Artikel-Schlagworte: „5:0“

Das IPhone X ist da!

Nach dem IPhone 8 ist endlich das X erschienen

Iphone x Iphone 8 Preise - Wuelle: tapptic.com

Iphone x Iphone 8 Preise – Wuelle: tapptic.com

Zum Jubiläum des IPhones hat Apple dieses Jahr gleich zwei neue IPhones auf den Markt gebracht. Das IPhone 8 ist technisch dem IPhone X beinahe ebenbürtig. Bis auf FACE ID und dem grösseren Display hat es ebenfalls eine sehr gute Kamera und einen starken A11 Prozessor.

Die Preise sind allerdings deutlich unterschiedlich. Dies ist einer der Gründe warum viele sich noch nicht sicher sind ob sie eines kaufen wollen.

Ein IPhone war bisher nie die günstigste Handywahl. Jedoch hat sich mit dem IPhone X der Preis nahezu um 50% erhöht. Vergleichsweise günstig erscheint da beinahe schon das MacBook für nur 100€ mehr.

Auch viele Apple Fans schrecken vor dem sehr hohen Preis zurück. Denn wer wegen der besseren Kamera sein altes IPhone in ein neues austauschen will, der kann zu dem Preis auch eine DSLR Spiegelreflexkamera erwerben.

Im endeffekt muss es jeder selber wissen was er mit seinem Geld macht. Allerdings finden viele den Preis für deutlich überzogen.

Sehen wir in einigen Wochen wie die Verkaufszahlen waren.

Update

Wir konnten uns einen ersten Eindruck des neuen Iphone X direkt im Apple Store machen. Das Iphone X ist wirklich ein Hingucker!

Das Display überzeugt definitv. Alte Iphones daneben wirken altmodisch und langweilig.

Zu unserer Überraschung war die neue Bedienung, ohne Home Button, sehr einfach und überhaupt kein Problem. Die Angewöhnung bedarf weniger Sekunden. Es ist schnell und einfach bedienbar.

Das absolute Highlight ist allerdings das Ansehen von Videos. Der ausfüllende Screen überzeugt beim Video schauen definitiv. Man muss nach dem Fullscreen Mode erneut auf ein Pfeil klicken damit man den ganzen Iphone X screen angezeigt bekommt.

Wäre der Preis nicht so hoch wäre das Gerät definitv schon vorbestellt. Doch das Preis/Leistungsverhältnis ist nicht verhältnismässig.

IPhone X - Erster Eindruck

IPhone X – Erster Eindruck

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X direkt Vergleich Iphone 8

Iphone X video genuss

Iphone X video genuss

Web browsing Iphone X

Web browsing Iphone X

Youtube videos auf Iphone X

Youtube videos auf Iphone X


Welches Iphone wirst du dir kaufen?

View Results


Loading ... Loading ...

 

 

Hotelpreisvergleich von Großstädten

Die Metropolen der Erde und ihre Hotelpreise

Züri City Hotelpreisvergleich

Züri City Hotelpreisvergleich

Die Amigos Unidos Redaktion wollte einmal wissen, welche Stadt eigentlich, pro Übernachtung, am teuersten ist. Dafür wurden einige große Metropolen weltweit ausgesucht.

Folgende Städte wurden von uns untersucht:

  1. Bangkok
  2. Barcelona
  3. Berlin
  4. London
  5. Tokio
  6. Zürich

Damit ein genauerer Vergleich möglich ist, haben wir jeweils die ersten sechs Hotels ausgewählt, welchem am nächsten zum Stadtzentrum stehen. Dies sollte dem normalen Tourist ebenbürtig sein.

Damit ein Endergebnis erzielt werden konnte wurden alle Hotels, welche als erstes angezeigt wurden summiert. Dabei wurden die Preise addiert und durch die Anzahl (sechs) der Hotels geteilt. Dies sollte dann dem Durchschnittspreis eines Zimmers für zwei Personen pro Nacht entsprechen. Außerdem werden noch die Anzahl der Sterne der ausgewählten Hotels notiert.

Der Zeitraum wurde für Mitte August festgelegt.

Durchschnittspreise im Hotelpreisvergleich

  1. Bangkok Ø 59,43€ – bei (3x 5 Sterne, 2x 4 Sterne & 1x 3 Sterne)
  2. Barcelona Ø 118,51€ –  bei (6x 4 Sterne)
  3. Berlin Ø 117,35€ – bei (3x 5 Sterne & 3x 4 Sterne)
  4. London Ø 216,50€ – bei (2x 5 Sterne & 4x 4 Sterne)
  5. Tokio Ø 152,90€ – bei (6x 5 Sterne)
  6. Zürich Ø 302,73€ – bei (1x 5 Sterne & 5x 4 Sterne)

Der Vergleich zeigt deutlich in welchen Großstädten es sich im Schnitt günstiger residieren lässt.

Die günstigen Durchschnittshotelpreise pro Nacht und Stadtzentrumnah

  1. Bangkok          59,43€
  2. Berlin              117,35€
  3. Barcelona    118,51€
  4. Tokio              152,90€
  5. London         216,50€
  6. Zürich          302,73€

In Zürich wohnt man mehr als 400% teurer als in Bangkok. Wer sich für Bangkok entscheidet kann dort für den gleichen Preis fünf Nächte bleiben. Hingegen es da für Zürich nur für eine Nacht reichen würde.

Dass die Unterschiede so extrem ausfallen hatten wir uns vorher auch nicht gedacht. Was allerdings etwas merkwürdig ist, ist das Berlin und Tokio so günstig ausfallen.

In den kommenden Tagen werden wir diesen Hotelpreisvergleich für die beliebtesten Urlaubsziele ausweiten.

Vierter El Clasico ist zu Ende

Das Spiel der Spiele – Weltfußballer treffen aufeinander

El Clásico - FC barcelona vs. Real Madrid

El Clásico - FC barcelona vs. Real Madrid

Dieses Jahr treffen die königlichen und der FC Barcelona fünf Mal beinahe hintereinander, aufeinander.

Der vierte El Clasico wurde heute gespielt. Die Historie der letzten El Clasicos dieses Jahr war wie folgt.

  1. FC Barcelona 5:0 Real Madrid (2010)
  2. Real Madrid 1:1 FC Barcelona
  3. Real Madrid 1:0 FC Barcelona
  4. Real Madrid 0:2 FC Barcelona
  5. FC Barcelona -:- Real Madrid

Somit steht es 8 Tore für Barca gegen 2 Tore für Madrid. Der FC Barcelona hat damit klar die Nase vorn. Ein weiterer Sieg im Nou Camp Stadion ist abzusehen.

Wenn die beiden Top Mannschaften aus Spanien aufeinander treffen gibt es immer Action. Auch dieses Mal gab es wieder eine Rangelei auf dem Spielfeld und 2 rote Karten.

Dabei wurde der Trainer Reals (Jose Mourinho) vom Platz verwiesen als auch Pepe. Weiter wurden vom Unparteiischen noch 5 gelbe Karten verteilt.

Beinahe bei jedem El Clasico gibt es Rangeleien und lange Spielunterbrechungen. Man spürt deutlich, dass sich beide Mannschaften nicht wirklich mögen. Dahinter steckt aber weit mehr als nur ein Konflikt zwischen Fußballklubs. Denn die Katalanen verstehen sich generell nicht wirklich gut mit den Madrileños. Somit treffen ebenso politische Aspekte mit hinzu.

Wir sind alle weiterhin gespannt wie die letzte Begegnung des El Clasico aussehen wird.

iPad geht nicht mehr an

Der Screen (Bildschirm) bleibt schwarz

iPad Fehlermeldung - iPad funktioniert nicht mehr

iPad Fehlermeldung - iPad funktioniert nicht mehr

Auch das iPad kann Probleme machen. Das Problem dabei ist dann, dass man beim iPad, nicht wie bei anderen Computer, den Akku entfernen kann.

Folgendes Szenario:

Das iPad wurde gerade genutzt die Akku Leistung stand bei ca. 50%. Der Bildschirm des iPad wurde ganz normal durch den Power on/off Button ausgeschalten. Dann ließ es sich nicht mehr anschalten. Keine der Buttons hat funktioniert. Auch nicht beim längeren Drücken.

Beim Anschluss an den Computer bzw. an den Strom blieb der Zustand unverändert. Das iPad blieb aus, keine Regung.

Das einzige was half, den Power on/off Button gleichzeitig mit dem Home Button für mindestens 10 Sekunden halten. Während man die Buttons drückt erscheint dann das Apple Zeichen. Danach funktioniert das iPad wieder uneingeschränkt und die Daten sind alle vorhanden. Die vorher geöffneten Anwendungen sind weiterhin in der Taskleiste geöffnet.

Diese Vorgehensweise ist ein Software Reset. Dieser hilft in der Regel immer bei solchen Problemen.

Wichtig: Es handelt sich bei diesem Beispiel um ein unverändertes iPad. Bei jailbroken iPads kann es sein das der Software Reset anders funktioniert.

Real Madrid verliert 5:0 gegen den FC Barcelona

Haushoch haben die könglichen verloren und nicht immer ganz fair gespielt

FC Barcelona vs. Real Madrid 5-0

FC Barcelona vs. Real Madrid 5-0

Der El Clásico ist zu Ende und wir haben einen Sieger. Die meisten in den Internet Foren gingen von einem Sieg für die könglichen aus. Doch der FC Barcelona hat es Real Madrid wirklich gezeigt.

Gleich zu Anfang der Partie schossen die Katalanen das eins zu null gegen Madrid. Das zweite Tor für Barcelona liess dann auch nicht mehr lange auf sich warten.

In den ersten zwanzig Minuten hatte Barcelona mehr 75% Ballbesitzt. Daran änderte sich nicht mehr viel im Spielverlauf. Özil und Khedira haben sich im Spielverlauf nicht zeigen lassen. Die einzigen Ballkontakte kamen von Pepe, Ronaldo und manchmal von Benzema.

Gegen Ende des Spieles ging es immer burtaler im Nou Camp zu. Es ging soweit, dass sogar Sergio Ramos wegen einem Foul mit anschließendem Schlag mit der Hand gegen Puyol rot kassierte.

Barcelona lässt sich nicht vorführen, dafür muss ein Team schon früher aufstehen. Der Erzrivale Madrid mit den vielen Top-Stars hatte einfach keine Möglichkeit Druck zu machen. Stars alleine genügen eben nicht. Auch Morinho konnte mit seinen super Taktiken nicht viel an der Situation ändern.



Wer gewinnt den El Clásico?

View Results


Loading ... Loading ...
FC Barcelona grandioser Sieg gegen Real Madrid

FC Barcelona grandioser Sieg gegen Real Madrid

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Wird die neue Regierung Spanien aus der Misere bringen?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare