Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.



Artikel-Schlagworte: „arbeitsspeicher“

Iphone 6 vs. komplett PC Stand 2000

Was leistet ein Iphone 6 gegenüber einem Desktop PC aus dem Jahre 2000

Kompakt PC 2000 vs. Apple Iphone 6

Kompakt PC 2000 vs. Apple Iphone 6

Im Jahr 2000 waren die Desktop Rechner von Medion und Co. das non plus ultra was es auf dem PC Markt gab. Die Desktop Rechner von damals waren allerdings immernur wenige Jahre brauchbar nachdem das Betriebssystem oder die Spieleindustrie es nicht mehr zuliesen diese normal nutzen zu können ohne massive einbussen. Was allerdings bei den PCs galt gilt heute beinahe auch für die Smartphones. Ein zwei Jahre altes Smartphone lässt sich noch gut bedienen und kann dem Stand der Dinge mithalten, doch wer versucht mit einem 4 Jahre alten Gerät aktuelle Apps oder Betriebssystem zu laden wird weniger Freude an der Handhabung haben.

Preislich gelten Smartphone nicht gerade zu den Schnäppchen. Jedoch waren PCs damals auch nicht gerade eine günstige Alternative um sich an den elektronischen Medien zu vergnügen.

 

Iphone 6 Kompakt PC 2000
CPU Mhz 2x 1’400 667
Arbeitsspeicher 1GB LPDDR3 125MB S-DRAM
Festplattenspeicher 64GB 20GB
Auflösung 1334 x 750 Pixel 1280 x 1024 Pixel
Modem 4G – 20 Mbps 56k Modem
Max. Downstream ca. 1MB/s ca. 6kb/s
Kosten 799 € 1’000 €

Erstes 3D Laptop von Sony

Das erste 3D Laptop geht in Serie

Sony Vaio VPC-F21Z1E BI - erster 3D Laptop - Quelle Amazon.de

Sony Vaio VPC-F21Z1E BI - erster 3D Laptop - Quelle Amazon.de

Bereits vor einem Jahr wurde das Sony Laptop (Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI) auf der IFA 2010 vorgestellt. Jetzt kommt es offiziell auf den Markt.

Der 3D Trend setzt sich weiter fort. Die eigentlich schon Jahrzehnte alte Technik, glänzt im Jahre 2010-2011 neu auf. Alle neuen Fernseher können es und etliche Kinofilme ebenfalls. Die Rede ist von der 3D Ansicht.

Damit Laptops nicht zu kurz kommen hat Sony einen 3D tauglichen Laptop herausgebracht. Dieser ist ab sofort zu haben.

Der neue Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI, kostet im Internet aktuell ca. 1.999€. Das ist ziemlich viel wenn man diesen mit einem normalen  Laptop vergleicht. Doch wer mit dem Trend gehen will und einer der ersten sein möchte kommt am neuen Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI nicht vorbei.

Die Daten des neuen Laptops überzeugen für den Preis nicht wirklich. Aber es geht ja auch in erster Linie um den 3D Effekt den es vorher noch nicht gegeben hat.

Informationen zum Sony Vaio VPC-F21Z1E/BI:

  • 16 Zoll Display
  • Intel Core i7 2630QM mit 2,9Ghz
  • 8GB DDR Ram Arbeitsspeicher
  • 640 GB Festplatte
  • Nvidia GT 540M
  • Blue Ray Laufwerk

Per Knopfdruck lässt sich von 2D in 3D umschalten. Damit man in den 3D Genuss kommt, muss man natürlich eine Shutter Brille tragen. Das Ergebnis der 3D Animation, ist laut Tester, allerdings überzeugend.

Ultimate High End Desctop PC – selber zusammenbauen

Ultimate High End Desctop PC

Ultimate High End Desctop PC

Wer einen Rechner selbst zusammenbaut kann nicht nur Geld dabei sparen, sondern weiß auch was in seinem Rechner wirklich steckt. Oftmals kennen die meisten zwar die Daten ihres PCs, doch welche Bauteile dies genau sind, ist unklar.

Wer seinen PC allerdings selbst zusammenbaut der weiss was in ihm steckt und kann dementsprechend auch anders auf Fehler etc. reagieren.

Wir von der Amigos Unidos Redaktion haben schon einmal einen Komplett PC dargestellt wie er aussehen könnte. Die gezeigten Bauteile sind alle auf Amazon.de erhältlich und können direkt bestellt werden.

Diese Variante umfasst nicht nur den Rechner sondern auch noch einen Monitor der Extraklasse von Dell sowie Tastatur und einer Windows Ultimate Version.

Der Computer besitzt den neusten Prozessor von AMD. Außerdem wird er mit einer superschnellen Grafikkarte von Nvidia ausgestattet. Die zusätzliche 30GB Festplatte von Kingston ist nur für das Betriebssystem. Denn mit der neuen SSD Technologie kann das Betriebssystem um einiges schneller geladen werden. Weiterhin besitzt der Rechner noch einen zusätzlichen CPU Kühler der es erlaubt, den Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Alles in allem ist der Rechner aktuell ausgestattet und ist auch für anspruchsvolle Zocker oder Video und Grafik Bearbeitung eine super Sache. Besonders empfehlenswert ist der Dell Ultrasharp Monitor der das Panel vom IMac als alleinstehenden Monitor umfasst.

Mit diesen Bauteilen ist der PC ein Ferrari unter den Computern.

Ultimate High End Desctop PC Teile

Ultimate High End Desctop PC Teile

  • Prozessor: AMD Phenom II X6 1100T 3,3GHZ
  • Arbeitsspeicher: Corsair 8GB KIT PC3-12800U DDR3-1600 CL9 XMS3
  • Grafikkarte: Gigabyte GTX 580 1536MB GDDR5 WINDFORCE 3x Cooler
  • Mainboard: ASUS M4A89TD Pro/USB3, 890FX Sockel AM3
  • Festplatte Betriebssystem: Kingston SSDNow V-Series V+ 30GB interne Festplatte (6,35 cm (2,5 Zoll), SATA-II)
  • Festplatte Daten: Western Digital Caviar Green 1TB – 7200rpm, 16MB Cache
  • Netzteil: Corsair AX 850W ATX 2.3 (CMPSU-850AX)
  • Laufwerk: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner Retail schwarz (10x, LightScribe, SATA)
  • CPU Kühler: Zalman CNPS 10X Extreme 120mm 1000-2500rpm
  • Gehäuse: Cooler Master CM690 II Advanced Gehäuse

Gesamtpreis Computer: 1431 €

Zu dem PC sollte man noch Windows 7 64Bit Version kaufen und evtl. noch einen Ultrasharp 24 Zoll Monitor von Dell, der ist Und diedem seine Bildqualität mit einem IMac vergleichbar ist. Außerdem sind als Tastatur und Maus, die Logitech MX 5500 Revolution, sehr interessant.

  • Logitech CL Desktop MX 5500 Revolution Wireless
  • Dell UltraSharp U2410 TFT 61 cm (24″) 1920×1200
  • MS Windows 7 Ultimate 64bit OEM dt. (PC)

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Ultimate Desctop PC Extras - Monitor - Tastatur mit Maus - Windows 7

Wer Fragen zum zusammenbauen hat, bitte in den Kommentarbereich posten. Wir werden euch dabei helfen!

Die oben genannten Bauteile stellen nur einen Vorschlag vor. Diese wurden nie selbst von der Redaktion zusammengebaut. Damit haftet die Amigos Unidos Redaktion nicht für evtl. unpassenden Bauteile oder Zusammenstellungen. Amigos-Unidos.de übernimmt keinerlei Haftung für diese Zusammenstellung!

PC / Komplett Rechner – selbst zusammenbauen

Einen eigenen PC selbst zusammenbauen – Geld sparen und Spaß dabei

Komplett PC - selbst zusammenbauen

Komplett PC - selbst zusammenbauen

Wer einen Rechner selbst zusammenbaut kann nicht nur Geld dabei sparen, sondern weiß auch was in seinem Rechner wirklich steckt. Oftmals kennen die meisten zwar die Daten ihres PCs, doch welche Bauteile dies genau sind, ist unklar.

Wer seinen PC allerdings selbst zusammenbaut der weiss was in ihm steckt und kann dementsprechend auch anders auf Fehler etc. reagieren.

Wir von der Amigos Unidos Redaktion wollen einmal einen Komplett PC darstellen wie er aussehen könnte. Die gezeigten Bauteile sind alle auf Amazon.de erhältlich und können direkt bestellt werden.

Die Beschreibung umfasst nicht nur den Rechner sondern auch noch einige Extras, wie Monitor, Tastatur etc.

Der Computer besitzt den neusten Prozessor von Intel den Core i7. Außerdem wird er mit einer superschnellen Grafikkarte ausgestattet. Die zusätzliche 32GB Festplatte ist nur für das Betriebssystem. Denn mit der neuen SSD Technologie kann das Betriebssystem um einiges schneller geladen werden. Weiter besitzt der Rechner noch einen zusätzlichen CPU Kühler der es erlaubt, den Prozessor zu übertakten (Overclocking).

Alles in allem ist der Rechner aktuell ausgestattet und ist auch für anspruchsvolle Zocker eine super Sache.

Mit diesen Bauteilen ist der PC ein Ferrari unter den Computer.

Die meisten Bauteile sind von Corsair, Die Firma Corsair ist der Mercedes unter den Bauteilen für Computer!

Hier einmal die Daten im Detail:

  • Prozessor: Intel Core i7 3,06Ghz 8MB Cache LGA 1366
  • Arbeitsspeicher: Corsair 8GB 1.600 Mhz
  • Grafikkarte: Saphire ATI Radeon HD 5870 1GB GDDR 5
  • Mainboard: ASUS Sabertooth X58
  • Festplatte Betriebssystem: Corsair CSSD V32 GB (SSD Festplatte)
  • Festplatte Daten: Western Digital 1TB 7.200rpm
  • Netzteil: Corsair 700 Watt
  • Laufwerk: LG Blue-Ray Brenner 10x
  • CPU Kühler: Scythe SCNJ 3.000 Ninja 3
  • Gehäuse: Cooler Master HAF932 Gehäuse ATX Big

Gesamtpreis Computer: 1.218€

Zu dem PC sollte man noch Windows 7 64Bit Version kaufen und evtl. noch einen schönen 22 Zoll Monitor von Samsung. Außerdem sind als Tastatur und Maus, die Logitech MX 5500 Revolution, sehr interessant.

Wer Fragen zum zusammenbauen hat, bitte in den Kommentarbereich posten. Wir werden euch dabei helfen!







Die oben genannten Bauteile stellen nur einen Vorschlag vor. Diese wurden nie selbst von der Redaktion zusammengebaut. Damit haftet die Amigos Unidos Redaktion nicht für evtl. unpassenden Bauteile oder Zusammenstellungen. Amigos-Unidos.de übernimmt keinerlei Haftung für diese Zusammenstellung!

Neuer Aldi Laptop Juni 2010

Was kann der neue Laptop vom Discounter „Medion Akoya E7214 (MD 98360)“

Medion Akoya E7214 (MD 98360)

Medion Akoya E7214 (MD 98360)


Aldi bietet ab dem 17 Juni 2010 in all seinen Filialen einen 17 Zoll Laptop an. Dieser wird von der hauseigenen Marke Medion zur Verfügung gestellt.

Besonders positiv fällt die Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln auf. Schade ist allerdings, dass es eine Grafikkarte ist die auf dem Chipstz sitzt.

Aus dem Prospekt geht leider nicht heraus um welche Taktung es sich beim Arbeitsspeicher handelt. Vermutlich wird es ein 1.066 Mhz sein.

Kosten soll der Laptop 599,-€




Danteblatt:

  • Intel Core i3-350M (2,26 GHz)
  • 3GB DDR3 Arbeitsspeicher (leider keine näheren Infos zur Taktung)
  • 320GB Festplatte
  • Intel Grafikchip (In den Chipsatz integriert)
  • DVD-/CD-Brenner 8fach Multistandard
  • 1,3 MP Webcam

Mein neues Laptop „Acer Aspire 5740G-434G50MN“

Super Angebot inkl. Laptop Tasche kostenlos

Acer Aspire 5740G-434G32MN

Acer Aspire 5740G-434G32MN

Endlich habe ich mich entschlossen ein Laptop zu kaufen.

Ich habe lange gesucht und mich nun endlich für eines entschieden.

Und dabei habe ich auch noch ein richtig gutes Angebot erwischt. Denn das Acer Aspire 5740G kostet sogar im gleichem Shop ohne Tasche 649€.

Ursprünglich hatte ich mich für das Acer Aspire entscheiden welches nur eine 320GB Festplatte hat. Jedoch gab es dieses mit der 500GB Platte für nur 10€ mehr und dann auch noch mit guter Laptop Tasche.

Da sage ich nicht nein!

Ausführlich bereichte ich, sobald ich es hoffentlich Ende der Woche, in den Fingern habe.

Hier noch das Datenblatt (Acer Aspire 5740G-434G50MN 634,99€ inkl. Versand)

  • Prozessor
    Intel® Core i5-430M Prozessor(2.26 GHz, mit Turbo-Boost bis zu 2.53 GHz, 3 MB shared L3-Cache)
  • Arbeitsspeicher
    4 GB DDR3-1066 SO-DIMM
  • Festplatte
    500 GB, S-ATA, 5.400 U/min
  • Laufwerk
    DVD+/-RW SuperMulti Double Layer Brenner
  • Display
    39,6 cm (15,6″) WXGA HD CineCrystal High-Brightness TFT Display (glänzend)
    mit LED-Backlight Technologie (frameless)
    Helligkeit 220-nit, 8 ms Reaktionszeit
    1.366 x 768 (16:9) Widescreen
    Acer Crystal Eye VGA Webcam
  • Grafik
    ATI Mobility Radeon HD 5470 512 MB GDDR3 VRAM HDMI, VGAHier gehts zum Laptop-Artikel mit Links zu Grafikkartentests etc.
  • Kommunikation
    56K V.92 Modem
    10/100/1000 MBit/s Ethernet GigaBit LAN
    Acer Wireless LAN 802.11b/g/Draft-N
  • Schnittstellen
    4x USB 2.0
    1x HDMI
    1x VGA
    1x Line in
    1x Mikrofon in
    1x Line out (inkl. S/PDIF Unterstützung)
    1x RJ-11 Modem
    1x RJ-45 Ethernet
    1x DC-in (Netzteil)
    1x Kensington Lock
  • Card Reader
    6-in-1 (Secure Digital, MultiMediaCard, MultiMediaCard plus,
    Memory Stick, Memory Stick PRO, xD-Picture Card)
  • Eingabekomponenten
    105-Tasten Tastatur mit umgekehrten “T” Cursor Layout;
    1.8 mm (minimum) Tastenanschlag
    Multifuktions Touchpad Anzeigegerät (Circular-motion scrolling, Pinch-action zoom, Page flip)
    Standard Nummernblock, 10 Funktionstasten, 4 Cursor Tasten, 2 Windows® Tasten,
    Hotkey controls, Euro und US Dollar Taste
    Acer PowerSmart Taste
    Acer Backup Taste
  • Betriebssystem
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
    (vorinstalliert und auf Wiederherstellungspartition)
  • Akku
    Lithium-Ionen, 6 Zellen, 4400 mAh bis zu 3 Stunden Akkulaufzeit
  • Abmessungen (B x H x T)
    383 x 37 x 250 mm
  • Gewicht
    2,8 kg
  • Besonderheiten
    Acer Mainstream Design
    Dolby zertifizierte Lautsprecher mit Subwoofer
    Acer Crystal Eye VGA Webcam
    Sehr helles CineCrystal Display mit LED-Backlight Technologie

Laptopkauf Orientierung

Auf was muss ich beim Laptopkauf achten

Laptops

Laptops

In diesem Artikel gehe ich einmal kurz auf die wichtigsten Merkmale beim Laptopkauf ein:

  1. Display LED (hier kommt es darauf an wie gross es sein soll. Optimal sind 15 Zoll. Man sollte hierbei beachten, umso grösser das Display, umso schwere der Laptop und umso hungriger der Laptop nach der Akkuleistung. Ausserdem muss man sich noch überlegen ob man einen spiegelnden oder matten Display möchte. Die meisten sind jedoch spiegelnde. Diese sind zwar Farbintensiver aber dafür wird das Erkennen auf einem Display bei Lichtstrahlen schwieriger. Der Display sollte unbeding ein Display mit LED Hintergrundsbeleuchtung sein. Verbraucht weniger Strom ist dünner und ist heutzutage morderner Standard.)
  2. Prozessor CPU iSerie (Es sollte mittlerweile schon ein Prozessor der neuen Generation „i“ sein. Diese fangen bei i3 an. Ab 2,13Ghz sind diese ausreichend.)
  3. Arbeitsspeicher DDR3 1066Mhz (Es sollten 4GB sein und ganz wichtig diese sollten mit 1066Mhz getaktet sein. Denn bei dem Arbeitsspeicher wird oft nur mit den GB geworben und die Mhz weggelassen. Diese sind aber nicht sehr unwichtig.)
  4. Grafikkarte (Hier ein Link mit Vergleichen „GrafikkartenCheck“. Und hier einmal alle Laptop Grafikkarten mit Benchmark Vergleichen „Grafikkarten Benchmark“. Bei der Auswahl der Grafikkarte sollte auch in betracht gezogen werden, dass wenn diese umso Leistungsstärker ist umso mehr Strom Verbraucht.) CHIP.de Artikel (welche Grafikkarte für welchen Typ von User am besten geeignet ist).
  5. Festplatte 250GB (Ein Standard Laptop sollte 320Gb Festplattenspeicher haben. Doch sogar wenn diese nur 250GB betragen genügt das für die meisten von uns. Denn für alle die viele Daten speichern möchten empfehle ich eher eine externe Festplatte. SDD Festplatten sind zwar die Zukunft jedoch aktuell noch zu teuer.)
  6. Laufwerk DVD-Brenner 8x (Ein normaler DVD-Brenner mit einer Schreibgeschwindigkeit von 8 genügt vollkommen.  Ich würde aktuell gerade bei günstigeren Laptops auf Blue-Ray Laufwerke verzichten, da diese nur Spielraum für andere wichtige Komponente wegnehmen. Ein Blue-Ray Laufwerk kostet noch einiges mehr für den Hersteller und da wird dann natürlich wo anders gespart.)
  7. Sonstige Sonderausstattungen: (Was dabei sein sollte nach Wichtigkeit: WLan 802,11, CardReader, WebCam, HDMI Port, Bluetooth, VGA Port)
  8. Mir persönlich ist ein Ziffernblock sehr wichtig. ich habe bei einigen Herstellern gesehen (Acer), dort wird viel Platz für irgendwelche Mediatasten verschwendet und dafür kein Ziffernblock rechts angeboten. Zahlen über ein solchen Ziffernblock ein zu tippen geht um einiges schneller.

Hier eine Website die eine sehr gute Laptopsuche anbietet „notebookinfo.de„.

Ein gutes Preisleistungsbeispiel ist der aktuelle Lidl Laptop von Dell.

Hier einmal die Werte:

Die Ausstattung des Lidl-Notebook Dell Inspiron 15 im Detail:

  • Intel Core i3-330M-Prozessor (2,13 GH z, 3MB shared L3 Cache)
  • 4 GByte RAM
  • 500 GByte Festplatte
  • ATI Mobility RADEON HD 4330-Grafikkarte mit 512 MB
  • 8-fach Multinorm-Brenner
  • Integrierte Webcam mit 1,3 Megapixeln und Mikrofon
  • 7in1-Cardreader
  • WLAN nach b/g/n-Standard und Bluetooth
  • Windows 7 Home Premium 64 Bit
  • Home & Student 2007 mit Upgrade-Möglichkeit auf Office 2010
  • McAfe Security Center 10.0 (15-Monate-Vollversion OEM)
  • Integrierter Ziffernblock mit 10 Tasten
  • 3 x USB, 1 x HDMI
  • Preis: 599 Euro
  • Erhältlich ab: Montag, 8. März 2010

Welcher Laptop auch noch eine sehr gute Alternative darstellt ist ein Apple Laptop, dass „MacBook Pro 15 Zoll 2.53Ghz“ für 1.599€.  Nicht unbedingt günstig aber dafür sehr stabil und vom Design her praktisch und ein hinkucker.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Tanken Sie das neue E10 Benzin?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare