Artikel-Schlagworte: „entschuldigen“

Prüfstein 24 – Entschuldigen

Wieder voll ins Fettnäpfchen getreten? Dann entschuldigen sie sich! Wir verraten Ihnen, wie.

Entschuldigung

Entschuldigung

Manchmal verletzt ein Wort mehr als der härteste Tiefschlag. Und dann muss ein Mann tun,
was ein Mann tun muss: sich entschuldigen. „Kaum ein gravierender Fehler kann ohne
Entschuldigung wieder gerade gerückt werden“, sagt Diplom-Psychologe Christian
Hemschemeier. „Auch die Menschen, die hart im Nehmen sind, warten auf ein versöhnliches
Wort.“ Eine verletzende Situation, die nicht aufgeklärt wird, kann die Beziehung zweier
Menschen dauerhaft belasten. „Beide werden es wie einen Stachel in einer Wunde empfinden.
Der eine, weil er auf eine Entschuldigung wartet, der andere, weil er ein schlechtes Gewissen
hat“, sagt Hemschemeier. Fällt es Ihnen schwer sich zu entschuldigen? Dann halten Sie sich an
folgende Tipps.



Überlegen Sie sich, was Sie wirklich bedauern, und sagen Sie das dann auch. Wer pauschal für
alles Mögliche Abbitte leistet, fühlt sich anschließend schlechter als vorher.
Wichtig beim Entschuldigen sind Ihre Körpersprache und die genaue Wortwahl. Ein
genuscheltes „TschuIIigung“ mit halb abgewandtem Körper kann so eine Situation eher noch
verschlimmern, weil dies provokativ und unehrlich wirkt.
Ob unmitelbar nach einem Fauxpas oder mit Verzögerung, das ist Gefühlssache. In heiklen
Fällen bietet ein zeitlicher Abstand für beide Parteien die Möglichkeit, nach einer sachlichen
Lösung zu suchen.
„Der Mensch ist nie so schön, als wenn er um Verzeihung bittet oder selbst verzeiht“
Jean Paul, Schriftsteller
2 KERLE-PUNKTE

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Trifft deiner Meinung nach diese Aussage zu?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare