgames (ISS 64 „International SuperStar Soccer 64“) sehr viel getan.

Die Steuerung generell ist sehr komplex geworden. Driblings sind jetzt möglich sowie einige spezielle Tricks. Die Steuerung und Ausführung der Tricks und Driblings ist relativ einfach. Man muss nur L2+den rechten Richtungshebel drücken und der Spieler fängt an zu tricksen.

Generell kann gesagt werden, die Steuerung ist komplexer geworden doch noch bei weitem nicht so kompliziert wie zum Beispiel bei dem Baseball Game MLB 09 The Show.

Was mir persönlich sehr gut gefällt, dass man sofort verschiedene Sprachen als live Kommentare wählen kann.

Virtual Pro ist eine neue Funktion um während einem Spiel nur eine Position im Spiel zu spielen. So hatte ich zum Beispiel Fernando Torres ausgewählt. Man kann sich anbieten damit man den Ball bekommt. Dieser Aufforderung geht der Computer eigentlich immer nach. Ausser man steht im Abseits 😉

Sobald man den Ball erhält schaltet die Kamera von Tele auf Pro um und man ist in einer Art Ego Perspektive wie z.B. bei GTA.

Wenn man sprintet wackelt die Kamera mit.

Online habe ich gestern leider noch nicht gespielt. Da ich ziemlich schlecht bin will ich eigentlich damit noch etwas warten. Mal schauen gesteigert habe ich mich ja schon etwas.

Alles im allem, ist das Spiel einen Kauf auf alle Fälle Wert. Denn der Spielspass kommt sicher auf auch für keine Fussballfreaks wie mich zum Beispiel.



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wie feierst du dieses Jahr Silvester / New Year?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare