Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.



Artikel-Schlagworte: „Cheeseburger“

Der Burger Vergleich

Ob Hamburger Royal TS oder der Cheeseburger Royal

McDonalds Burgervergleich Royal TS

McDonalds Burgervergleich Royal TS

Welcher Burger ist der bessere? In den USA heißt er ganz einfach nur Quarter Pounder. Denn der Royal TS ist vom Fleischgewicht nichts anderes als ein Viertel US Pfund schwer. Daher der Name.

In Europa (ausgenommen GB) verwenden wir nur das metrische System, deshalb ist ein viertel Pfund auch nicht das gleiche und somit muss ein anderer Name her.

Aber nicht nur der Name ist anders auch die Belegung. So ist auf dem deutschen Royal mit Käse Salat und Tomaten. Hingegen auf dem Schweizer sowohl dem US Burger nur Käse und Gurken.


Welcher Burger gefällt dir am besten?

View Results


Loading ... Loading ...

 

McDonalds führt den McDouble in Deutschland ein

Ein neuer Burger erobert die McDonalds Menükarte

McDouble Preisvergleich USA und Deutschland

McDouble Preisvergleich USA und Deutschland

McDonalds Eis Cone Softeis Preisvergleich

McDonalds Eis Cone Softeis Preisvergleich

Der neue McDouble ist im Prinzip nichts anderes als ein normaler Cheeseburger. Der Unterschied zum Cheeseburger ist, dass der neue McDouble, zwei Lagen Fleisch besitzt.

In den USA ist dieser Burger jedoch schon lange auf der Karte.

Doch nicht nur das, sondern kostet er dort auch bedeutend weniger. In den USA ist der McDouble auf die „1$ Menu“ Liste mit aufgenommen. Dies hat der deutsche McDouble leider nicht geschafft. Denn hierzulande muss man stolze 1,49€, für den leicht aufgestockten Burger, bezahlen.

Wenn man den aktuellen Kurs des US-Dollars nimmt, würde man für einen McDouble in den USA, gerad einmal 0,73€ kosten. Dies entspricht einem 104% höheren Preis, als wie in den USA.

Der deutsche McDonalds Kunde muss als ziemlich drauflegen. Doch nicht nur beim McDouble wird kräftig abkassiert. Auch beim Eis werden die Portionen sehr klein gehalten. Eine normale McDonalds Eis Cone kostet hierzulande einen Euro und ist gerade einmal 2-3cm hoch. In den USA kostet diese einen Dollar und ist bis zu 15cm hoch.

Auch Burger King bietet in Deutschland keine ein Euro Menüs an. Der günstigste Burger ist der Chicken Nugget Burger. Dieser kostet ca. 1,50€.

Um das Ganze auf die Spitze zu treiben, in Thailand muss man gerade einmal 0,16€ für eine Eis Cone bezahlen. Natürlich muss man die Lohnkosten und andere ländertypische Dinge mit einbeziehen. Allerdings liegen zwischen den USA und Deutschland, preislich gesehen, keine Welten.

Der McDouble hat folgende Nährwerte:

  • Kalorien 395 kcal
  • Eiweiß 24g
  • Kohlenhydrate 33g (davon Zucker 7g)
  • Fett 18g (davon gesättigte Fettsäuren 9g)
  • Ballaststoffe 1g

Quelle: mcdonalds.de


Sollte der McDouble, mit in das 1-Euro-Menü, genommen werden?

View Results


Loading ... Loading ...



Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Halten Sie Diät und Light Produkte für eine Schwindel und Geld macherei?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare