Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html



!!- - Breaking News - -!!

Immer mehr Wachstum, immer mehr Anbieter und immer mehr Umsatz, all dies beschreibt die Branche des Glücksspiels in der heutigen Entwicklung mehr als deutlich. In einer erfolgreichen Branche ist es dann oftmals so, dass sich die Unternehmen entscheiden, an der Börse aktiv zu werde,

Hier sind nicht Facebook und Co. zu finden, sondern eben auch Unternehmen aus der Branche des Glücksspiels. Zudem gibt es aus dem Bereich eine wichtige und aktuelle Neuigkeit. Denn mittlerweile plant das Unternehmen einen konkreten und vor allem auch einen zeitnahen Gang an die Frankfurter Börse. Informationen über den aktuellen Stand findest Du bei Bedarf hier.

Die Idee eines Börsengangs des Unternehmens Novomatic ist im Grunde übrigens alles andere als eine neue Idee. Die ersten Gerüchte und auch die ersten konkreten Informationen kursieren zu diesem Thema bereits seit einigen Monaten, bereits für das Jahr 2017 war ein Gang an die Börse geplant. Aus verschiedenen Gründen wurde dies aber nun erst einmal verschoben.

Neuer Anlauf im Jahr 2018

Derzeit bereitet sich das Unternehmen laut offiziellen Angaben auf den Gang zur Börse im aktuellen Jahr 2018 vor. Unter anderem wurde der geplante Gang an die Börse im Jahr 2017 durch eine große Transaktion in Australien blockiert, auch ein Umbruch in den regulatorischen Umfeldern auf den Kernmärkten lege hierzu Steine in den Weg.

Generell ist das Interesse an den Gerüchten und jeder kleinen Information rund um dieses Thema sehr groß. Nicht nur aus persönlichen Interesse, sondern vor allem auch aufgrund der Tatsache, dass große Börsengänge bekannter Unternehmen heute sehr selten sind, berichten die Medien hierüber immer wieder ausführlich. Dabei handelt es sich bei der vorliegenden Berichterstattung nicht das erste Mal um entsprechende Gerüchte.

Bereits bekannt ist laut verschiedenen Quellen jedoch das Volumen, mit welchem an der Börse gehandelt werden kann. Denn der Eigner des Unternehmens Novomatic möchte genau 25 Prozent seines Unternehmens an der Börse für den Handel zur Verfügung stellen. Dies entspräche etwa einem Wert von unglaublichen 1,25 Milliarden Euro.

Informationen und Fakten rund um Novomatic

Das Unternehmen Novomatic stammt aus Österreich, und hat auch heute noch den eigenen Sitz. Es gehört heute zu den größten Anbietern und Unternehmen im Bereich des Glücksspiels überhaupt. Neben dem Betrieb von über 1600 Novoline Casinos stehen weltweit insgesamt über 60.000 Terminals für sicheres und spannendes Glücksspiel zur Verfügung.

Auch die Anzahl der Mitarbeiter hat von dem starken Aufschwung der beliebten Branche deutlich profitiert. Mittlerweile sind auf der gesamten Welt über 24.000 Mitarbeiter für Novomatic Tag für Tag im Einsatz und tragen hierbei natürlich einen sehr großen Teil zum eigentlichen Erfolg des Unternehmens bei.

Ebenso wie die Anzahl der Mitarbeiter nahm auch der Wert des Unternehmens in den vergangenen Jahren immer weiter zu. Heute hat dieser seinen Höhepunkt mit geschätzten sechs Milliarden Doller erreicht. Genauere Informationen zum Konzern findest Du hier.

Wie beurteilst Du die aktuellen Gerüchte rund um den Börsengang oder interessiert Dich dieses Thema eher weniger? Wir freuen uns über Deinen Kommentar mit Deiner persönlichen Meinung.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Sind fettleibige Menschen selbst Schuld an ihrem Übergewicht?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare