!!- - Breaking News - -!!

Iphone 6 vs. komplett PC Stand 2000

Was leistet ein Iphone 6 gegenüber einem Desktop PC aus dem Jahre 2000

Kompakt PC 2000 vs. Apple Iphone 6

Kompakt PC 2000 vs. Apple Iphone 6

Im Jahr 2000 waren die Desktop Rechner von Medion und Co. das non plus ultra was es auf dem PC Markt gab. Die Desktop Rechner von damals waren allerdings immernur wenige Jahre brauchbar nachdem das Betriebssystem oder die Spieleindustrie es nicht mehr zuliesen diese normal nutzen zu können ohne massive einbussen. Was allerdings bei den PCs galt gilt heute beinahe auch für die Smartphones. Ein zwei Jahre altes Smartphone lässt sich noch gut bedienen und kann dem Stand der Dinge mithalten, doch wer versucht mit einem 4 Jahre alten Gerät aktuelle Apps oder Betriebssystem zu laden wird weniger Freude an der Handhabung haben.

Preislich gelten Smartphone nicht gerade zu den Schnäppchen. Jedoch waren PCs damals auch nicht gerade eine günstige Alternative um sich an den elektronischen Medien zu vergnügen.

 

Iphone 6 Kompakt PC 2000
CPU Mhz 2x 1’400 667
Arbeitsspeicher 1GB LPDDR3 125MB S-DRAM
Festplattenspeicher 64GB 20GB
Auflösung 1334 x 750 Pixel 1280 x 1024 Pixel
Modem 4G – 20 Mbps 56k Modem
Max. Downstream ca. 1MB/s ca. 6kb/s
Kosten 799 € 1’000 €

Nissan GTR AMS Alpha Omega 1700PS

Eine brachiale Leistungsmaschine zu kleinem Preis

Nissan GTR AMS Alpha Omega 1700PS

Nissan GTR AMS Alpha Omega 1700PS – Quelle: hkcarworld.com

Der Nissan GTR schneidet grundlegend sehr gut in Leistungstests ab. Er kann mit Porsche, Mercedes und Co. gut mithalten. Preislich ist er verglichen mit den Nobelmarken ein Schnäppchen. Doch was passiert eigentlich wenn eine Profi Tuningwerkstatt Hand anlegt und dem Wagen aus seinen Serienmässigen 550PS noch mehr Leistung herausholt.

Die Tuningwerkstatt aus den USA AMS hat es geschafft den Wagen auf 1700PS zu tunen. Damit hat der Nissan weit mehr PS als der 1.3 Millionen teure Bugatti Veyron. Den Preis des Wagens ist alledings nicht bekannt, dies verheimlicht der Edeltuner.

Jetzt aber genug geredet hier sind die massiven Fakten (Herstellerangaben):

0-60mph (96kmh) – 1.72 sec.

0-100mph (160kmh) – 2.79 sec.

0-186mph (300kmh) 7.56 sec.

Top Speed: 374kmh

 

 

Wer kann die ISIS stopppen

Im Vergleich zur ISIS ist die Al Kaida eine Krabelgruppe

IS Kalifat

IS Kalifat

Der IS verbreitet Angst und Schrecken. Alle andersgläubige oder nicht strenge Muslime werden gefoltert oder umgebracht. Die Art und Weise wie die IS vorgeht geschieht in einem noch nicht bekanntem Ausmass.

Die grösste Gefahr welche von der IS ausgeht ist vorallem diejenige, dass viele radikale IS Kämpfer aus dem Westen kommen. Junge Menschen aus ganz Europa, Asien, Afrika oder den USA konvertieren zum Islam und schliessen sich den IS Kämpfern an. Durch andere Jugendliche aus dem näheren Umfeld kommen sie in Kreise in dennen Salafisten den jungen Menschen eine Gehirnwäsche unterziehen. Die teils Teenager verändern ihr äusseres und lehnen alte Gewohnheiten ab um sich komplett dem Glauben zu Verfügung zu stehen. Eltern die diese Veränderung zu spät erkennen verlieren Ihre Kinder schnell in den Fängen der Radikalen. Immer öfters hört man von Jungen Menschen welche über Umwege in den Irak bzw. Syrien reisen und dort für das Kalifat IS kämpfen.

Die IS verfügt nicht nur über zahlreiche Mitglieder welche mit den heutigen Medien gross geworden sind sondern sie besitzen ebenfalls über eine Milliarde USD, vielfältiges Waffenarsenal sowie genügend Geldbeschaffungsquellen. Die souialen Netzwerke werden immer häufiger von der IS missbraucht um Werbung in eigener Sache zu machen. Sie posten Gräueltaten und werben mit ihrer Weltanschauung. Mittlerweile konnten einige Sozial Media Plattformen die Accounts löschen bzw. sperren. Auch wenn dies zu spät kommt und mittlerweile sehr viel Material im Netz herumschwirrt.

Das Waffenarsenal ist ebenfalls nicht zu unterschätzen, bis vor Kurzem waren die kurdischen Kämpfer weit schlechter ausgestattet als die IS. Zu allem übel hat die USA diese Woche Waffen von Flugzeugen abgeworfen welche in den Händen der IS gelandet ist.

IS Kämpfer

IS Kämpfer

Die Geldbeschaffungsquellen der IS sind sehr unterschiedlich, teilweise erhalten Sie durch Kidnapping Geld, Ölrafenerien oder durch das Hacken von Banking Webseiten. Die jungen aus dem Westen helfen diesen solch ein Potenzial aufzubauen. Diese Gefahr sollte nicht unterschätz werden, denn eine Geld Knappheit können den IS stoppen.

Zurzeit gibt es noch rege Schwierigkeiten Städte und Gebiete welche unter der Kontrolle von der IS sind zurück zu erobern. Die aktuellen Erfolge sind nicht besonders erfreulich. eine Ausbreitung ausserhalb des Irak / Syrien wäre der erste Schritt auf neues Terrain. Dies wäre besonders kritisch da die Ausbreitung under Wunsch nach einem kontinentalen Kalifats möglich wäre.

Die eigentliche grosse Problematik besteht darin, dass aber tausende Menschen auf der Flucht sind. Die Flüchtlingscamps sind überfüllt schlecht versorgt und nicht ganz ohne Gefahr. Auch die Nachbarländer zeigen sich teilweise nicht sehr kooperativ. Die Türkei hat teilweise ihre Grenzen zu gemacht und keine Flüchtlinge oder verletzten Peschmerger Kämpfer hineingelassen.

Update folgt:

Wie gefährlich ist Ebola wirklich?

Die Seuche scheint ausser Kontrolle

Ebola Tote in Westafrika Statistik

Ebola Tote in Westafrika Statistik

Ebola ist den meisten Menschen mittlerweile mehr als geläufig. Es gibt soviele Tote wie noch nie zuvor. In Westafrika gerät die Seuche ausser Kontrolle. In Europa sowie in den USA gibt es bereits erste Fälle und zu allem Übel auch noch die ersten infizierten innerhalb dieser Länder.

Angesichts der Technik, den Sicherheitsvorkehrungen und dem Know How sollte Infizierte in den westlichen Ländern eigentlich kein Problem darstellen. Dennoch konnten sich bereits zwei Menschen innerhlab dieser Sterilen Sicherheitszonen anstecken. Dies deutet auf eine Unterschätzung des Virus hin.

Anhand der Übertragung innerhalb der westlichen Ländern muss man sich die Frage stellen wie würde das Szenario aussehen wenn es in Deutschland, Spanien oder den USA nicht nur einen Patienten sondern 500 geben würde? Die Kliniken wären wo möglich vollkommen überfordert und die Sicherheitsvorkehrungen würden in der hektig nicht mehr gewähreistet sein. Ein Ausbruch des Virus Ebola wäre damit vorprogrammiert. In den Ballungszentren würde Ebola in Kürze flächendecken Menschen infizieren. Die Mobilität der heutigen Zeit kann das ein Virus wie Ebola in wenigen Tagen bzw. Wochen die ganze Welt verseuchen.

Das oben beschriebene Szenario klingt erschreckend und beängstigend, doch wie sieht die Situation in Westafrika aus? Dort leben weit mehr infizierte Menschen auf engstem Raum zusammen unter Bedienungen welche bei weitem nicht dennen entsprechen welche im Westen der Fall sind. Des weiteren ist das Verständnis bei den Menschen noch nicht angekommen. Einige Bürger westafrikas glauben nicht an Ebola und sehen darunter eher eine Verschwörung der Regierung. Dies erschwert natürlich die Eindämnung der Seuche.

Ebola Krankheitsverlauf

Ebola Krankheitsverlauf

Grundsätzlich haben wir einiges gelernt in den letzten Monaten. Egal woher ein Virus kommt es kann in windeseile eine ganze Region lahmlegen und für Unruhen sorgen. Desweiteren breitet sich solch ein Virus innerhalb kürzester Zeit auf der ganzen Welt aus. Die zuständigen haben den ernst der Lage erkannt und gehen weit vorsichtiger mit dem Thema Ebola um. Alle bisher infizierten ausserhalb von Afrika sind entweder Helfer vor Ort gewesen oder Pflegepersonal im Krankenhaus und hatten direkt mit dem Infizierten zu tun.

Nicht desto trotz erschrecken natürlich Bilder welche Menschen ohne Schutzkleidung im Umgang mit Ebola Patienten zeigen oder Nachrichten über Aussagen von Krankenhäuser welche Ebola infizierte wieder nachhause geschickt haben.

Ebola und der Umgang mit den Infizierten

Ebola und der Umgang mit den Infizierten

FIFA 15 Demo auf dem iMac

Erste FIFA 15 Demo von Origin veröffentlicht

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

Endlich kann man sich ein erstes Bild vom neuen FIFA 15 machen. Die erste Demo ist seit einigen Tagen von Origina veröffentlicht. Der erste Eindruck überzeugt. Die Grafik insbesondere überzeugt und zeigt einmal mehr was heutzutage möglich ist. Besonders der angepriesene Rasen verspricht das was man erwartet hat. Auch wenn die Demo leider nur feste Teams und nur ein Spiel liefert bekommt man ein erstes Gefühl für die Steuerung.

In meinem Fall habe ich auf einer separaten Windows Patition Fifa getestet. Auf dem neuen iMac 27 Zoll konnte ich eine maximal Auflösung von 2560 x 1440 einstellen. Die Grafik und Details sind atemberaubend. Die Spieler wirken noch realer und vorallem der Hintergrund wirkt enorm lebendig. Die Fans sind alle einzelnt animiert sowie die Kameramänner etc.

Der einzige Schwachpunkt bis jetzt in dieser Demo ist, dass wenn der Computer vorne liegt oder es unentschieden steht blockiert er den Ball ab der 80.min. Ich versuchte teils mit zwei Mann den Ball zu ergattern doch dies gelang nur mit einer Grätsche. Diese neue Art von KI geht soweit wenn dies im Strafraum passiert man um einen Elfmeter in den letzten Spielsekunden nicht mehr durm herum kommt. Da ich mir nicht vorstellen kann, dass das so bleibt kann ich nur für FIFA 15 sprechen.

Die Screenshots wurde eigentlich nicht für einen Artikel aufgenommen deshalb die schlechte Qualität. Richtige Screenshots folgen evtl.

Ein Video folgt ebenfalls!

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

FIFA 15 Demo iMac

Europäische Union oder Russische Föderation !?!

Das ist die Frage die in den letzten Monaten das ukrainische Volk belastet. Die Welt schaut kritisch auf den Konflikt zwischen Europa und Russland, und die inneren Probleme in der Ukraine. Nach dem Sturz von Präsident Yanukovitch herrscht Erleichterung in Kiew, aber die Wirtschaftsprobleme und die der inneren Sicherheit sind immer noch da.

Russland scheint dabei der Verlierer zu sein, doch Präsident Vladimir Putin will nicht kampflos bestimmte Territorien abgeben. Deshalb wird es am kommenden Sonntag den 16.03.2014 eine Referendum auf der ukrainischen Halbinsel geben. Das Volk wird selber entscheiden ob ihr Land (Krim Insel) der Ukraine angehören wird oder der russischen Föderation.

78 von insgesamt 99 Abgeordneten haben für die Abspaltung von der Ukraine gestimmt. Es gibt kaum Unruhen wie es in Kiew der Fall war, sondern ein Großteil des Volkes (90% laut Prognose) begrüßt die Wahlen und den wahrscheinlichen Beitritt in die russische Föderation.

Die Wahlen sollen angeblich von den “Kosaken” streng bewacht werden, plus mehr als 1500 “Selbstverteidigungskräfte” stehen unter dem Befehl des selbtsernannten Krim Präsidenten Sergej Aksenow (moskautreuer Politiker).

Sergej Aksenow - Präsident de Halbinsel Krim

Sergej Aksenow – Präsident de Halbinsel Krim

Die wichtigsten und strategisch wertvollsten Regionen ( Hafengebiete, Militärkaserenen, Regierungsgebäude) stehen sind sowieso schon seid Wochen unter Kontrolle der russischen Truppen, ca. 18.000 Soldaten  im Sinne der Sicherheit des Volkes sind mittlerweile auf der Krim. Bewaffnet und ohne zugehörigkeits Abzeichen, mit Militärfahrzeugen ohne Kennzeichen zeigen die Streitkräfte selbstsichere Präsenz. Damit ist ein wichtiger Teil der russischen Grenzen abgesichert.

Jetzt ist es nur noch eine Frage der Formalität und der Zeit bis das ukrainische Militär wird von der Krim abziehen muss.

Warum Europa abhängig von der Ukraine und Russland ist

Bildquelle http://www.ukrainebusiness.com.ua/modules/news/images/topics/4e1bbcd2-f482-bd5b.jpg

 

Es kann noch weiter Dazu kommen dass sich die östlichen Landteile der Ukraine abspalten werden sihe hier

Grafik der Ethnischen Gruppen in der Ukraine

Grafik der Ethnischen Gruppen in der Ukraine

 

 

 

 

Die Finanzblase

Der Grössenvergleich der Finanzblase

Finanzderivate

Finanzderivate

In den letzten Tagen habe ich zufällig eine Statistik in der Zeitschrift “le Mondes” gefunden. Diese zeigt auf wie enorm sich gewisse Dinge im Verhältnis verhalten. Die Grafik zeigt die Grösse der jeweiligen Summe als Planeten. Das Schaubild zeigt sehr gut wie enorm die Finanzderivate die Märkte beeinflussen und somit auch das umlaufende Vermögen.

Interessant zudem ist, dass der gesamte Welthandel 60% geringer ist als das vermutete Rohstoffvorkommen in der Demokr. Rep. Kongo. Ein Grössenvergleich der einem vermuten lässt warum es immer wieder zu Aufruhen in dem Land kommt.

Doch was wirklich ins Auge sticht ist der enorme Anteil an Finanzderivate mit 720 Billionen US-Dollar. Zum Vergleich besitzten alle Haushalte zusammen gerade einmal 75 Billionen US-Dollar. Eine Statistik die aufzeigt wie fiktiv der Börsenhandel mittlerweile geworden ist.


Hältst du die Börsengeschäfte noch für vernünftig?

View Results


Loading ... Loading ...

 

 

Das neue IOS 7 ist da

Komplett neues Design zum ersten Mal

IOS 7 das neue Apple Design

IOS 7 das neue Apple Design

Lange hat es gedauert bis Apple sich überwinden konnte und das altbewerte Betriebssystem in neuem Kleid erscheinen zu lassen. Das Update ist seit dem 18.09.2013 um 19:00 Uhr MEZ zur Vefügung. Allerdings sei gesagt, dass über das Handy das Update nicht wirklich ganz so einfach zu aktualisieren war. Die Server waren recht kräftig ausgelastet. Ein Update war mit über 4 Stunden angegeben und brach dann nach einer gewissen Zeit zum Ärger ab. Doch über den PC war es in gewohnter Geschwindigkeit zu aktualisieren.

Das neue Design erscheint einem Apple User erst einmal total fremd. Beinahe alle Symbole sehen anders aus und wirken platt. Die Oberfläche an sich wirkt zwar farbenfroher jedoch wirken einige Anwendung zu steril, Beispiel Notizen.

Die Menuführung hat sich dagegegn verbessert. Man ist deutlich schneller in den wichtigsten Elementen. So ist etwas die Kamera, Taschenrechner oder das WIFI auf jedem Screen zur Verfügung indem von unten nach oben gewischt wird.

Fazit:

Das neue Design ist gewöhnungsbedürftig. Aber so ist es mit allem was neu ist. Allerdings streiten sich viele Apple User über das Design. Denn ein derartiger Designwechsel birgt auch Risiken. Neues Design muss nicht immer sein. Siehe zum Beispiel Porsche. Hierbei wurde das Design der Fahrzeuge seit Begin nie verändernt und ist dennoch ein Verkaufschlager.

 

 

Das 100 EUR Steak

Zum Schutz der Tiere und der Menschheit

das 100 euro steak

das 100 euro steak

Bilder von Peta und anderen Tierschutzverbänden gehen um die Welt und erschüttern tausende. Doch wieviele ändern effektiv nach einem solchen Schockbeitrag Ihre Essgewohnheiten bzw. Ihren Fleischkonsum? Die Zahl wird nahe Null liegen. Die meisten Menschen diskutierten mehr als Sie handeln.

Meiner Meinung nach sollte man deshalb die Entscheidung dem einzelnen Bürger nicht mehr überlassen und selbst in den Mechanismus eingreifen und durch Regularien den Fleischkonsum mindern.

Wenn man nur einmal bedenkt wieviel jeder Bürger in den westlichen Ländern an Fleisch konsumiert pro Woche. Im Schnitt werden 1,05kg Fleisch in Deutschland täglich verspeisst. Das ist definitv zuviel wenn man bedenkt zu welchen Preisen bzw. unter welchen Bedinungen diese hergestellt wird. Fleisch ist mittlerweile so günstig geworden, dass es sich jeder mehrmals am Tag leisten kann. Fleisch wird in vielen Restaurants im Buffet angeboten wo zu Fixpreisen soviel verzehrt wie gewünscht werden kann. Dadurch landet auch sehr viel im Abfall. Mittlerweile werden die Tiere immer schlechter behandelt und mit enorm viel Antibiotika vollgepumpt damit das Tier nicht erkrankt und schneller an Gewicht zuelgt. Interessanterweise beschweren sich dann genau die All u can Eat Menschen über solche Verfahren.

Damit wirklich nur jeder soviel Fleisch isst wie nötig und dieser Verschwenderwahnsinn gestoppt wird sollte der Fleischpreis massiv angehoben werden. Es ist bekannt das täglicher Fleischverzehr ungesund und fettleibig macht. Aus diesem Grund ist in den Industrieländern häufig zu sehen, dass gerade Sozialschwächere fettleibig sind. Wer einmal die Woche ein Steak ist würde gesunder und bewusster leben und hätte dazu keine Mangelerscheinungen.

Wenn die Fleischpreise masiv erhöht würden und die Überwachung der Betriebe verbessert würde gebe es solche Schock Videos nicht mehr.

Sollte jeder Mensch auf Erden täglich 150g Fleisch verzehren müssten 1.076.984.235kg Fleisch zur Verfügung stehen.

Der Fleischanteil ist bei folgenden Tieren wie folgt hoch (inkl. Knochen):

  • Huhn – 1kg
  • Lamm – 20kg
  • Schwein – 80kg
  • Rind – 300kg

Das würde folgende Anzahl an täglich geschlachteten Tieren bedeuten. Jeweils pro Tier auf die Gesamtzahl gerechnet:

  • Huhn – 1.076.984.235
  • Lamm – 53.849.211
  • Schwein – 13.462.302
  • Rind – 3.589.947

Doch damit nicht genug. Ein Rind frisst zum Beispiel täglich 50kg Gras bzw. Masstfutter. Auf die Summe der Rinder welche pro Tag nötig wären entspricht dies 179.497.350kg Futter! Und das ist noch nicht alles. Denn was reinkommt muss auch wieder raus. Ein Rind stösst täglich ca. 250l Methangas aus. Das entspricht einem Ausstoss von täglich 269.246.058.750l.

Diese Zahlen sind enorm und wer jetzt mit dem Argument kommt, dass sich nicht jeder auf der Welt Fleisch leisten kann ist ein Egoist. Denn nur weil es sich jemand nicht leisten kann heisst es nicht, dass er es nicht machen würde wenn die Möglichkeiten wie bei uns gegeben wäre. Wenn man hingegen in dennen Ländern indennen Fleisch im Bezug zur dafür geleisteten Arbeitsminute erhöht würde, hätten wir wieder eine ausgeglicheren Verzehr.


Würdest du das "100 euro Steak" unterstützen?

View Results


Loading ... Loading ...

 

GTA 5 Spielebericht

GTA 5 schon am 16.09.2013 spielbar

GTA 5- Spielebericht

GTA 5- Spielebericht

 

Ich glaubte es kaum aber ein Electro händler in der Schweiz verkaufte mir heute bereits schon den neusten Grand Theft Auto Teil.

Aktuell lädt es noch eine riesige Datei aus dem Netz und es lädt und lädt. Die typische GTA Musik vermiesse ich bis jetzt etwas im Ladescreen. Naja, vielleicht kommt das ja noch. Aber das ist ja auch nicht so wichtig.

Missionen und die Stadt

Nachdem ich nun einige Missionen spielen konnte kann ich einen ersten Eindruck wiedergeben. Die Missionen sind interessant gestaltet und der Charakterwechel ist ebenfalls gut umgesetzt. Die Stadt ansich wirkt lebvoller und weitaus realistischer als bei den Vorgängern. Die Strassen sind uneben und haben teils Schlaglöcher. Allerdings sind einige etwas zu steil. Wenn man Richtung Vinewood fährt gibt es einige Strassen, gerade die inder Nähe von Michael, welche wirklich sehr steil ist. Aber naja ist ja immernoch ein Game.

Wichtig ist noch zu erwähnen, dass die Karte nicht wie früher beschränkt ist sondern frei verfügbar ist. Anfangs ist nur ein kleiner Teil der Stadt auf der Karte sichtbar, doch sobald man auf eine neue Strasse auffährt wird diese in der Karte angezeigt.

Fahrzeuge

Die Autos sehen sehr gut aus. Sie erinnern einen an bekannte Modele und haben häufig eine starke Motorisierung. Leider lassen sich nicht alle Fahrzeuge optimal steuern. Die Schadensimulation ist nicht im grossen und ganzen gleich geblieben bis auf die Erweiterung, dass die Fenster bei Zusammenstössen zerspringen. Motorradfahren ist hingegen gleich geblieben. Wer mit einem Motorrad gegen einen Säule fährt wird nicht immer stürzen sondern bleibt hängen. Jetski konnte ich auch bereits fahren und dies ist wirklich eine coole Nebenbeschäftigung. Ich konnte während einer Mission auch eine Sprungschanze im Wasser sehen. Vermutlich wird dort ebenfalls eine Zwischenmission möglich sein.

Grundsätzlich muss ich allerdings bemängeln, dass die Fahrdynamik meines erachtens nicht mehr so realitätsgetreu ist wie noch beim Vorgänger. Als ich das erstemal in ein Auto gestiegen bin, es irgendein Van, ist mir aufgefallen das die Steuerung nicht ganz einfach von der Hand geht. Grundsätzlich ist das Schleudern und driften in Ordnung allerdings sollten manche Bewegungen nicht ganz so abrupt passieren.

Nebentätigkeiten

GTA 5 Nebentätigkeiten

GTA 5 Nebentätigkeiten

Die Nebentätigkeiten wie man sie bereits von GTA San Andreas kennt sind zurück. Man kann endlich wieder zum Friseur und Kleidung einkaufen ist weit aus vielfältiger als noch im Vorgänger GTA 4.

Aber auch andere Freizeitbeschäftigungen können ausprobiert werden. So kann jetzt neu Golf gespielt werden. Zum golfen sei gesagt, wer eine Auszeit braucht vom Traffic in Los Santos kann sich dort mit einer Partie Golf relaxen. Mir persönlich ist es etwas zu langweilig denn man muss nach jedem Schlag zum Ball laufen bzw. mit dem Golfkaddy fahren.

Grafik & Sound

Die Grafik lässt auf der Playstation 3 etwas zu wünschen übrig. Es sieht leicht verpixelt aus und die Fahrzeuge bzw. Personen ruckeln teilweise. Die Grafik Einstellungen lassen sich natürlich nicht verändern und daher muss man einfach zugeben, dass dieses Game eigentlich für die NextGen Konsolen entwickelt wurde. Deshalb behalte ich die Kritik noch zurück und warte auf die neuen Konsolen bzw. auf die PC-Version.

Die Radiosender sind gewohnt unterhaltsam und mit guter Musik bestückt. Ein Feature welches seit GTA 3 nicht mehr weg zu denken ist.

Soviel voerst zum ersten Eindruck!

 

 Update: 17.09.2013

GTA 5 Trevor

GTA 5 Trevor

Ich konnte mittlerweile stolze 15% des Spieles absolvieren und bin immernoch voller Vorfreude wenn ich die PS 3 anstelle. Die Missionen in Los Santos sind noch nicht alle erledigt jedoch habe ich jetzt die Möglichkeit mit Travis im Outback einige Missionen zu machen. Und ich kann ganz klar sage, die haben es in sich und machen enorm viel Spass. In den ersten paar Missionen darf man dann auch endlich mit dem Flugzeug fliegen. Zum Fliegen möchte ich folgende Anmerkung machen. Es ist etwas Schwieriger als früher da man auch Luftlöcher spührt und während dem Flug bemerkt. Desweiteren ist die Sicht von oben enorm. Das Wasser ist wirklich sehr gut animiert. Das Aufschäumen der Wellen ist wirklich sehr gut dargestellt. Die Lichteffekte und die hügelige Landschaft ist beeindruckent.

Um nochmals auf das Thema Grafik und ruckeln zurück zu kommen. Das Ruckeln ist nur vorhanden wenn man im Auto sitzt und es wird ein Kontext von einem der Charaktere wiedergegeben. Ich gehe von aus das die Rechenleistung der PS 3 dort einfach an seine Grenzen stösst. Dies ist auch soweit in Ordnung. Denn auf welchem 7 Jahre altem PC laufen anspruchsvolle Spiele aus diesem Jahr flüssig? Mit einer GeForce 7800 GS lässt sich nämlich heutzutage nicht mehr viel flüssig Spielen. In einem aktuellen Benchmarkvergleich ist diese Grafikkarte immerhin noch auf dem 49. Platz.

 

 Update: 20.09.2013

Umso weiter man im Spielverlauf kommt desto mehr kommt man in den Genuss Missionen zu spielen die alle drei Charaktere beinhaltet. Der Wechsel der Charaktere wird entweder vorgegeben da einer in Schwierigkeiten ist oder man freiwillig wechsel möchte. Generell kann man dadurch die Mission sehr unterschiedlich angehen. Ebenfalls ist es möglich bei den grossen Missionen verschiedene Methoden zu wählen welche dem Spiel eine enorme Individualität verleit.
Teileweise ist es ebenfalls möglich zusätzliche Personen für einen Auftrag auszuwählen. So hat man beim Juwelenraub die Möglichkeit aus sechs Personen drei auszuwählen. Dabei kommt es darauf an ob man einen Profi engagiert der weiss was er macht allerdings auch viel Profit verlangt.

In den vergangenen Tagen hatte ich eine Insel Umrundung mit einem Sportwagen gestopt. Es dauerte ca. 30 Minuten um einmal um die Karte zu fahren. Dies zeigt einmal mehr wie riesig die Karte ist auch wenn dies nicht ganz so scheint.

 

 

?
Login / Translation
    Google Translater Google Translater
Polls


Ist jedes Markenmineralwasser gleich Hahnwasser?

View Results


Loading ... Loading ...
letzten 50 Kommentare