Artikel-Schlagworte: „E10“

Der Wirbel um E10 Benzin

Soll man wirklich E10 tanken?

E10 das neue Benzin das für Verwirrung sorgt

E10 das neue Benzin das für Verwirrung sorgt

Die Diskussionen nehmen nicht ab. Immer wieder, besprechen Politiker das Thema E10, an. Doch ist dieser neue Kraftstoff wirklich unproblematisch?

Die Antwort bleibt leider weiter aus. Denn sobald eine feste Aussage getroffen wird, kann der Kunde, Schadensersatz verlangen. Vor diesem Risiko wollen sich natürlich, die Tankstellen sowie die Autohersteller, schützen.

Der Verbraucher hat somit nur noch die Möglichkeit E10 zu tanken oder auf den teureren Sprit Super Plus auszuweichen.

Ob das neue E10 Benzin wirklich der Umwelt weniger schadet ist ebenfalls nicht gewiss. Denn für den Anbau des Kraftstoffes werden Felder für die Nahrungsindustrie ersetzt. Dadurch können die Lebensmittelpreise steigen. Denn wenn immer mehr Ackerland für E10 verwendet wird, werden die stetig reduzierten Felder teurer.

Das neue Benzin E10 gibt es nur in Europa. In der Schweiz kann man weiterhin normal Benzin tanken.

Im vergangenen Gipfel über E10 wurde entschieden, dass an den Tankstellen etc. besser auf den neuen Kraftstoff, aufgeklärt werden müsse. Der Ärger bleibt weiterhin groß bei den Autofahrern.

Die Bild Zeitung meldet, dass Polizeiwagen kein E10 tanken dürfen. Aufgrund der Gefahr, dass der Motor Schaden davon tragen könnte. Der Umweltgedanke ist zwar im Prinzip gut, jedoch sollten die Entscheidungen als auch die Auswirkungen besser bedacht werden.


Tanken Sie das neue E10 Benzin?

View Results


Loading ... Loading ...

Benzinpreise seid E10 und Libyenkrise stark angestiegen

Erst fällt Normalbenzin weg jetzt auch noch Super

Benzinpreise seit E10 und Libyenkrise Quelle: benzinpreis.de

Benzinpreise seit E10 und Libyenkrise Quelle: benzinpreis.de

Wo werden die Preise an den Tankstellen noch enden? Für Diesel musste man vergangene Woche noch teilweise mehr als 1,46€ bezahlen und für Super über 1,55€.

Die Libyenkrise ist eine Sache, jedoch steht der Öl-Preis bei weitem nicht dort, als er noch im Juli 2008 bei über 147$ stand. Aktuell steht der Öl-Preis bei knapp unter 100$. Der extreme Preisanstieg ist somit nicht alleine vom Öl-Preis abhängig sondern es wird eine starke Preispolitik betrieben.

Noch vor kurzem konnten die Autofahrer Normalbenzin tanken, die Zeiten sind vorbei. Soweit so gut, Normalbenzin hatte sowieso weniger Oktan. Die Preise von Super und Normal wurden gleichgesetzt. Mittlerweile wurde allerdings auch Super mit Super+ zusammengelegt. Die Preise sind identisch. Wie soll das denn noch weiter gehen. Wird bald Super+ mit Ultimate gleichgesetzt?

Was sich in den letzten Jahren an den Tankstellen abspielt hat nichts mehr mit einer normalen Preisbildung zu tun. Die Preise steigen unabhängig von dem zugrunde liegenden Öl-Preis an der Börse und reagieren nicht immer auf Geschehnisse.

Als die Öl-Plattform von BP letztes Jahr abbrannte und Millionen Liter Öl-täglich ins Meer liefen, ist der Öl-Preis, als auch der Preis an den Tankstellen, sogar noch gefallen.

Heutzutage muss man beim Volltanken bereits damit rechnen 100€ ausgeben zu müssen. Kurz nachdem der Euro eingeführt wurde stand der Preis noch bei 0,80€. In einem Jahrzehnt hat sich somit der Preis verdoppelt. Soll das bedeuten, dass die Preise im Jahre 2021 für den Liter Super bei über 3€ liegen wird?


Fühlen Sie sich, von der Benzinpreisbildung, verarscht?

View Results


Loading ... Loading ...
Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Sollte es solch eine Garantie, auch beim Media Markt in Deutschland, geben?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare