Archiv für die Kategorie „Webseite etc.“

Film Code 8 – Crowd Funding Projekt

Aus einem Crowd Funding Projekt wird ein Erfolg

Film Code 8 - Crowd Funding Projekt

Film Code 8 – Crowd Funding Projekt

Eigentlich wollten Robbie & Stephen Amell für ihr Filmprojekt nur 200’000$ sammeln. Mittlerweile haben sie aufgrund ihres Erfolges bereits schon 860% bzw. über 1.7 Millionen US-Dollar zusammen. Somit hat sich die Idee sich einer Crowd Funding Seite anzuschliessen wirklich ausgezahlt. Bis jetzt gibt es nur einen 10 minütigen Trailer doch die Arbeiten am kompletten Film sind im Gange. Als ich das erste mal auf diesen Film Code 8 gestossen bin dachte ich wirklich, dass dies ein richtiger Film ist der demnächst in die Kinos kommt. Nachdem ich die Beschreibung gelesen habe wurde mir klar das es sich um ein Crowd Funding Projekt handelt und nicht von einem von Hollywoods Grössen Produzierten Streifen. Der Trailer hat mich jede Sekunde gefesselt und ist wirklich mehr als gut und ich hoffe den vollständigen Film bald im Kino sehen zu können.

Die Handlung des Films ist ebenso genial wie evtl. realistisch (zumindest ein Teil davon).



SPOILER ALARM:

Es geht um zwei Freunde welche Superkräfte besitzen aber von der Gesellschaft schlecht behandelt werden und am Existenzminimum leben. Sie helfen sich mit Aushilfsjobs über Wasser und warten dafür an der Strasse auf Kundschaft. Ein Mann fährt vorbei und benötigt zwei Männer welche im bei den Reparaturen im Haus helfen sollen. Da der Auftraggeber schlecht bezahlt gibt es Ärger zwischen den beiden Parteien und die Cops werden gerufen. Jetzt wird es richtig spannend. Die Polizisten welche gerufen werden werden von einer von vielen Drohnen aus abgesetzt und sind Roboter. Diese scannen sofort die Lage und melden Verstärkung in Form von echten Menschen an. Kurz nach dem Höhepunkt des Trailers endet der Film und fesselt einem mit seiner spannenden Story.

SPOILER ALARM ENDE

Grundsätzlich ist die Idee mit den Drohnen durchaus denkbar in der Zukunft und man erhält einerseits einen schützenden Eindruck von der Situation anderseits wirkt es als übermenschliche Bedrohung.

Wer die beiden Jungs unterstützen möchte kann auf den Link klicken und bei Indiegogo sich einschreiben.




Facebook vor dem Untergang?

Umso bekannter eine Webseite umso anfälliger

Facebook Profil - Georg W. Bush

Facebook Profil - Georg W. Bush

Beinahe jeden Monat gibt es über den Social Network Riesen Facebook Nachrichten zu lesen. Diese sind meist nicht sehr positiv. Aktuell werden wieder Beiträge verschickt die sich als Virus entlarven.

Der neue angebliche Button „Wieviel User haben dein Profil angesehen“ ist der neuste Clou. Hacker haben diese neue Anwendung bzw. Add on entwickelt. Damit verunsichern sie etliche User. Denn die Werte die angezeigt werden stimmen bei weitem nicht überein mit dem was tatsächlich Sache ist.

Weiter bilden sich Gruppen die einzelne User bannen. Das Ganze funktioniert wie folgt:

Ein links bzw. rechtsradikaler meldet mehrere Fake Accounts bei Facebook an. Dies ist nicht weiter schwer. Denn eine Trash Emailadresse ist schnell erstellt.

Anschließend geht er die Post verschiedener User durch. Sobald der zb. Linksradikale eine Äußerung bei einem User liest die ihm nicht passt, meldet er diesen. Dafür verwendet er dann seine dutzend Fake Accounts. In dem Fall macht es die Masse. Denn wenn mehrere dieser Meldungen über einen User eintreffen wird der Account unwiderruflich gelöscht. Alle Fotos, Daten, Beiträge und Nachrichten sind dann gelöscht.

Mit dieser Art von Terror wollen die Gruppen ihre Macht demonstrieren und die User einschüchtern.

Wenn Facebook die aktuellen Probleme bzw. die kommenden Probleme nicht schnell in den Griff bekommt. Wird Facebook wohl sehr schnell von der Bildfläche verschwinden. Denn die Konkurrenz steht schon lange in den Startlöchern.

Eine Webseite wie MySpace ist ebenfalls sehr schnell wieder verschwunden, nachdem diese den größten Marktanteil aller Zeiten hatte.

Das obige Problem ist aus unserer Sicht allerdings sehr einfach zu bewältigen. Es müsste sich einfach nur alle User per SMS legitimieren um einen User zu Melden. Denn dann würden die Fake Accounts auffliegen bzw. die Gruppen benötigten mehrere Handynummern damit sie die Accounts erstellen können.

Facebook gerät, seit dem die Webseite weltweit bekannt geworden ist, immer mehr unter Druck. Wir hatten bereits schon öfters über Facebook berichtet und darauf aufmerksam gemacht, dass etliche Accounts in Facebook schlichtweg Fakes sind. Diese haben teils auch gefährliche Absichten. So werden Fotos bzw. Links von gehackten Accounts verschickt, welche mit Viren und Banking Trojanern bestückt sind. Das schwierige daran ist, dass die Nachrichten von echten Freunden stammen. Denn diese wurden von den Hackern gehackt.

In Social Communities gilt wie auch im restlichen Web, Augen auf und immer genau prüfen.

2 Jahre Amigos Unidos

Die Webseite besteht bereits schon 2 Jahre lang

Happy Birthday Picture Amigos Unidos

Happy Birthday Picture Amigos Unidos

Am 18 März 2009 (16:10 Uhr) begann die Amigos Unidos Webseite online zu gehen. Seither hat sich etliches getan. Die Besucherzahlen sind in die Höhe geschnellt und die Artikel haben sich enorm vermehrt.

Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr mit Amigos Unidos!

Neuer Besucherrekord

Endlich wieder – Amigos Unidos hat einen neuen Rekord

Besucherrekord auf Amigos Unidos

Besucherrekord auf Amigos Unidos

Seit einiger Zeit ist es sehr still geworden um die Besucherzahlen. Diese hielten sich zwar weiterhin auf einem sehr hohen Niveau allerdings gab es keine extremen Ausschläge nach oben.

Doch das wurde am 15.03.2011 geändert. Denn an diesem Tag schaffte es die Webseite auf einen neuen Besucherrekord. Diesmal wurden es mehr als 2.000 Besucher an einem Tag.

Die genaue Zahl beträgt 2.081 Besucher an einem Tag.

Dabei kammen beinahe tausend (968) Besucher nur über den Suchbegriff Bayern rein. An diesem Tag fand das Champions League Spiel, FC Bayern München vs. Inter Mailand, statt.

Man hat alleine an der regen Teilnahme an der Umfrage gemerkt, dass sehr viele diese Seite aufgrund diesem Suchbegriff besuchten.

Neuer Besucherrekord – 24.500 monatlich

Tagesbesucher als auch monatliche Besucher nehmen stark zu

Besucherrekord - Besucher täglich

Besucherrekord - Besucher täglich

Die Webseite Amigos Unidos steigt in der Bekanntheit immer mehr. Die tausend Besucher an einem Tag, wurden jetzt endlich erreicht.

Am 10.02.2011 wurden das erste Mal mehr als tausend Besucher gezählt. Mit 1.531 ist dies der neue Spitzenwert. Dieser setzt die Messlatte sehr hoch.

Außerdem stieg dadurch auch die monatliche Besucheranzahl auf über 24.500.

Der Weg zu den durchschnittlich tausend Besuchern ist nicht mehr weit.

Google Art Projects – Virtuelle Museums Touren

Weltweit Kunstmuseen besichtigen und das innerhalb weniger Sekunden

Google Art Projects - Virtuelle Museums Touren

Google Art Projects - Virtuelle Museums Touren

Wie soll den so etwas funktionieren? Man soll sich verschiedene Kunstmuseen der ganzen Welt ansehen können und es kostet nichts? Ja Google macht es wieder einmal möglich!
Nach Google Maps, StreetView kommt jetzt das erste große Indoor Project. Google hatte bereits angekündigt in Zukunft Indoor StreetView anzubieten. Jetzt gibt es den erste Beweis.
Mit dem neuen „Art Projects“ lassen sich komplette Kunstmuseen online ansehen. Google hat dafür die Kunstwerke mit extrem hochauflösenden Kameras fotografieren lassen.
Deshalb ist es auch möglich, in ein Werk sehr nah, heran zu zoomen.

Das neue Project ersetzt bei weitem nicht den echten Museumsbesuch, reizt jedoch jeden einmal vorbeizuschauen.

Eine moderne Art die Kunst den Menschen näher zu bringen.

Wer sich einmal selbst von dem neuen Google-Dienst überzeugen möchte, findet diesen hier..

Amigos Unidos – Jetzt auch auf YouTube, Facebook und Twitter

Folgen Sie Amigos Unidos über Facebook oder Twitter

Der Webblog Amiogs Unidos entwickelt sich prächtig. Immer mehr Besucher und dauerhafte Leser. Die Webseite ist nicht einmal ein Jahr alt und verzeichnet bereits über 22.000 Besucher pro Monat, Tendenz stark steigend!

Werden Sie ein Teil und nehmen Sie an Umfragen Teil oder kommentieren Sie Beiträge.

Google wieder auf deutschen Straßen – Indoor Street View

Das Google Auto wird ab März durch Deutschland fahren – Außerdem wird Indoor Street View geplant

Google Indoor Street View

Google Indoor Street View

Das Google Street View Fahrzeug ist wieder in Deutschland unterwegs. Es soll diesmal allerdings nicht wieder die Landschaft aufnehmen sondern den Kartendienst verbessern. Es sollen besonders Straßenschilder aufgenommen werden.

Dadurch soll die Genauigkeit von Geschäften gewährleistet werden. Außerdem soll beim Navigieren eine Sackgasse zum Beispiel angezeigt werden.

Desweiteren wird daran gearbeitet einige Gebäude dreidimensional darzustellen.

Wo fährt das Google Street View Auto entlang?

Mehr zur Google Street View Route die ab Ende März 2011 beginnt hier.

Indoor Street View / Indoor Mapping

Google möchte einmal mehr die Internetwelt revolutionieren. Mit einem neuen Dienst namens „Indoor Street View“ sollen Gebäude auch im inneren aufgezeichnet werden.

Der Idee liegt nahe, denn wer sich in einem größeren Gebäude aufhält kann auch dort die Orientierung verlieren. Wer in einem großen Shopping Mall unterwegs ist könnte so virtuell bereits seine Einkaufsroute festlegen. Weiter sollen auch gerade historische Gebäude wie Kirchen etc. aufgenommen werden. Wer also in Zukunft einen Trip zum Vatikan plant, kann sich ja schon mal vorab im Internet über Indoor Street View ein Bild machen.

Google wieder auf deutschen Straßen – Indoor Street View

Das Google Auto wird ab März durch Deutschland fahren – Außerdem wird Indoor Street View geplant

Das Google Street View Fahrzeug ist wieder in Deutschland unterwegs. Es soll diesmal allerdings nicht wieder die Landschaft aufnehmen sondern den Kartendienst verbessern. Es sollen besonders Straßenschilder aufgenommen werden.

Dadurch soll die Genauigkeit von Geschäften gewährleistet werden. Außerdem soll beim Navigieren eine Sackgasse zum Beispiel angezeigt werden.

Desweiteren wird daran gearbeitet einige Gebäude dreidimensional darzustellen.

Indoor Street View

Google möchte einmal mehr die Internetwelt revolutionieren. Mit einem neuen Dienst namens „Indoor Street View“ sollen Gebäude auch im inneren aufgezeichnet werden.

Der Idee liegt nahe, denn wer sich in einem größeren Gebäude aufhält kann auch dort die Orientierung verlieren. Wer in einem großen Shopping Mall unterwegs ist könnte so virtuell bereits seine Einkaufsroute festlegen. Weiter sollen auch gerade historische Gebäude wie Kirchen etc. aufgenommen werden. Wer also in Zukunft einen Trip zum Vatikan plant, kann sich ja schon mal vorab im Internet über Indoor Street View ein Bild machen.

Google Maps in neuem Design

Google schläft nie und entwickelt seine Dienste immer weiter

Neues Google Maps Design

Neues Google Maps Design

Google Maps - eingeklapptes Menü

Google Maps - eingeklapptes Menü

Eigentlich ist Google Maps ja schon vollkommen, man hat mittlerweile StreetView auch für Deutschland und man kann Fotos, Videos, Webcams, öffentliche Verkehrsmittel, Fahrradwege, Wikipedia Einträge, Google Earth und die Geländehöhe sich anzeigen lassen. Dies sind weit mehr Möglichkeiten als bei jedem anderen Kartendienstanbieter.

Seit kurzem hat Google seine Bedienung in Google Maps allerdings geändert.

Das Menü verschwindet platzsparend nachdem man mit der Maus das Menüfeld verlassen hat. Somit bleibt noch mehr Platz für die Kartenansicht.

Unserer Meinung nach wieder einmal eine super Neuerung und sind gespannt, auf weiter Städte bei StreetView, die für Deutschland freigeschalten werden.

Neuer Besucherrekord – Knapp 1.000 am Tag

Die 1.000 Besuchermarke ist nicht mehr weit

Besucherrekord - knapp 1.000 Beuscher am Tag

Besucherrekord – knapp 1.000 Beuscher am Tag

Am vergangenen Sonntag erreichte die Amigos Unidos Webseite einen Besucherrekord von unglaublichen 958 Besuchern an einem Tag. Dies ist ein neuer Rekord. Damit löst dieser Wert, den vergangenen Rekord vom 23.12.2010 mit 845 Besuchern, ab.

Wie man sieht verfolgen immer mehr Internetbenutzer die Artikel dieser Webseite. Wir hoffen, dass mit der Zunahme an Besuchern auch die Kommentare und Abstimmungen für die Umfragen zunehmen.

Update 18.01.2011

Am Besucherstärksten tag der Woche (Montag) wurde der obige Rekord auch schon wieder gebrochen. Denn am gestern 17.01.2011 wurden insgesamt 963 Besucher gezählt.

Schade, dass es nicht ganz bis 1.000 gerreicht hat!

Update 19.01.2011

Anscheinend hört der besucheransturm nicht auf. Gestern am 18.01.2011 wurden wieder mehr Besucher, als in den vergangenen zwei Tagen gezählt. Es wird dabei immer knapper mit der 1.000. Besuchermarke. Gestern erreichte die Webseite 975 Besucher!

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Schmeckt dir Falim Kaugummi?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare