Archiv für die Kategorie „Polen“

Deutschland kämpft sich aus der Vorrunde

EM 2016 Vorrundenspiele sind vorüber

Europameisterschaft 2016 in Frankreich

Europameisterschaft 2016 in Frankreich

Alle Vorrundenspiele hat bis jetzt noch kein Team gewonnen. Wales überraschte und führt die Gruppe B an. Der aktuelle Weltmeister Deutschland schafft es nur auf sieben Punkte. Frankreich und Spanien schafften es nur auf insgesamt sechs Punkte. Überraschend ist allerdings, dass sie nur zweiter in ihrer Gruppe geworden sind und Kroatien die Gruppe anführt.

Einen wirklichen klaren Favoriten konnte man bei den vergangenen Spielen nicht wirklich ausmachen. Es ist je lediglich so, dass die schwächeren Teams wie Wales eher stärker in Erscheinung treten.

Die Ukraine enttäuschte und holte nicht einen einzigen Punkt. Damit scheidet die Ukraine leider aus.

In der K.O. Runde wird es sicher noch einmal Überraschungen geben und jetzt kann die EM 2016 endlich beginnen.

 

Tote bei Hochwasser in Mitteleuropa

Hochwasser in Polen, Tschechien und Ungarn

Hochwasser in Mitteleuropa

Hochwasser in Mitteleuropa

Vier Tote und tausende Evakuierte sind die Bilanz der starken Regenschauer in Mitteleuropa. Das Hochwasser soll sich zwar gegen Ende der Woche zurück ziehen, jedoch bleiben natürlich die verwüstungen die ein Hochwasser mit sich trägt.

In Polen war besonders der Süden des Landes betroffen.

Nach Angaben des Umweltamts-Chefs fielen in den vergangenen 24 Stunden auf polnischer Seite 168 Liter Regen je Quadratmeter.

Da wäre der Polen-Urlaub wohl buchstäblich ins Wasser gefallen.

Spontan und sehr kurzfristig habe ich über den Feiertag den 11.06.2009 einen Kurztrip in den Osten gemacht.

Am Donnerstag ging es nach Prag.

img_6521

Praha

Weitere Fotos hier…

Prag

Von mir zuhause bis nach Prag sind es 600km oder 6std Autofahrt.

Prag ist eine sehr schöne Stadt, hat viel zu bieten und bietet eine grosse und sehr interessante Innenstadt.

Weiterfahrt nach Oswiecim.

Die Fahrt nach Oswiecim dauerte ca. 6 weitere Stunden und war ab der polnischen Grenze nicht mehr mit dem Navi erreichbar. Obwohl Polen eigentlich mit angegeben war. ( Nur Grossstädt und Autobahnen)

Anschließend ging es weiter über die Landstrasse nach Krakow (Krakau).

Krakau (Krakow)

Die Fahrt dauerte beinahe eine Stunde für nur ca. 40km Strecke. Die Strasse war in einem nicht so gutem Zustand.

Auch in Krakau gab es einige große Schlaglöcher und tiefe Fahrrillen von LKW etc.

Krakau ist jede Reise Wert. Schöne Innenstadt und interessanten Gebäuden.

Die Restaurants sind sehr günstig und gut.

Die insgesamte Fahrleistung betrug 2.300 km oder 23.30h.



Größere Kartenansicht

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Welches Game ist besser?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare