Artikel-Schlagworte: „entspannt“

Las Vegas 40°, die Haare sitzen

Am Pool, im Hotel den Tag entspannt verbringen

South Point Halle mit Spielautomaten in Las Vegas

South Point Halle mit Spielautomaten in Las Vegas

Heute waren wir erst im Applebees essen. Das Menü welches es dort gibt, ist sehr vielfälltig.

Es ist kein Fastfoodladen. Man bekommt normale Gerichte. Für 20$ gibt es eine Vorspeise und zwei Hauptgerichte. So hat man mit Getränk sehr reichhaltig für 26$ für zwei gegessen.

South Point Aussenpool in Las Vegas

South Point Aussenpool in Las Vegas

Anschliessend sind wir noch in einen Walmart und wollten in erster Linie Zahnpasta und Sonnencreme kaufen. Die meisten Sonnencremes in diesem Laden waren entweder mit Lichtschutzfaktor 30, 50, 70 oder sogar 110. Sowas habe ich wirklich noch nie gesehen. Eine Sonnencreme mit 110 als Faktor, unglaublich. Wir haben zum Glück aber noch eine mit 15 gefunden.

Als wir wieder zurück im Hotel waren, nutzten wir einmal die Gelegenheit und haben uns die Halle zum Teil angesehen. Es ist verrückt und eigentlich auch traurig, an einer der vielen Bars ist es sogar möglich, direkt am Tresen noch zu zocken. Es gibt vor jedem Sitzplatz einen Monitor an dem man diese bescheurten Glücksspiele spielen kann. Das gedudel geht mir jetzt schon auf die nerven. Seltsam, dass so viele Menschen daran Gefallen finden können.

Das Wetter ist eigentlich ganz angenehm. Es sind zwar 40° draussen, aber es kommt einen wie deutsche 30° vor. Trockene Hitze ist anders als unsere schwüle Luft in Deutschland. Wir waren also heute von 15 Uhr bis um 18 Uhr nur am Pool. Und haben beide keinen Sonnenbrand. Es ist allerdings auf Dauer schon unangenehm in der Sonne zu sitzen. Deshalb waren wir öfters im Wasser.

Und schon wären wir beim Pool. Der Pool ist wirklich schön und man hat sehr viele freie Liegen zur Auswahl. Er ist zwar nicht so tief (4 ½ feet = ca. 1,5m), aber man kann am gesamten Rand sitzen oder seine Liege an denn Eingangsbereichen sogar ins Wasser stellen. Nebenan gibt es einen kleinen Spa Beriech. Dieses dritte Becken (zweite ist ein Kinderbecken) hat sehr viele starke Düsen aus denen das Wasser sprudelt. Es ist eine schöne Massage. Allerdings, ist das Wasser ca. 33° warm, also schon richtig heiss.

Wir haben auch einmal am Fitnessstudio vorbeigeschaut. Die Türe dorthin ist offen und man kann einfach hinein gehen ohne dort jemanden an zu treffen. Trotzdem steht klein an der Seite geschrieben, dass es pro Kopf und Tag 15$ kostet. Das ist ziemlich übertrieben!

Beim bloggen in Las Vegas im Starbucks

Beim bloggen in Las Vegas im Starbucks

Beim Fitnessstudio gibt es auch noch in der Nähe einen Spa Bereich, einen Firseur und einen Salon für Frauen. Dieses Hotel ist wirklich gigantisch. Gleich werden wir einmal zur Bowlingbahn und zum Kino gehen. Das interessante ist. Man muss „eigentlich“ dieses Hotel nicht verlassen um viel zu unternehmen. Doch das ist nichts für uns.

Nachdem wir aus dem Hotel sind werden wir ins Internet in einem Starbucks gehen. Denn die wollen hier 12,95$ pro Tag fürs Internet. Danach fahren wir einmal zum Strip. Das Gute ist, die Strasse an der unser Hotel liegt führt genau zum Strip.

Die Fotos von heute Abend folgen also wahrscheinlich morgen. Ausser wir gehen noch irgendwo hin, wo es kostenloses WiFi gibt.



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wirst du aufgrund der Warnungen auf deinen Sommerurlaub am Strand verzichten?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare