Artikel-Schlagworte: „Apple“

Weltgrösste SSD Festplatte von Samsung

Samsung hält aktuell den Rekord mit der / Samsung 850 Evo 4 TB

Samsung 850 Evo 4 TB

Samsung 850 Evo 4 TB

Noch vor wenigen Jahren galten SSD als Nischenprodukt da die Kapazität wie bei den ersten USB Sticks sich nur um die MegaByte betragen hat. Mittlerweile gehen diese weit in die GigaByte und ersetzten schon teils vollständig die alten Nadelkopffestplatten.

Mit der neuen Samsung 850 Evo 4TB ist nun ein wahrer Ersatz entwickelt worden. Mit der neuen 850 Evo SSD lassen sich komplette Datensätze und Betriebssysteme speichern. Der Haken ist natürlich aktuell noch der Preis.

Die genannte Platte kostet zurzeit noch 1’459 €, wobei hingegen die 2 TB nur noch 599€ oder die 1 TB für „nur“ 298€ erhältlich ist. Somit kann man davon ausgehen, dass sobald es eine neue grösse bei den SSD Festplatten geben wird der Preis der Samsung 850 Evo 4 TB ebenfalls drastisch fallen wird.

Hier noch einige Eckdaten:

  • Flash: 3D-VNAND
  • Kapazität: 4 TB
  • Transferleistung Lesen: 540,00 MB/s
  • Transferleistung Schreiben: 520,00 MB/s
  • Schnittstelle: SATA 6Gb/s
  • Verwendungszweck: Intern
  • Formfaktor: 2.5 Zoll
  • Maße: Höhe: 6,80 mm, Tiefe: 100,00 mm, Breite: 69,85 mm
  • Gewicht: 55,00 g

 

Das neue IOS 7 ist da

Komplett neues Design zum ersten Mal

IOS 7 das neue Apple Design

IOS 7 das neue Apple Design

Lange hat es gedauert bis Apple sich überwinden konnte und das altbewerte Betriebssystem in neuem Kleid erscheinen zu lassen. Das Update ist seit dem 18.09.2013 um 19:00 Uhr MEZ zur Vefügung. Allerdings sei gesagt, dass über das Handy das Update nicht wirklich ganz so einfach zu aktualisieren war. Die Server waren recht kräftig ausgelastet. Ein Update war mit über 4 Stunden angegeben und brach dann nach einer gewissen Zeit zum Ärger ab. Doch über den PC war es in gewohnter Geschwindigkeit zu aktualisieren.

Das neue Design erscheint einem Apple User erst einmal total fremd. Beinahe alle Symbole sehen anders aus und wirken platt. Die Oberfläche an sich wirkt zwar farbenfroher jedoch wirken einige Anwendung zu steril, Beispiel Notizen.

Die Menuführung hat sich dagegegn verbessert. Man ist deutlich schneller in den wichtigsten Elementen. So ist etwas die Kamera, Taschenrechner oder das WIFI auf jedem Screen zur Verfügung indem von unten nach oben gewischt wird.

Fazit:

Das neue Design ist gewöhnungsbedürftig. Aber so ist es mit allem was neu ist. Allerdings streiten sich viele Apple User über das Design. Denn ein derartiger Designwechsel birgt auch Risiken. Neues Design muss nicht immer sein. Siehe zum Beispiel Porsche. Hierbei wurde das Design der Fahrzeuge seit Begin nie verändernt und ist dennoch ein Verkaufschlager.

 

 

What happens in 60 seconds

Was alles in 60 Sekunden auf dieser Welt geschieht

What happens in 60 seconds - Quelle: go-gulf.com

What happens in 60 seconds - Quelle: go-gulf.com

Man wird es kaum glauben. Jedoch werden tatsächlich in nur 60 Sekunden knapp 1.000 iPhones verkauft. Und das ist bei weitem noch nicht alles.

Denn die Firma mit dem berühmten Apfel schafft es auch in nur 60 Sekunden, über Ihren eigenen AppStore, 13.000 Apps downloaden zu lassen. Etliche davon werden mit sicherheit verkauft und der Erlös lässt sich sehen.

Doch auch andere erstaunliche Zahlen bietet die oben gezeigte Grafik. So werden 168 Millionen Emails versendet und ganze 695.000 Facebook Status updates erfolgen.

Wer denk er haben bei YouTube schon alles gesehen der täuscht sich. Denn jede Minute werden 25 Stunden Videomaterial hochgeladen. Auch wenn wohl das Meiste nicht wirklich sehenswert ist 😉

Alles in allem macht es natürlich die Masse und die Entwicklung vieler Länder aus die sich Zugang zu dem Medium Internet schaffen köönen aus. Denn wenn ein Land wie Indien und China das Internet grossflächig bedienen können wird die Anzahl der Datenmengen diese aktuellen noch weit übersteigen.

 

Präsentation IPhone 5 next Generation

Am 4. Oktober ist es endlich soweit

iPhone 5 neues Design

iPhone 5 neues Design

Am 4. Oktober wird nun endlich das neue IPhone vorgestellt. Die Apple Fans warten bereits schon sehr lange auf das Release Datum. Am näcshten Dienstag ist es soweit. Dann wird man alle Details über das neue IPhone erfahren.

Ausserdem werden die Release Daten sowie die Preise bekannt gegeben.

Dienstag 4. Oktober 19 Uhr MEZ.

IPhone 5 release – Verkaufstart

Das warten auf das IPhone 5 wird bald belohnt

IPhone 5 release

IPhone 5 release

Wie es aus meheren Quellen hervor geht, wird das neue IPhone 5 wohl am 15 Oktober 2011 erscheinen. Vorberstellen soll man dieses bereit schon am 30 September können.

Nicht nur der Chef des französischen Telekom Unternehmens veriet einige Details zum release, sondern auch Apple selbst. Denn das neue IOs soll nämlich ebenfalls zu diesem Zeitpunkt erscheinen. Dies macht natürlich immer dann Sinn wenn auch ein neues Apple Gerät erscheint.

Jetzt warten alle jedoch noch auf die Bekanntgabe durch die offiziellen.

Die IPhone Fans wurden lange hingehalten. Denn erst hiess es Frühjahr 2011 und dann Juni 2011.

Das neue IPhone soll schneller und dünner werden. Ausserdem soll das Display grösser werden und die Kamera hochauflösender.

 

Erstmals iPhone 5 aufgetaucht

Auf der Apple Webseite im Detail zu bestaunen

iPhone 5 neues Design

iPhone 5 neues Design

Auf der schweizerischen Apple Webseite konnte man bis vor kurzem noch das neue iPhone 5 bestaunen.

Auf der Webseite war ein versteckter Link angegeben. Über diesen konnte man eine sehr ausführliche Produktbeschreibung erkennen.

Einige Details kommen daher bereits schon sagen. Es wird, insofern das Video echt ist, ein 4,2 Zoll Display haben und bedeutend dünner sein als das iPhone 4.

Gefunden hat es ein gewisser User namens Peter. Dieser hat den Besuch der Webseite als Video aufgezeichnet und in YouTube veröffentlicht.

Mehr dazu siehe unten im Video.

Der Link wurde allerdings bereits während des Videos entfernt. Andere Apple Stores aus anderen Ländern zeigen diesen versteckten Link jedoch nicht.

Update 11.08.2011

Neues Video über die Wahrscheinlichkeiten der Neuerungen aufgetaucht.

Apple News / iPad2 und iPhone5 (iPhone 4 GS)

Neues aus der Apple Welt – Mehr übers iPad2 und dem iPhone 4 Nachfolger

iPad2 Rückseite gravieren - Quelle: Apple.com

iPad2 Rückseite gravieren - Quelle: Apple.com

Das iPad 2 ist in aller Munde. So meint man zumindest wenn man eines haben möchte. Denn in den Apple Stores sind die meisten Modelle ausverkauft und man muss mit einer Lieferzeit von ca. 1-2 Wochen Rechnen. Ander sieht es auch nicht im online Apple Store aus.

Der große Vorteil des Online Apple Stores im gegensatz zum Apple Store Vorort ist, dass man sich es im Interent auf der Rückseite kostenlos gravieren lassen kann.

So hat man in zwei Zeilen die Möglichkeit, auf der Rückseite einige Wörter verewigen zu lassen.

Ob die engpässe in den Stores künstlich erzeugt sind lässt sich nur vermuten. Denn wieso sollte Apple überrascht sein, dass etliche ihr Produkt gut finden und immernoch kaufen möchte. Es gibt wohl mittlerweile genügend Studien über die Verkaufszahlen der letzten verkauften Neuerscheinungen.

Als zweites Thema möchten wir den iPhone 4 Nachfolger ansprechen.

Es wird mittlerweile vermutet, dass es wohl nicht das iPhone 5 wird sondern eher eine aufgewertete und verbesserte Version des iPhone 4. So wie es beim iPhone 3 G ebenfalls der Fall war.

Somit könnte dem neuen iPhone 4 einfach noch ein Wert mit angehangen werden.

Der Grafikchip soll deutlich besser werden, vergleichbar dem des iPad 2. Ausserdem wird wohl die Rückseite nicht mehr aus Glas sondern wieder aus Metall bestehen.

Mittlerweile wird wohl auch jedem klar sein, dass das neue iPhone wohl nicht im Juni auf dem Markt kommen wird. Denn mittlerweile, wer auf den Kalender geschaut hat, ist es bereits Juli.

Mit dem Termin September sieht es da allerdings schon realistischer aus. Nähere Infos zum neuen iPhone wird es wohl gegen August geben, wenn hoffentlich wieder einige der Tester beim Saufgelager das Handy verlieren.

Zukunft Apple Apps

Wer keine hat ist dem Trend hinterher

Apple Apps die Zukunft des Internets

Apple Apps die Zukunft des Internets

In Deutschland sind Apps von bekannten Unternehmen noch nicht wirklich weit verbreitet. Anders sieht es hingegen bei unserem Nachbar im Süden, der Schweiz aus. Denn dort gibt es für sehr viele Institutionen Apps mit hilfreichen Funktionen.

In der Schweiz findet man sehr viele Hinweise auf eine App zum Unternehmen oder Produkt. Das Foto oben zeigt zB. einen Süßigkeiten Automaten. Dieser trägt oben eine Werbung für eine App des Herstellers. Mit dieser App kann man all Automaten in der ganzen Schweiz orten bzw. sieht welche gerade sich in der Nähe befinden.

Wenn man im Netz surft wird man auch häufig auf eine App zur Seite aufmerksam gemacht. Dies macht es sehr einfach viel schneller das gewünschte zu finden.

Einer der Gründe weshalb es in der Schweiz besonders viele Unternehmen mit eigenen Apps gibt, wird wohl der sein, dass die Schweiz was Apple Produkte angeht an der Spitze steht. Denn nirgends wo sonst sind so viele Apple Betriebssysteme installierte, im Verhältnis zu allen PCs, wie es in der Schweiz der Fall ist. Zu diesem Thema gibt es einen eigenen Artikel hier…

Aufmerksam auf diesen Unterschied sind wir geworden, als wir von einem großen deutschen Unternehmen (Tchibo) eine App vergeblich suchten. Es ist beinahe schon lächerlich, dass solch ein großes Unternehmen keine eigene App besitzt. Oder sind wir da zu sehr eingenommen?

Fakt ist, es wird definitiv immer mehr gewünscht und Standards werden. Apps für mobile Geräte sind das neue Internet und läuten damit das Internetzeitalter 3.0 ein.

Weiter kann man in der Schweiz auch ganz bequem seine Lebensmitteleinkäufe von zuhause oder unterwegs erledigen.

Die beiden größten Einkaufshäuse, Coop und Migros, bieten beide auf der Internetseite sowie eine App an. Mit dieser kann man ganz bequem seine Einkäufe tätigen. Geliefert wird direkt vor die Haustüre. Egal was man möchte, die Apps bzw. die Onlineshops beiten alles an. Ob Frischfleisch, Gemüse, Obst oder Tiefkühlprodukte. Es gibt nichts was es nicht gibt.

Doch Coop geht noch einen Schritt weiter mit seiner App. Die nützliche Kamera des iPhones wird genutzt um die Produkte die sich dem Ende zu neigen einfach zu scannen. Man hält das iPhone bzw. die Kamera an den Barcode und es erscheint das Produkt auf dem iPhone Display. Jetzt kann es nachbestellt werden.

Wie lange es wohl noch dauern wird bis Deutschland soweit ist bleibt fraglich. Wichtig ist allerdings, dass man dem Trend nicht hinterherläuft. Denn aufzuholen ist dann doppelt so schwer!

Online shoppen mit Apps - Migros Leshop & Coop@home

Online shoppen mit Apps - Migros Leshop & Coop@home

Apple iPad 2 günstig kaufen

In welchem Land gibts das iPad 2 am günstigsten

Apple Store Zürich - iPad 2 günstig im Ausland kaufen

Apple Store Zürich - iPad 2 günstig im Ausland kaufen

Das iPad 2 ist seit gestern 25.03.2011 ab 17:00 Uhr zu haben. Jetzt fangen einige vermutlich zu rechnen an. Denn ein attraktiver Wechselkurs kann ein iPad 2 mal eben 100€ günstiger machen.

Wir haben uns die Preise in vier Ländern einmal genauer angesehen und diese mit dem aktuellen Umrechnungskurs ausgerechnet.

Dabei ist erstaunliches heraus gekommen.

Wer in nächster Zeit in die USA fliegt sollte sich eines mitbringen. Denn so günstig wie es in den USA zu haben ist, ist es in keinem anderen der untersuchten Länder. Einfuhrzöller sowie MwSt. wurden NICHT berücksichtigt.

In den USA muss man allerdings noch hervorheben, dass es in jedem Staat eine andere MwSt. gibt. Im Apple Store im Internet ist jeweils keine MwSt. ausgeschrieben. Diese haben wir einfach auf 10% angesetzt. Dies ist mehr oder weniger ein realistischer Wert.

Wir haben nicht nur das iPad 2 in die Rechnung mit eingenommen, sondern auch eine Schutzhülle (kein Leder!).

Hier einmal in der Übersicht:

  1. USA 415€ -20%
  2. Schweiz 460€ -11%
  3. UK 493€ -5%
  4. Deutschland 518€
iPad 2 aus dem Store in den USA - Quelle: Apple.com

iPad 2 aus dem Store in den USA - Quelle: Apple.com

Wie man nur unschwer erkennen kann kostet das iPad 2 in den USA mehr als 100€ weniger als in Deutschland. In der Schweiz, was nicht ganz so weit weg ist, kann man sich das iPad 2 bereits schon für 460€ kaufen.

Es gab bereits bei dem iPhone 4 eine Reisewelle in die Schweiz. Denn auch das iPhone war im südlichen Nachbarland um einiges günstiger zu haben.

Viel Spaß beim kaufen. Eine gute Investition ist es allemal.


Würdest du dein iPad 2 im Ausland kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...

Top 10 Apple Marktanteil

In der Schweiz ist Apple besonders verbreitet

Top 10 Apple Marktanteil Quelle: 9to5mac.com

Top 10 Apple Marktanteil Quelle: 9to5mac.com

Apple Macintosh wird weltweit immer beliebter. Doch wer hätte gedacht, dass in der Schweiz Apple am weitesten verbreitet ist. In keinem anderen Land auf der Welt gibt es im vergleich zu PC’s soviele Apple Rechner.

In den USA sind es immerhin 2% weniger als in der Schweiz.

Deutschland ist nicht mehr unter den Top 10 mit dabei. Somit muss man davon ausgehen, dass Apple bei uns einen Anteil von unter 10% ausmacht.

Doch diese Zahl bzw. die Zahlen der anderen Länder wird in Zukunft weiter zunehmen. Vll. wird es ja genauso wie mit Mozilla Firefox. Anfangs waren es auch nur sehr wenige die den Firefox nutzten. Doch mittlerweile wurde der Internet Explorer vom Firefox von der Spitze verdrängt.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Gehört ein Spiel wie Call of Duty zensiert

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare