!!- - Breaking News - -!!

Kriminellste Stadt Deutschlands 2010

Ein trauriger Rekord für eine kleine Grenzstadt

Kriminellste Stadt deutschlandweit Kehl Ortenau - Sicht von Königsbergerstr.

Kriminellste Stadt deutschlandweit Kehl Ortenau - Sicht von Königsbergerstr.

Im Jahre 2010 sind die Straftaten die aus der Nachbarstadt Strasbourg stammen noch einmal angestiegen. Somit belegt die kleine Grenzstadt Kehl wieder einmal die Rangliste der kriminellsten Städte Deutschlands.

Zum Vergleich lagen hierbei ausgewiesenen französische Tatverdächtige bei 439. Die Stadt Offenburg die beinahe doppelt so groß ist wie Kehl hatte dagegen nur 99.

Zitat Baden-Online: „Nach der Häufigkeitszahl wies Kehl im Jahr 2010 die landesweit höchste Kriminalitätsbelastung aller großen Kreisstädte auf“

Weiter steigen besonders die Fälle in denen sich Personen gegen die Polizisten stellen. Somit hat der Wiederstand gegen die Staatsgewalt deutlich zugenommen.

Zitat Baden-Online: „Wir haben es hier mit Jugendbanden vom anderen Rheinufer zu tun, die ohne Scheu auf die Polizei zugehen und nach Bedarf per Handy Verstärkung holen können“.

Seitdem die Polizei an der Grenze jedes komplette Wochenende kontrolliert, ist ständig etwas in der Zeitung zu lesen. Die Straftaten nehmen allerdings nicht ab. Abschreckend wirkt es somit nicht. Allerdings ist durch die vermehrten Kontrollen voraussichtlich die stark steigende Straftatenzahl zu erklären.

Um einige Zahlen zu nennen (im Vergleich zu 2009):

Straftaten gesamt: 4492 (2009 : 4839)
Aufklärungsquote: 55,6 % (64 %)
Tatverdächtige: 1977 (2500)
Häufigkeitszahl: 12 961 (13 987)
Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger: 66,9 % (68 %)
Gewaltkriminalität: 90 (88)

Besonders in der Königsbergerstr. ist am Wochenende besonders viel los. Dort muss die Polizei beinahe immer eingreifen. Dies ist auch der Grund für verstärkte Patrouillen und vermehrte Sicherheitskräfte im McDonalds.

Weiter ist ein weiteres großes Problem, dass so viel eingebrochen wird. Im Hafengebiet konnte es in den Griff bekommen werden, jedoch bleiben weiter die vielen Wohnungseinbrüche. Mehr dazu hier…


Wäre es besser wenn man die Grenzen wieder zu macht?

View Results


Loading ... Loading ...

2 Kommentare zu „Kriminellste Stadt Deutschlands 2010“

  • kuddel:

    dieser trend zur kriminalität in kehl hält schon seit vielen jahren an.dies liegt einerseits an den manchmal ziemlichen lachsen methoden der frz polizei, andererseits ist die sozial-oder jugendarbeit in strassburg eher eine katastrophe, da passiert bis auf ein paar private initiativen rein gar nichts von seiten der kommune.es gibt immer noch viertel in strassburg wo sich kaum die polizei selbst hineintraut, wenn man die stadt auf die situation anspricht wird immer nur abgewiegelt.habe selbst in kehl viele jahre jugendarbeit gemacht, weiss also wovon ich spreche.deutsch-französische freundschaft ach, wie toll, aber wenns probleme gibt lässt man den nachbarn einfach im regen stehen, so eine freundschaft ist doch wohl eher einseitig!

  • Maravilloso:

    So siehts aus. Und weil Kehl eben mal ein Katzensprung weit weg ist siehts so aus wie es aussieht. Zumal viele Franzosen keinen Respekt vor der deutschen Polizei haben. Alles in allem wird der Ruf immer schlechter. Mit diesen Artikel versuchen wir nur etwas Aufmerksamkeit zu erhalten. Denn das kann doch nicht sein oder??

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Bevorzugen Sie Sanifair Raststätten?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare