Artikel-Schlagworte: „betrunken“

Bierbike vor dem AUS?

Polizei will dem Bierbike ein Ende machen

Das Bierbike - Quelle: geschenke-blog.de

Das Bierbike - Quelle: geschenke-blog.de

Das Bierbike, man hört es schon von weitem. Eine laut gröllende, betrunkene, fahrende Kneipentheke. Sie hält in den Grossstädten oft mit seinen nur 6kmh den Verkehr auf und sorgt bei der Polizei für Bauchschmerzen.



Argumente der Polizei gegen das Bierbike:“Im ganzen Land wird das Alkohlverbot kontrolliert und versucht von den Strassen zu verbanden, doch ein Gefährt mit bis zu 16 Personen die alle samt betrunken sind auf den öffentlichen Strassen umher fahren zu lassen stösst deutlich dagegen“.

Der Partyspass soll nun genauer ins Auge gefasst werden und gegebenenfalls entweder nur durch eine besondere Genehmigung oder komplett abgeschafft werden.


Sollte das Bierbike verboten werden?

View Results


Loading ... Loading ...

 

Betrunkene Russen zwingen Flugzeug zur Landung

besoffener Russe

besoffener Russe

Saufgelage, rauchen und pöbelnt über den Wolken

Airbus A 330-200: Bei der Zwischenlandung einer Aeroflot-Maschine in Island wurden zwei betrunkene Russen festgenommen

Zwei betrunkene Russen haben ein Passagierflugzeug vorzeitig zur Landung genötigt. Für sie endete die Reise nach Havanna (Kuba) auf Island. In einer Polizeizelle.

Die beiden Männer zelebrierten am Samstag ein Saufgelage an Bord einer Maschine der Fluggesellschaft Aeroflot aus Moskau. Sie rauchten Zigaretten, beschimpften die Crew!

Weil die beiden Passagiere sich nicht beruhigen ließen, mussten die Piloten auf dem Flughafen Keflavik (Island) zwischenlanden. Dort wurden die Russen von Polizisten empfangen und sofort festgenommen.

Nach dem Stopp konnte das Flugzeug vom Typ Airbus A 330-200 den Flug in die kubanische Hauptstadt Havanna fortsetzen.

Quelle: Bild.de


Selbstjustiz in Brasilien

Nachbarn lynchen Autofahrerin

Brasilien Autounfall Strasse Favelas

Brasilien Autounfall Strasse Favelas

Eine aufgebrachte Menge hat in der brasilianischen Stadt Macaé eine Autofahrerin zu Tode gelyncht, die betrunken eine Schwangere und deren Tochter überfahren hatte. Die 24-Jährige verlor auf der Heimfahrt von ihrer Geburtstagsfeier die Kontrolle über ihr Auto und erfasste die Fußgänger, wie die Polizei und die Zeitung „O Globo“ berichten.

Die Schwangere verlor ihr ungeborenes Kind und ihre achtjährige Tochter; außerdem muss ihr möglicherweise ein Bein amputiert werden. Als die Fahrerin vom Unfallort fliehen wollte, fuhr sie gegen einen Pfosten. Wütende Nachbarn zerrten daraufhin die dreifache Mutter aus dem Auto, einer von ihnen schoss fünfmal auf sie. Danach rannte die Gruppe weg.

Quelle: n-tv

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wirst du dir das neue iPad 2 kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare